Kennzeichnen Sie per e-Mail als wichtig, private oder vertrauliche

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Legen Sie die Ebene der Wichtigkeit für eine e-Mail-Nachricht an, ob die Nachricht der Empfänger schnell Aufmerksamkeit oder später gelesen werden kann. Nachrichten, die das Wichtigkeit Ebene festgelegt wurde, finden Sie unter Empfänger optisch in ihrem Posteingang.

Außerdem können Sie eine Vertraulichkeitseinstellung einschließen. Dadurch wird der Empfänger darauf hingewiesen, wie der Inhalt der Nachricht behandelt werden soll.

Ändern der Wichtigkeitsstufe für eine Nachricht

  • Klicken Sie in der e-Mail-Nachrichtenfenster auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Optionen auf Wichtigkeit: hoch oder Wichtigkeit: Niedrig.

    Gruppe 'Kategorien' im Menüband

Ändern für alle neuen Nachrichten

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf E-Mail.

  4. Wählen Sie unter Nachrichten senden klicken Sie in der Liste Standard Wichtigkeit auf Hoch, Normal oder Niedrig.

Seitenanfang

Ändern der Vertraulichkeitsstufe für eine Nachricht

Jeder dieser Vertraulichkeitseinstellungen sind nur ein Hinweis. Die Empfänger können jede gewünschte Aktion für die Nachricht ausführen, z. B. Weiterleiten einer vertraulichen Nachricht an eine andere Person. Wenn Sie die Aktionen einschränken möchten, die Empfänger für eine Nachricht ausführen können, verwenden Sie die Verwaltung von Informationsrechten (Information Rights Management, IRM), sofern dieser Dienst in Ihrer Organisation zur Verfügung steht.

Die Empfänger sehen auf der Infoleiste der Nachricht den folgenden Text:

  • Für Normal wird der Nachricht keine Vertraulichkeitsstufe zugewiesen, sodass auf der Infoleiste kein Text angezeigt wird.

  • Für Privat sieht der Empfänger auf der Infoleiste den Text Bitte betrachten Sie diese Angelegenheit als "Privat".

  • Für Persönlich sieht der Empfänger auf der Infoleiste den Text Bitte betrachten Sie diese Angelegenheit als "Persönlich".

  • Für Vertraulich sieht der Empfänger auf der Infoleiste den Text Bitte betrachten Sie diese Angelegenheit als "Vertraulich".

  • Klicken Sie im E-Mail-Nachrichtenfenster auf der Registerkarte Nachricht auf das Startprogramm für das Dialogfeld Optionen Startprogramm für ein Dialogfeld .

  • Wählen Sie im Dialogfeld Nachrichtenoptionen unter Nachrichteneinstellungen in der Liste Vertraulichkeit die Option Normal, Persönlich, Privat oder Vertraulich aus.

Ändern für alle neuen Nachrichten

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie unter Outlook auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf E-Mail.

  4. Wählen Sie unter Nachrichten senden in der Liste Standardstufe für Vertraulichkeit die Option Normal, Persönlich, Privat oder Vertraulich aus.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×