Kompatibilitätsprüfung (PowerPoint für Mac)

Bei Verwendung der Kompatibilitätsprüfung werden möglicherweise Meldungen angezeigt, die potenzielle Funktionalitätsverluste bestimmen, wenn Sie eine PowerPoint-Präsentation als PowerPoint 97-2003-Datei (PPT) speichern. Dieses Dokument enthält Meldungen, die von der Kompatibilitätsprüfung generiert werden. Den Informationen unter den einzelnen Meldungen können Sie die Ursache für deren Anzeige und Vorschläge zu den erforderlichen Maßnahmen zur Behebung des Problems entnehmen.

Inhalt dieses Artikels

Beachten Sie, dass alle diese Nachrichten besagen, dass etwas "in früheren Versionen von PowerPoint nicht verfügbar ist". Sie verlieren die Bearbeitungsfunktion nur, wenn Sie die Datei in einer früheren Version von PowerPoint öffnen. Wenn Sie beispielsweise eine Präsentation mit einer SmartArt-Grafik im Format einer früheren PowerPoint-Version speichern und diese Datei dann in früheren Versionen von PowerPoint öffnen, wird die SmartArt-Grafik in ein Bild umgewandelt. Wenn Sie die Daten dann wieder in einer neueren Version von PowerPoint öffnen, ohne Änderungen an diesem SmartArt-Grafik-Bild vorzunehmen, können Sie Ihre SmartArt-Grafik auch weiterhin bearbeiten.

Sie können Inhalt aus höheren PowerPoint-Versionen nicht in früheren Versionen von PowerPointbearbeiten. So werden beispielsweise Formen und Text mit neuen Effekten in einigen früheren PowerPoint-Versionen in Bilder (Bitmaps) konvertiert, um sicherzustellen, dass sie in einer Präsentation identisch aussehen. Infolgedessen können Sie die Linienbreite, Füllfarbe oder andere Aspekte der Formen und des Texts nicht ändern. Nachdem der Text in eine Bitmap konvertiert wurde, werden alle in diesem Text enthaltenen Animationen während der Präsentation nicht angezeigt.

Tipp : Wenn Sie eine SmartArt-Grafik, eine Form oder andere Objekte in einer Präsentation ändern möchten, speichern Sie eine Kopie der PowerPointPräsentation, und speichern Sie die Kopie dann als PowerPoint 97-2003-Datei (PPT). Auf diese Weise können Sie Änderungen an Ihrer ursprünglichen Präsentation vornehmen, wenn Ihre SmartArt-Grafiken, Formen oder andere Objekte beim Speichern der Präsentation im Dateiformat einer früheren Version in Bilder konvertiert werden.

Ihre Präsentation enthält eine SmartArt-Grafik, die in früheren Versionen von PowerPoint nicht verfügbar ist

Um das Aussehen Ihrer SmartArt-Grafik zu bewahren, wird sie in ein Bild konvertiert, das Sie in früheren Versionen von PowerPoint nicht bearbeiten können.

Diese Meldung wegen des folgenden Inhalts Ihrer Präsentation angezeigt

Mögliche Lösung

Eine SmartArt-Grafik.

Wenn Sie eine Präsentation, die SmartArt enthält, als PPT-Datei speichern (die mit PowerPoint 97–2003 kompatibel ist), wird die SmartArt-Grafik in ein Bild konvertiert. Wenn Sie auf das Bild Formatierungen anwenden, während Sie die Präsentation in PowerPoint 2004 oder früher bearbeiten, wird das Bild in PowerPoint ab Version 2008 nicht mehr in eine bearbeitbare Form umgewandelt.

Ihre Präsentation enthält einen eingebetteten Medienclip, der in früheren Versionen von PowerPoint nicht verfügbar ist

Um Ihren eingebetteten Medienclip darzustellen, wird er in ein Bild konvertiert, das Sie in früheren Versionen von PowerPoint nicht bearbeiten können. Das Medienobjekt wird dauerhaft in ein Bild konvertiert. Sie können das Audio- oder Videoobjekt nach dem Speichern der Präsentation in diesem Dateiformat nicht abspielen oder bearbeiten.

Diese Meldung wegen des folgenden Inhalts Ihrer Präsentation angezeigt

Mögliche Lösung

Ein eingebetteter Medienclip.

Verknüpfen Sie den Audio- oder Videoclip, statt ihn einzubetten.

Ihre Präsentation enthält Animationseffekte in einem benutzerdefinierten Layout, das in früheren Versionen von PowerPoint nicht verfügbar ist

Diese Meldung wird angezeigt, wenn Sie einem Platzhalter in einem benutzerdefinierten Layout einen Animationseffekt hinzufügen.

Diese Meldung wegen des folgenden Inhalts Ihrer Präsentation angezeigt

Mögliche Lösung

Ein Animationseffekt, der einem Platzhalter in einem benutzerdefinierten Layout hinzugefügt wurde

Wenn die Präsentation als eine frühere Version gespeichert wird, ändert PowerPoint den Platzhalter automatisch in den Standardplatzhalter ohne Animation.

Ändern Sie den Platzhalter in ein Textfeld oder eine Form, und wenden Sie die Animation darauf an.

Ihre Präsentation enthält eine Animation auf einer Form, z. B. einer SmartArt-Grafik, die in früheren Versionen von PowerPoint nicht verfügbar ist

Wenn Sie bestimmte Animationseffekte auf Formen anwenden und dann Ihre Präsentation im Dateiformat einer früheren PowerPoint-Version speichern, werden Ihre Animationen möglicherweise nicht angezeigt. Der Grund: Die Animation ist mit einem Text oder einer Form verbunden, der bzw. die in ein Bild konvertiert wurde.

Diese Meldung wegen des folgenden Inhalts Ihrer Präsentation angezeigt

Mögliche Lösung

Ein Animationseffekt, der auf eine Form angewendet wurde, die dadurch nicht mehr bearbeitet werden kann (beispielsweise SmartArt-Grafiken).

Wenn die Präsentation als eine frühere Version gespeichert wird, ändert PowerPoint den Platzhalter automatisch in den Standardplatzhalter ohne Animation.

Ändern Sie das Objekt in ein animiertes Bild, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Wählen Sie die Form auf der Folie aus.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form, und wählen Sie Als Bild speichern aus.

  3. Verwenden Sie nach dem Speichern im Menü Einfügen den Befehl Bild, um zu Ihrem Bild zu navigieren, und klicken Sie dann auf Einfügen.

  4. Wenden Sie die Animation auf das Bild an.

  5. Jetzt können Sie die ursprüngliche SmartArt-Grafik aus der Folie entfernen.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×