Kalender professionell nutzen

Übersicht

Kalender professionell nutzen Ein Termin muss nicht unbedingt ein Termin sein, sondern kann auch ein beliebiger Zeitblock sein, den Sie berücksichtigen müssen. Und eine Besprechung kann ein beliebiger Zeitblock sein, der die Koordinierung einer Personengruppe betrifft. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Outlook-Kalender professionell nutzen können, indem Sie sich mit den Konzepten befassen.

Kursinhalt:

Kalender professionell nutzen (4:15)
Kalender werden für weit mehr als nur Besprechungen und Termine verwendet. Warum sollten Sie für solche Eintragungen nicht auch die Outlook-Kalender nutzen? In diesem Video wird die entsprechende Vorgehensweise gezeigt.

Organisieren des Zeitplans und Zuweisen von Aufgaben (5:21)
Nachdem Sie die grundlegenden Teile des Kalenderzeitplans reserviert haben, können Sie nach und nach weitere Details hinzufügen und Aktualisierungen senden, um alle Beteiligten auf dem Laufenden zu halten.

Freigeben eines Kalenders (4:26)
Sie können Kalenderbesprechungsanfragen für die Freigabe von Ereignissen verwenden oder den ganzen Kalender per E-Mail freigeben, ihn auf einer Website veröffentlichen oder über Ihren E-Mail-Anbieter freigeben.

Sichern Ihres Kalenders (2:33)
Sie können einen Kalender aus Outlook entfernen. Erstellen Sie aber zuerst eine Sicherungskopie des Zeitplans, um in Zukunft darauf zurückgreifen zu können.

Kurszusammenfassung
Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte in diesem Kurs.

Weitere Kurse stehen unter Microsoft Office-Schulungen zur Verfügung.

Feedback

Gilt für: Outlook 2013



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern