Konfigurieren der Formularvorlage zum Erkennen des Verbindungsstatus eines Formulars

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie einer Formularvorlage entwerfen, deren Formulare auf dem eine Netzwerkverbindung basieren zu verarbeiten oder Daten zurückgeben, und Sie mit dem Schreiben von Skript vertraut sind, können Sie ein Skript schreiben, das erkennt, des Netzwerkverbindungsstatus von Formularen in der Formularvorlage basieren. Mit diesem Skript können, dass Microsoft Office InfoPath überprüfen, wenn Sie ein neues Formular mit einem Netzwerk verbunden ist und das Formular mit einer externen Datenquelle verbinden kann, bevor das Formular eine Abfrage an die externe Datenquelle sendet. Dieser Artikel enthält Microsoft JScript und Visual Basic Scripting Edition (VBScript) Beispiele zum bestimmen, ob in der Formularvorlage formularbasierte mit dem Netzwerk verbunden sind, und wenn diese Formulare mit einer externen Datenquelle herstellen können.

Inhalt dieses Artikels

Übersicht

JScript-Beispiel

VBScript-Beispiel

Verwenden des Skriptbeispiels in einer Formularvorlage

Übersicht

Sie können den Netzwerkverbindungsstatus eines auf Ihrer Formularvorlage basierenden Formulars bestimmen, indem Sie die MachineOnlineState-Eigenschaft des Application-Objekts verwenden. Dann können Sie die IsDestinationReachable-Methode desselben Application-Objekts verwenden, um zu ermitteln, ob das Formular die externe Datenquelle finden kann. Die MachineOnlineState-Eigenschaft enthält einen Wert, der für den Verbindungsstatus des Formulars steht. Diese Eigenschaft kann die folgenden Werte aufweisen:

Wert

Beschreibung

0

Der Computer ist nicht mit einem Netzwerk verbunden. Die Eigenschaft kann diesen Wert aufweisen, wenn der Computer nicht mit einem Netzwerk verbunden ist oder wenn die Netzwerkkarte des Computers deaktiviert wurde.

1

Der Computer ist mit einem Netzwerk verbunden. Ist der Computer über ein Netzwerkkabel mit einem Netzwerk verbunden, weist dieser Wert darauf hin, dass der Computer im Netzwerk ist. Verfügt der Computer über eine funktionsfähige Karte für ein drahtloses Netzwerk, weist dieser Wert darauf hin, dass die Karte für das drahtlose Netzwerk funktionsfähig ist. Möglicherweise ist der Computer jedoch nicht mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden.

2

Der Computer ist mit einem Netzwerk verbunden, aber Windows Internet Explorer ist für den Offlinemodus konfiguriert. Wenn Internet Explorer für den Offlinemodus konfiguriert ist, funktioniert die Datenverbindung mit einer Datenbank oder einem Webdienst möglicherweise nicht richtig.

Nachdem Sie festgestellt haben, dass auf dem Computer des Benutzers mit einem Netzwerk verbunden ist, können Sie die IsDestinationReachable Methode, um festzustellen, ob das Formular mit der externen Datenquelle kommunizieren kann. Diese Methode nimmt die Uniform Resource Locator (URL) oder URN Uniform Resource Name () von der externen Datenquelle als Parameter und gibt eine der folgenden boolesche Werte:

True    Das Formular hat die externe Datenquelle im Netzwerk gefunden.

False    Das Formular hat die externe Datenquelle nicht gefunden. Die externe Datenquelle ist möglicherweise offline oder im Netzwerk, aber nicht verfügbar.

Mit den Skriptbeispielen in diesem Artikel wird nur bestimmt, ob das Formular mit dem Netzwerk verbunden ist. In diesem Artikel werden die Skriptbeispiele verwendet, wenn der Benutzer das Formular zum ersten Mal öffnet. Sie können dieses Skript jedoch auch immer dann verwenden, wenn Sie die Netzwerkverbindung vor dem Ausführen einer Aktion überprüfen möchten. Sie können dieses Skript z. B. verwenden, wenn ein Benutzer auf eine bestimmte Schaltfläche im Formular klickt, um zu ermitteln, ob eine Netzwerkverbindung mit der externen Datenquelle besteht. Unabhängig davon, wann Sie dieses Skript verwenden, können Sie auch ein Skript hinzufügen, das basierend auf dem Vorhandensein einer Verbindung des Formulars mit dem Netzwerk eine Aktion ausführt. Wenn der Computer z. B. offline ist oder keine Verbindung mit dem Netzwerk herstellen kann, können Sie in InfoPath die Anzeige einer Warnmeldung für den Benutzer konfigurieren, die darauf hinweist, dass die externe Datenquelle nicht verfügbar ist. Sie können die Warnmeldung so anpassen, dass die Benutzer erfahren, wie sie vorgehen sollen, wenn die externe Datenquelle nicht verfügbar ist. Sie können sie z. B. bitten, das Formular später auszufüllen oder sich an den Support zu wenden.

