Konfigurieren einer SharePoint-Hybridtaxonomie und von hybriden Inhaltstypen

In diesem Artikel wird gezeigt, wie Sie die SharePoint-Hybridtaxonomie und hybride Inhaltstypen konfigurieren.

Die SharePoint-Hybridtaxonomie ermöglicht es Ihnen, eine zwischen SharePoint Server und SharePoint Online freigegebene Taxonomie zu verwenden. Hybride Inhaltstypen ermöglichen Ihnen die Verwendung eines freigegebene Satzes von Inhaltstypen in SharePoint Server und SharePoint Online.

Lesen Sie Planen einer SharePoint-Hybridtaxonomie, bevor Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte ausführen.

Dieses Feature ist mit den folgenden SharePoint-Updates in SharePoint Server 2013 und SharePoint Server 2016 verfügbar:

  • Die Hybridtaxonomie setzt das öffentliche Update November 2016 und höher voraus.

  • Hybride Inhaltstypen setzen das öffentliche Update Juni 2017 und höher voraus.

Funktionalität und Konfigurationsverfahren gelten für beide Versionen von SharePoint Server.

Migrieren der Taxonomie von SharePoint Server

Wenn Sie über eine vorhandene Taxonomie in SharePoint Server verfügen, besteht die optimale Methode darin, alle Ausdrucksgruppen, die Teil der freigegebenen Taxonomie sein sollen, nach SharePoint Online zu kopieren, bevor Sie die SharePoint-Hybridtaxonomie konfigurieren. Sie können auch weitere Taxonomiegruppen, die der freigegebenen Taxonomie später hinzugefügt werden sollen, von SharePoint Server zu SharePoint Online hinzufügen. Wenn Sie diese dann hinzufügen möchten, müssen Sie jedoch möglicherweise den Konfigurations-Assistenten erneut ausführen, um diese Gruppen in die freigegebene Taxonomie aufzunehmen.

Beim Migrationsprozess werden die Taxonomiegruppen aus SharePoint Server nach SharePoint Online kopiert. Hierfür wird das Cmdlet Copy-SPTaxonomyGroupsPowerShell verwendet.

Active Directory-Gruppen   

Beim Kopiervorgang bleiben zwar die meisten Benutzerinformationen im Zusammenhang mit Ausdruckssätzen – z. B. Besitzer und Projektbeteiligte - erhalten, doch ist zu beachten, dass dieser Kopiervorgang mit Active Directory-Gruppen nicht funktioniert. Wenn Sie Active Directory-Gruppen in Ihren Ausdruckssätzen verwenden, gibt es zwei Optionen zum Kopieren Ihrer Taxonomiegruppen:

  • Sie können die Active Directory-Gruppen in Ihren Taxonomiegruppen durch einzelne Benutzer ersetzen. Die einzelnen Benutzer werden dann kopiert, wenn Sie die Taxonomiegruppen kopieren.

  • Sie können Ihre Taxonomiegruppen mit den Active Directory-Gruppen kopieren. In diesem Fall wird eine PowerShell-Warnung angezeigt. Wenn Sie fortfahren, gehen die Active Directory-Gruppenzuweisungen verloren. Nach dem Kopieren der Taxonomiegruppen können Sie dann eine Office 365-Gruppe anstelle der Active Directory-Gruppe zuweisen.

Kopieren von Taxonomiegruppen   

Zum Kopieren von Taxonomiegruppen verwenden Sie das PowerShell-Cmdlet "Copy-SPTaxonomyGroups". Zum Ausführen des Cmdlets benötigen Sie folgende Informationen:

  • Den Namen der Dienstanwendung für verwaltete Metadaten in SharePoint Server

  • Die URL der SharePoint Server-Website, auf der sich der Taxonomiespeicher befindet

  • Die URL des Speicherorts auf der SharePoint Online-Website, an dem sich der Terminologiespeicher befindet (http://<TenantName>.sharepoint.com)

  • Ihre Anmeldeinformationen als globaler Office 365-Administrator

  • Eine Liste der Taxonomiegruppen, die kopiert werden sollen

Führen Sie das Cmdlet als Farmadministrator auf einem der Server in Ihrer SharePoint-Farm aus.

Verwenden Sie die folgende Syntax zum Kopieren Ihrer Taxonomiegruppen:

$credential = Get-Credential
Copy-SPTaxonomyGroups -LocalTermStoreName "<ManagedMetadataServiceApplication>" -LocalSiteUrl "<OnPremisesSiteURL>" -RemoteSiteUrl "SharePointOnlineSiteURL" -GroupNames "Group1","Group2" -Credential $credential

Beispiel:

$credential = Get-Credential
Copy-SPTaxonomyGroups -LocalTermStoreName "Managed Metadata Service" -LocalSiteUrl "https://sharepoint" -RemoteSiteUrl "https://contoso.sharepoint.com" -GroupNames "Engineering","Marketing" -Credential $credential

Beachten Sie, dass Sie auch einfach "Copy-SPTaxonomyGroups " ausführen können. Sie werden dann zur Eingabe der erforderlichen Parameter aufgefordert.

