Konfigurieren der Einstellungen für den Seitenausgabecache

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Cacheprofile für anonyme und authentifizierte Benutzer sind verfügbar. Hierdurch wird die Verwendung des Caches basierend auf den auf der Website zulässigen Authentifizierungsmethoden optimiert. Das Seitenausgabe-Cacheprofil wirkt sich in erster Linie auf Veröffentlichungssites aus.

Inhalt dieses Artikels

Verwalten des Seite Ausgabe Caches

Konfigurieren von Einstellungen zur Seite Ausgabe Cache für eine Websitesammlung

Konfigurieren von Einstellungen des Caches für Seite Ausgabe auf Websiteebene

Konfigurieren von Einstellungen zur Seite Ausgabe Cache für Seitenlayouts

Verwalten des Seitenausgabecaches

Jeder Front-End-Webserver verwendet den Seitenausgabecache zum Speichern der gerenderten Ausgabe aller Steuerelemente auf einer bestimmten Seite und zum anschließenden Speichern mehrerer Varianten dieser vorab gerenderten Seite.

Nachdem eine Seite für einen Benutzer in einer bestimmten Benutzerklasse gerendert wurde, wird die Seite anschließend schneller geladen, wenn sie vom Benutzer in derselben Klassen angezeigt wird. Dies liegt daran, dass die Steuerelemente auf der ASPX-Seite nicht erneut ausgeführt werden müssen, um den HTML-Inhalt zu generieren. Der Zeitaufwand zum Rendern der Seite wird reduziert. Der Seitenausgabecache kann die Serverleistung verbessern, weil Serversteuerelementaktivitäten und Aufrufe der Datenbank reduziert werden.

Wenn eine Seitenanforderung vom Seitenausgabecache gerendert wird, müssen folgende Schritte nicht vom Server ausgeführt werden:

  • Abrufen des Quellcodes oder der Webpartkomponenten aus der Datenbank.

  • Erneutes Laden und Rendern jedes Steuerelements.

  • Abfragen von Datenbankservern, die das Steuerelement für die Daten benötigt.

Hinweis : Zusätzlicher Arbeitsspeicher ist auf dem Front-End-Webserver erforderlich, weil jede Version jeder Seite Arbeitsspeicher für den Seitenausgabecache verwendet.

Seitenanfang

Konfigurieren der Einstellungen für den Seitenausgabecache für eine Websitesammlung

  1. Klicken Sie auf Schaltflächensymbol , zeigen Sie auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen ändern.

  2. Klicken Sie im Abschnitt Websitesammlungsverwaltung auf Ausgabecache der Websitesammlung.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausgabecache aktivieren, um das Zwischenspeichern der Ausgabe in der Websitesammlung zu aktivieren.

    Eine Liste der Cacheeinstellungen wird auf der Seite angezeigt.

  4. Wählen Sie im Abschnitt Standardmäßiges Seitenausgabe-Cacheprofil in der Liste Cacheprofil für anonyme Benutzer das Cacheprofil aus, das für anonyme Benutzer verwendet werden soll. Wählen Sie dann in der Liste Cacheprofil für authentifizierte Benutzer das Cacheprofil aus, das für authentifizierte Benutzer verwendet werden soll.

    Hierdurch wird die Verwendung des Caches basierend auf den auf der Website zulässigen Authentifizierungsmethoden optimiert. Die Seitenausgabe-Cacheprofile wirken sich in erster Linie auf die im Portal veröffentlichten Seiten aus.

  5. Führen Sie im Abschnitt Richtlinie für den Seitenausgabecache mindestens eine der folgenden Aktionen aus:

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Veröffentlichungssites können ein anderes Seitenausgabe-Cacheprofil verwenden, um für Veröffentlichungssites ein anderes Cacheprofil festzulegen.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Seitenlayouts können ein anderes Seitenausgabe-Cacheprofil verwenden, um für Seitenlayouts ein anderes Cacheprofil festzulegen.

  6. Aktivieren Sie im Abschnitt Debugcacheinformationen das Kontrollkästchen Debugcacheinformationen auf Seiten anzeigen, um zusätzliche Cacheinformationen auf Seiten in der Websitesammlung anzuzeigen.

    Dies beinhaltet das Datum und die Uhrzeit des letzten Rendervorgangs für die Seite.

  7. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Konfigurieren der Einstellungen für den Seitenausgabecache auf Websiteebene

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Einstellungen für den Seitenausgabecache für eine Veröffentlichungssite zu konfigurieren.

  1. Klicken Sie auf Schaltflächensymbol , zeigen Sie auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen ändern.

  2. Klicken Sie unter Websiteverwaltung auf Websiteausgabecache.

  3. Führen Sie unter Cacheprofil für anonyme Benutzer eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie zum anonymen Profils Website organisationsweite erben, die Sie auf der Seite Ausgabe Cache Websitesammlungseinstellungen konfiguriert, übernehmen das Profil anonymen Cacheprofil.

    • Klicken Sie auf Seitenausgabe-Cacheprofil auswählen, um für eine Seite ein anderes Profil für anonyme Benutzer auszuwählen.

  4. Führen Sie unter Cacheprofil für authentifizierte Benutzer eine der folgenden Aktionen aus:

    • Um die Website organisationsweite authentifizierten Profil erben, die auf der Seite Ausgabe Cache Websitesammlungseinstellungen konfiguriert wurde, wählen Sie aus das Profil authentifizierter Cacheprofil erben.

    • Wählen Sie Seitenausgabe-Cacheprofil auswählen aus, um für eine Seite ein anderes Profil für authentifizierte Benutzer auszuwählen.

      Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Diese Einstellungen auf alle Unterwebsites anwenden, um die Einstellungen auf Unterwebsites in der Websitesammlung anzuwenden.

  5. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Konfigurieren der Einstellungen für den Seitenausgabecache für Seitenlayouts

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Cacheprofile für authentifizierte und anonyme Benutzer zu konfigurieren, die auf jedem Seitenlayout verwendet werden.

  1. Klicken Sie auf Websiteaktionen Menü Schaltflächensymbol zeigen Sie auf Websiteeinstellungen, und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen ändern.

  2. Klicken Sie unter Galerien auf Masterseiten und Seitenlayouts.

  3. Zeigen Sie auf der Seite Masterseitenkatalog auf den Namen des Seitenlayouts, auf das Sie ein Cacheprofil anwenden möchten, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf Auschecken.

  4. Zeigen Sie erneut auf das Seitenlayout, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf Eigenschaften bearbeiten.

  5. Führen Sie eine oder beide der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie im Feld Cacheprofil für authentifizierte Benutzer das Cacheprofil für authentifizierte Benutzer aus, das Sie auf das Seitenlayout anwenden möchten.

    • Wählen Sie im Feld Cacheprofil für anonyme Benutzer das Cacheprofil für anonyme Benutzer aus, das Sie auf das Seitenlayout anwenden möchten.

  6. Klicken Sie auf OK.

  7. Zeigen Sie auf den Namen des Seitenlayouts, das Sie einchecken möchten, klicken Sie auf den angezeigten Pfeil, und klicken Sie dann auf Einchecken.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×