Konfigurieren des mit Unified Messaging Outlook Voice Access zu lesenden Outlook-Ordners

Wenn Sie Ihr Exchange Unified Messaging-Postfach aufrufen, können Sie nicht nur Ihre Voicemailnachrichten abhören, sondern sich auch die E-Mail-Nachricht in einem Ordner vorlesen lassen. Standardmäßig ist der Ordner Posteingang ausgewählt. Sie können den Outlook Voice Access-Ordner jedoch in einen beliebigen E-Mail-Ordner Ihres Exchange Server-Kontos ändern.

Unified Messaging mit einem Exchange Server 2010-Konto

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Voicemail verwalten.

Hinweis :  Nachdem Sie den Webbrowser geöffnet haben, werden Sie zur Eingabe der Anmeldeinformationen für Outlook Web App (OWA) aufgefordert.

  1. Klicken Sie unter Outlook Voice Access auf den Namen des Ordnerns, der für Diesen Ordner lesen angezeigt wird. Standardmäßig wird Posteingang angezeigt.

  2. Klicken Sie auf den E-Mail-Ordner, den Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK.

  1. Klicken Sie auf Speichern.

Unified Messaging mit einem Exchange Server 2007-Konto

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Voicemail.

  3. Klicken Sie im Abschnitt Telefonischer Zugriff unter der Option Wählen Sie den Ordner aus, der gelesen werden soll, wenn Sie per Telefon auf E-Mail-Nachrichten zugreifen auf Ordner wechseln.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Ordner auswählen auf einen E-Mail-Ordner in Ihrem Postfach aus, und klicken Sie dann auf OK.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×