Komprimieren von Mediendateien

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können die Wiedergabeleistung verbessern und Platz auf dem Datenträger sparen, indem Sie Mediendateien komprimieren.

  1. Öffnen Sie die Präsentation mit den Audio- oder Videodateien.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Informationen und dann im Abschnitt Mediengröße und -leistung auf Medien komprimieren.

    Klicken Sie auf 'Medien komprimieren'.

  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um die Qualität des Videos festzulegen, wodurch wiederum die Größe des Videos bestimmt wird.

    • Präsentationsqualität     Sparen Sie Platz, bei weitgehender Bewahrung der Audio- und Videoqualität.

    • Internetqualität    Qualität ist mit Medien vergleichbar, werden, die über das Internet gestreamt werden.

    • Geringe Qualität     Verwenden Sie dieses Format, wenn nur eingeschränkt Platz verfügbar ist, etwa beim Senden von Präsentationen per E-Mail.

Die nachstehenden Artikel sind für Sie möglicherweise ebenfalls hilfreich:

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Wie können wir es verbessern?

Wie können wir es verbessern?

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!