Kaufen, Installieren, Konfigurieren oder Deinstallieren eines Sprachpakets für Office 2013

Mit Sprachpaketen können Sie die Anzeigesprache für die auf dem Computer installierten Office 2013-Anwendungen ändern sowie die Korrekturhilfen, die Bearbeitungstools und die Hilfe in der von Ihnen bevorzugten Sprache verwenden.

In jedem Sprachpaket sind drei Sprachpakete gebündelt, und zwar jeweils für Project, Visio und Office. Wenn Sie nicht alle drei Sprachpakete benötigen, installieren Sie nach dem Download der gewünschten Sprache einfach nur das Sprachpaket für die erforderliche Office-Anwendung.

Sprachpakete müssen zusätzlich zu einer anderen Sprachversion von Office installiert werden. Ist auf Ihrem Computer beispielsweise die deutsche Version von Office installiert, können Sie das Sprachpaket für eine beliebige weitere Sprache, wie etwa Spanisch, kaufen und installieren.

Hinweis : Die Sprachpakete für Office 2010 und frühere Versionen sind nicht mehr verfügbar, und Sprachpakete für Office 2010 oder Office 2013 können mit Office 2003 oder Office 2007 nicht verwendet werden. Sie können aber feststellen, ob möglicherweise ein Benutzeroberflächen-Sprachpaket für Office vorhanden ist, da Sie kostenlose Benutzeroberflächen-Sprachpakete für Office 2003 und Office 2007 weiterhin herunterladen können.

  1. Wählen Sie auf der Seite Office 2013-Sprachpaket die gewünschte Sprache aus, und klicken Sie auf Jetzt kaufen und herunterladen.

  2. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus, und befolgen Sie die Anweisungen zum Kaufen, Herunterladen und Installieren des Sprachpakets.

  3. Wiederholen Sie den Installationsvorgang für jedes benötigte Sprachpaket.

Konfigurieren eines Sprachpakets in einer Office-Anwendung

Nach der Installation des Sprachpakets müssen Sie Ihre Office-Anwendung für die neuen Spracheinstellungen konfigurieren.

Wichtig : Nach der Installation müssen Sie alle Office-Anwendungen beenden, damit die Änderungen wirksam werden.

  1. Öffnen Sie eine Office-Anwendung wie Word.

  2. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Sprache.

  3. Klicken Sie unter Bearbeitungssprachen auswählen auf Weitere Bearbeitungssprachen hinzufügen, wählen Sie die hinzuzufügende Sprache aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Deinstallieren eines Sprachpakets

Unter Windows 10 und Windows 8

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Logo-Taste klicken und dann auf Systemsteuerung klicken.

    Liste der Optionen und Befehle, die nach dem Drücken von WINDOWS-TASTE+X angezeigt wird

  2. Klicken Sie unter Programme auf Programm deinstallieren, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Unter Windows 7 (Kategorieansicht)

  1. Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung und dann unter Programme auf Programm deinstallieren.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Programm deinstallieren oder ändern auf die Sprache des Microsoft Office-Sprachpakets, die Sie deinstallieren möchten, klicken Sie auf das Sprachpaket, klicken Sie auf Deinstallieren, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Verwandte Informationen

Office 2013-Sprachpakete

Benutzeroberflächen-Sprachpaket (LIP) – Downloads für Office

Benötige ich ein Sprachpaket, ein Sprachzubehörpaket (Language Accessory Pack, LAP) oder ein Benutzeroberflächen-Sprachpaket (Language Interface Pack, LIP)?

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×