Seitenanfang

JScript-Beispiel

var machineState = Application.MachineOnlineState;
var displayMessage = machineState;
switch(machineState)
{
case 0:
{
displayMessage = "The computer is not connected to a network.";
break;
}
case 1:
{
if (!Application.IsDestinationReachable("http://example"))
{
displayMessage = "The computer is connected to a network, "
+ "but the external data source is not "
+ "available. Contact the data source "
+ "administrator for more information.";
}
else
{
displayMessage = "The computer is connected to a network.";
}
break;
}
case 2:
{
displayMessage = "The computer is connected to a network, but "
+ "Internet Explorer is in offline mode. Some "
+ "data connections may not work until you "
+ "set Internet Explorer to online mode. To "
+ "switch to online mode, on the File menu in "
+ "Internet Explorer, click Work Offline.";
break;
}
default:
{
displayMessage = "An unknown error occurred: Error: "
+ machineState;
}
}
XDocument.UI.Alert(displayMessage);

Seitenanfang

VBScript-Beispiel

Dim machineState, displayMessage, returnValue
machineState = Application.MachineOnlineState
displayMessage = machineState
returnValue = False
Select Case machineState
Case 0
displayMessage = "The computer is not connected to a network."
Case 1
returnValue = Application.IsDestinationReachable("http://example")
If returnValue = False Then
displayMessage = "The computer is connected to a network, but "
displayMessage = displayMessage + "the external data source is "
displayMessage = displayMessage + "not available. Contact the "
displayMessage = displayMessage + "data source administrator "
displayMessage = displayMessage + "for more information."
Else
displayMessage = "The computer is connected to a network."
End If
Case 2
displayMessage = "The computer is connected to a network, but "
displayMessage = displayMessage + "Internet Explorer is in "
displayMessage = displayMessage + "offline mode. Some data "
displayMessage = displayMessage + "connections may not work "
displayMessage = displayMessage + "until you set Internet "
displayMessage = displayMessage + "Explorer to online mode. "
displayMessage = displayMessage + "To switch to online mode, "
displayMessage = displayMessage + "on the File menu in "
displayMessage = displayMessage + "Internet Explorer, click "
displayMessage = displayMessage + "Work Offline."
Case Else
displayMessage = "An unknown error occurred: Error: "
displayMessage = displayMessage + machineState + "."
End Select
XDocument.UI.Alert(displayMessage)

Seitenanfang

Verwenden des Skriptbeispiels in einer Formularvorlage

Wenn Sie ein Skriptbeispiel testen möchten, bevor Sie es in der Formularvorlage verwenden, können Sie mithilfe des folgenden Verfahrens eine leere Formularvorlage erstellen und dann eines der Skriptbeispiele dieses Artikels in das OnLoad-Ereignis kopieren. Das Skript im OnLoad-Ereignis wird immer dann ausgeführt, wenn ein neues auf der Formularvorlage basierendes Formular erstellt wird. Sie können dann eine Vorschau des Formulars anzeigen, um das Skriptbeispiel zu testen, wenn der Computer mit dem Netzwerk verbunden ist, wenn die Verbindung mit dem Netzwerk getrennt ist oder wenn eine Verbindung mit dem Netzwerk besteht, für Internet Explorer aber der Offlinemodus festgelegt wurde.

  1. Kopieren Sie eines der weiter oben in diesem Thema aufgeführten Skriptbeispiele, und fügen Sie es dann in einen Text-Editor wie Microsoft Editor ein.

    Hinweis : Kopieren das Skriptbeispiel in einen Text-Editor, bevor Sie es zur Formularvorlage hinzufügen wird verhindert, dass ein Hypertext Markup Language (HTML) Formatierungszeichen in das Skript angezeigt werden.

  2. Klicken Sie in InfoPath im Menü Datei auf Eine Formularvorlage entwerfen.

  3. Klicken Sie unter Neu entwerfen im Dialogfeld eine Eine Formularvorlage entwerfen auf Formularvorlage, auf Leer und dann auf OK.

  4. Standardmäßig werden neue Formularvorlagen so konfiguriert, dass JScript als Skriptsprache verwendet wird. Ändern Sie die Skriptsprache der Formularvorlage, damit VBScript als Skriptsprache verwendet wird.

    Wie?

    1. Klicken Sie im Menü Extras auf Formularoptionen.

    2. Klicken Sie in der Liste Kategorie auf Programmierung.

    3. Klicken Sie in der Liste Codesprache der Formularvorlage unter Programmiersprache auf VBScript, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Zeigen Sie im Menü Extras auf Programmierung, und klicken Sie dann auf On Load-Ereignis. Der Microsoft Skript-Editor wird gestartet, und der Cursor befindet sich auf dem OnLoad-Ereignis.

  6. Ersetzen Sie im OnLoad-Ereignis im Microsoft Skript-Editor den Text // Write your code here (JScript) oder ' Write your code here (VBScript) durch das Skriptbeispiel, das Sie in den Text-Editor kopiert haben.

  7. Ändern Sie das Skriptbeispiel entsprechend Ihrer Umgebung. Sie können z. B. die Meldungen und http://example auf die URL oder den URN der externen Datenquelle ändern.

  8. Klicken Sie im Microsoft Skript-Editor im Menü Datei auf Speichern.

  9. Klicken Sie zum Testen Ihrer Änderungen auf der Symbolleiste Standard auf Vorschau, oder drücken Sie STRG+UMSCHALT+B.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×