Kennzeichnen einer Nachricht als "Junk-E-Mail" oder "Keine Junk-E-Mail"

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Der Junk-E-Mail-Filter in Outlook klassifiziert manchmal Nicht-Junk-E-Mails ungenau. Sie können Nachrichten schnell neu klassifizieren, sofern dies erforderlich ist.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus.

Klassifizieren einer einzelnen oder mehrerer Nachrichten als "Junk-E-Mail"

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste die Junk-E-Mail-Nachricht(en) aus.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Junk-E-Mail, und klicken Sie dann auf Als Junk-E-Mail markieren.

    Registerkarte "Start", Gruppe 4

    Die Nachricht wird für dieses Konto in den junk-e-Mail-Ordner verschoben, und es auch in der Kategorie junk zugeordnet ist.

    Hinweis : Durch Klicken auf die Schaltfläche Junk-E-Mail wird Outlook nicht angewiesen, ähnliche Nachrichten als Junk-E-Mail zu klassifizieren. Um Nachrichten genauer zu filtern, können Sie die Stufe des Junk-E-Mail-Schutzes erhöhen oder eine Regel erstellen, die Nachrichten desselben Absenders in den Junk-E-Mail-Ordner sendet.

Aufheben der Junk-E-Mail-Markierung einer Nachricht

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste die Nachricht(en) aus.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Junk-E-Mail, und klicken Sie dann auf Junk-E-Mail-Markierung aufheben.

    Registerkarte "Start", Gruppe 4

  3. Die Nachricht wird in den Posteingangsordner des E-Mail-Kontos verschoben und aus der Kategorie "Junk-E-Mail" entfernt.

    Hinweis : Durch Klicken auf Junk-E-Mail-Markierung aufheben wird Outlook nicht angewiesen, ähnliche Nachrichten als Nicht-Junk-E-Mail zu klassifizieren. Um zu verhindern, dass berechtigte Nachrichten in den Ordner "Junk-E-Mail" gelangen, können Sie Ihren Outlook-Kontakten einen Absender hinzufügen oder alle Nachrichten aus der Domäne eines Absenders als "Keine Junk-E-Mail" klassifizieren. Wenn Sie Mitglied einer Mailingliste sind, können Sie den Mailinglisten-Manager verwenden, um sicherzustellen, dass Nachrichten von einer Mailinglistenregel behandelt, und nicht als Junk-E-Mail klassifiziert werden.

Siehe auch

Informationen zum Schutz vor Junk-E-Mail

Organisieren von Mailinglistennachrichten

Einordnen zu vieler oder zu weniger E-Mail-Nachrichten in den Junk-E-Mail-Ordner

Anpassen des Schutzes vor Junk-E-Mail

Erstellen oder Bearbeiten einer Regel in Outlook für Mac 2011

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×