Kompatible Multimediadateiformate

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Die folgenden Tabellen anzeigen die Audio- und video-Dateiformate, die Sie verwenden können Microsoft Office PowerPoint 2007 Wenn Sie ein Dateiformat aufgeführten nicht angezeigt werden, werden Sie möglicherweise nicht die Sound oder Film-Datei in einer Präsentation PowerPoint 2007 wiedergeben, es sei denn, Sie zuerst die Datei in einem unterstützten Dateiformat konvertieren. Sie können die Datei in einem unterstützten Dateiformat konvertieren, mithilfe von Programmen, Dienstprogrammen oder -add-ins, als PowerPoint 2007, beispielsweise die folgende:

  • Microsoft Windows Media Encoder     Windows Media Encoder ist ein kostenlos Programm, das einige Dateien mit PowerPoint 2007 kompatibel ist. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Windows Media Encoder.

Wichtig : Auch wenn Ihre Datei Audio- oder Videodateien derselben Dateierweiterung wie unten aufgeführten auftritt, kann es, wenn die richtige Version von der Codec nicht installiert ist oder wenn die Datei nicht in einem Format codiert ist, die von Ihrer Version von Microsoft Windows erkannt wird nicht ordnungsgemäß wiedergegeben. Codierung ist die Vorgehensweise zum Konvertieren von Daten in einen Stream diejenigen und Nullen. Weitere Informationen zu den gebräuchlichsten Codecs einschließlich, wo Sie abrufen, Codieren von Audio und Video mit Windows Media-Codecs oder Verwenden von Codecsangezeigt wird.

Dateiformate für Audiodateien

Dateiformat

Erweiterung

Weitere Informationen

AIFF-Audiodatei

AIFF

Audio Interchange File Format    Dieses Audiodateiformat wurde ursprünglich auf Apple- und SGI-Computern (Silicon Graphics) verwendet. Waveformdateien werden in einem monauralen (mono bzw. ein Kanal) 8-Bit-Format gespeichert. Dabei werden die Dateien nicht komprimiert, wodurch sich große Dateien ergeben können.

AU-Audiodatei

AU

UNIX Audio     Dieses Dateiformat wird in der Regel verwendet, um Audiodateien für UNIX-Computer oder das Web zu erstellen.

MIDI-Datei

MID oder MIDI

Musical Instrument Digital Interface     Hierbei handelt es sich um ein Standardformat für den Austausch von musikalischen Informationen zwischen Musikinstrumenten, Synthesizern und Computern.

MP3-Audiodatei

MP3

MPEG Audio Layer 3    Hierbei handelt es sich um eine Audiodatei, die mithilfe des vom Fraunhofer-Instituts entwickelten MPEG Audio Layer 3-Codec komprimiert wird.

Windows-Audiodatei

WAV

Waveform    Mit diesem Audiodateiformat werden Sounds als Waveformdateien gespeichert. Abhängig von unterschiedlichen Faktoren kann eine Minute Sound nur 644 KB oder bis zu 27 MB Speicherplatz belegen.

Windows Media-Audiodatei

WMA

Windows Media Audio    Eine Audiodatei, die mithilfe des Microsoft Windows Media-AudioCodec komprimiert wird. Hierbei handelt es sich um ein von Microsoft entwickeltes digitales Audiocodierverfahren, mit dem aufgezeichnete Musik in der Regel über das Internet verteilt wird.

Dateiformate für Videodateien

Dateiformat

Erweiterung

Weitere Informationen

Windows Media-Datei

ASF

Advanced Streaming Format     Mit diesem Dateiformat werden synchronisierte Multimediadaten gespeichert und Audio- und Videoinhalte, Bilder und Skriptbefehle als Datenstrom über ein Netzwerk übertragen.

Windows-Videodatei

AVI

Audio Video Interleave     Hierbei handelt es sich um ein Multimedia-Dateiformat für das Speichern von Sounds und bewegten Bildern im RIFF-Format (Microsoft Resource Interchange File Format). Es ist eines der am häufigsten verwendeten Formate, da Inhalte, die mit einer Vielzahl von Codecs komprimiert wurden, in einer AVI-Datei gespeichert werden können.

Filmdatei

MPG oder MPEG

Moving Picture Experts Group     Hierbei handelt es sich um Standards für die Komprimierung von Video- und Audiodateien, die von der Moving Picture Experts Group entwickelt wurden. Dieses Dateiformat wurde speziell für die Verwendung mit Video-CD- und CD-i-Datenträgern entwickelt.

Windows Media-Videodatei

WMV

Windows Media Video    Mit diesem Dateiformat werden Audio- und Videoinhalte mithilfe des Windows Media-VideoCodec komprimiert. Hierbei handelt es sich um ein stark komprimiertes Format, das nur wenig Speicherplatz auf der Festplatte des Computers belegt.

Ist die Audio- oder video-Datei in der Liste oben und Sie Probleme bei der Wiedergabe des Sounds oder Videos in Ihrer Präsentation, finden Sie unter ist Video- oder Audiowiedergabe Probleme aufgetreten?.

Hinweis : Die im vorliegenden Artikel behandelten Produkte von Drittanbietern wurden durch Hersteller produziert, die von Microsoft unabhängig sind; wir übernehmen daher keinerlei ausdrückliche oder konkludente Garantien bezüglich der Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×