Kopieren von Inhaltstypen   

Wenn Sie planen, hybride Inhaltstypen zu verwenden, können Sie Ihre SharePoint Server-Inhaltstypen mit dem Cmdlet Copy-SPContentTypes nach SharePoint Online kopieren. Beispiel:

Copy-SPContentTypes -LocalSiteUrl http://localsite/ -LocalTermStoreName "managed metadata service application proxy" -RemoteSiteUrl https://contoso.remotesite.com/ -ContentTypeNames @("ContentTypeA", "ContentTypeB") -Credential credential 

Konfigurieren einer SharePoint-Hybridtaxonomie

Die Konfiguration einer SharePoint-Hybridtaxonomie erfolgt mithilfe der Hybridauswahl im SharePoint Online Admin Center. Für die Hybridauswahl müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sein. Lesen Sie Hybridauswahl im SharePoint Online Admin Center, bevor Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Schritte ausführen.

Wir empfehlen außerdem, den Terminologiespeicher zu sichern, bevor Sie fortfahren.

Festlegen des Kontos des Zeitgeberdiensts als Terminologiespeicheradministrator   

Damit die Taxonomiereplikation ordnungsgemäß funktioniert, muss das Konto, das den SharePoint-Zeitgeberdienst ausführt, in SharePoint Server ein Terminologiespeicheradministrator sein. (Um dieses Konto zu finden, prüfen Sie das Konto für die Anmeldung für den SharePoint-Zeitgeberdienst auf dem Server.) Verwenden Sie das folgende Verfahren zum Hinzufügen dieses Kontos als Terminologiespeicheradministrator.

So fügen Sie einen Terminologiespeicheradministrator hinzu

  1. Klicken Sie in Zentraladministration unter Anwendungsverwaltung auf Dienstanwendungen verwalten.

  2. Klicken Sie auf den Link für die Dienstanwendung für verwaltete Metadaten.

  3. Fügen Sie das Konto des Zeitgeberdiensts im Feld Terminologiespeicheradministratoren hinzu, und klicken Sie auf Speichern.

Konfigurieren der SharePoint-Hybridtaxonomie mithilfe der Hybridauswahl   

Der nächste Schritt ist die Konfiguration der SharePoint-Hybridtaxonomie mithilfe der Hybridauswahl im SharePoint Online Admin Center.

So konfigurieren Sie eine SharePoint-Hybridtaxonomie

  1. Melden Sie sich bei einem Server in Ihrer SharePoint Server-Farm als Farmadministrator an.

  2. Öffnen Sie auf dem SharePoint Server-Computer einen Webbrowser, und melden Sie sich als globaler Administrator bei Office 365 an.

  3. Klicken Sie im SharePoint Online Admin Center auf Hybrid konfigurieren.

  4. Klicken Sie auf der Seite der Hybridauswahl auf Hybridauswahl.

  5. Folgen Sie den Anweisungen im Assistenten, und wählen Sie Hybridtaxonomie aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  6. Geben Sie die folgenden Informationen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

    • Die URL der SharePoint Server-Stammwebsite (z. B. https://sharepoint)

    • Den Namen der SharePoint Server-Dienstanwendung für verwaltete Metadaten (z. B."Verwalteter Metadatendienst")

    • Die Namen der Taxonomiegruppen, die repliziert werden sollen (z. B. "Konstruktion"; "Marketing")

      Wenn Sie keine Gruppen angeben, werden alle Gruppen mit Ausnahme von System- und speziellen Gruppen für die Replikation konfiguriert.

Nachdem Sie die SharePoint-Hybridtaxonomie konfiguriert haben, fragt der Zeitgeberauftrag für die Taxonomiereplikation täglich Änderungen an der Taxonomie von SharePoint Online ab.

Ausführen des Zeitgeberauftrags für die Taxonomiereplikation

Für die SharePoint-Hybridtaxonomie wird ein Zeitgeberauftrag mit der Bezeichnung "Taxonomiegruppenreplikation" zum Kopieren von Taxonomieinformationen von SharePoint Online nach SharePoint Server verwendet. Standardmäßig wird durch diesen Zeitgeberauftrag die Taxonomie täglich repliziert.

Wie andere SharePoint-Zeitgeberaufträge können Sie den Auftrag für die Taxonomiegruppenreplikation so konfigurieren, dass er nach einem anderen Zeitplan ausgeführt wird. Außerdem können Sie ihn manuell ausführen, indem Sie in der Liste der Zeitgeberaufträge in Zentraladministration danach suchen.

Beenden der Replikation von Taxonomiegruppen

Sie können die Taxonomiereplikation zwischen SharePoint Online und SharePoint Server jederzeit mithilfe von PowerShell beenden.

Dazu verwenden Sie das Cmdlet Stop-SPTaxonomyReplication. Beispiel:

$credential = Get-Credential
Stop-SPTaxonomyReplication -Credential $credential

Das Cmdlet Stop-SPContentTypeReplication beendet die Inhaltstypreplikation.

Stop-SPContentTypeReplication

Wenn Sie die Taxonomiereplikation wieder aktivieren möchten, müssen Sie die Hybridauswahl erneut ausführen.

Wenn Sie nur die zu replizierenden Taxonomiegruppen ändern möchten, müssen Sie die Replikation nicht beenden. Führen Sie einfach die Hybridauswahl erneut aus, und geben Sie die neuen Taxonomiegruppen an, die repliziert werden sollen.

Verwandte Themen

TechNet-Foren – Hybridtaxonomie

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×