Kennwortrichtlinien

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Kennwörter schützen Ihrer Microsoft Office 2010 Dateien verschlüsseln, damit andere Personen nicht möglich lesen oder ändern deren Inhalt. Der Grad an Kennwortschutz basiert auf wie auch das Kennwort erstellt wurde. Kennwörter mit komplexeren sind schwieriger zu schätzen und werden bieten mehr Sicherheit als diejenigen, die nicht sind.

Was möchten Sie tun?

Wie werden Kennwortrichtlinien Regeln erzwungen?

Kennwortrichtlinien Fehlermeldungen

Erstellen sicheren Kennwörter

Wie wird die Einhaltung von Kennwortrichtlinien erzwungen?

IT-Administratoren erzwingen sichere Kennwortrichtlinien durch Konfigurieren von Gruppenrichtlinien, die ihre Organisation Sicherheit Anforderungen entsprechen. Weitere Informationen zum Bereitstellen von Regeln für ein Kennwort in einer Organisation finden Sie im TechNet-Artikel Planen der Komplexität der kennworteinstellungen in Office 2010suchen.

Seitenanfang

Fehlermeldungen zu Kennwortrichtlinien

Es gibt zwei Fehlermeldungen, die häufig angezeigt werden, wenn Sie versuchen, eine Datei mit einem Kennwort zu schützen, das den Kennwortrichtlinien nicht entspricht.

  • Das Kennwort entspricht nicht den Anforderungen hinsichtlich der Länge     Es wird eine Warnmeldung angezeigt, mit der angegeben wird, dass das Kennwort mehr Zeichen enthalten muss. Lösung: Verwenden Sie ein Kennwort, dass mindestens so lang ist wie in der Meldung angegeben wird. Die folgende Abbildung ist ein Beispiel für diese Warnmeldung.

    Fehlermeldung bei zu kurzem Kennwort

  • Das Kennwort entspricht nicht den Anforderungen hinsichtlich der Komplexität     Es wird eine Warnmeldung angezeigt, mit der angegeben wird, dass das Kennwort mehr Zeichentypen enthalten muss. Lösung: Verwenden Sie ein Kennwort, das die in der Meldung angegebenen Anforderungen erfüllt. Die folgende Abbildung ist ein Beispiel für diese Warnmeldung.

Fehlermeldung bei Kennwort mit zu wenig Zeichentypen

Seitenanfang

Erstellen sicherer Kennwörter

Sichere und komplexe Kennwörter sind mindestens sieben Zeichen lang und enthalten Zeichen aus mindestens vier der unten aufgeführten Gruppen.

  • Großbuchstaben (A bis Z)

  • Kleinbuchstaben (a bis z)

  • Ziffern (0 bis 9)

  • Nicht-alphabetische Zeichen (z. B. ! $ # oder %)

  • Das Kennwort sollte nicht Ihren Kontonamen enthalten.

Wichtig : Kennwörter und Passphrasen sollten einfach zu merken, aber schwer zu erraten sein.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×