Kalender in Outlook Web App

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Fügen Sie Ihrem Kalender in Outlook Web App Besprechungen, Termine und andere Ereignisse hinzu, nutzen Sie die Nachverfolgung, und geben Sie Dateien für andere Personen frei.

In Ihrem Kalender in Outlook Web App können Sie Termine und Besprechungen erstellen und nachverfolgen. Sie können mehrere Kalender erstellen, Verknüpfungen zu den Kalendern anderer Personen herstellen und sogar Ihren Kalender für andere Personen in der Organisation freigeben.

Dieser Artikel gilt für die Outlook Web App, die von Organisationen verwendet wird, die E-Mail-Server mit Exchange Server 2013 oder 2010 verwalten. Wenn Sie Office 365 oder Exchange Server 2016 verwenden, ist Ihr E-Mail-Programm Outlook im Web. Hilfe zu Outlook im Web finden Sie unter Aufrufen von Hilfe zu Outlook im Web.

Dargestellte Elemente in "Kalender"

Der Kalender ist wahrscheinlich die Funktion in Outlook Web App, die Sie nach dem Posteingang am häufigsten nutzen. Für die Anzeige des Kalenders stehen Ihnen vier verschiedene Ansichtsoptionen zur Verfügung, nämlich Tag, Arbeitswoche, Woche und Monat.

Sie können ein beliebiges Ereignis im Kalender auswählen, um eine Schnellansicht dieses Ereignisses zu öffnen.

Für ein von Ihnen erstelltes Ereignis werden Sie als Ersteller angezeigt. Außerdem ist ein Link zum Bearbeiten oder Löschen des Ereignisses vorhanden.

Für eine Besprechung, zu der Sie eingeladen wurden, werden der Organisator und Links zum Beantworten der Einladung angezeigt. Wenn der Organisator eine Einladung zu einer Onlinebesprechung einfügt, wird ein Link zur Teilnahme an der Besprechung angezeigt.

Seitenanfang

Die Tagesansicht ist besonders nützlich, wenn Sie viele Termine haben oder mehrere Zeitpläne nebeneinander anzeigen möchten. Die Steuerelemente sind dieselben; nur die Ansicht hat sich geändert.

Seitenanfang

Die Wochenansicht ist die Standardansicht, die beim ersten Öffnen des Kalenders in Outlook Web App angezeigt wird. Sie können die Standardansicht mithilfe der Optionen in der oberen rechten Ecke in Tag, Arbeitswoche oder Monat ändern.

Wochenansicht des Kalenders

  1. Neues Ereignis. Ein Ereignis kann ein Termin, eine Besprechung oder ein ganztägiges Ereignis sein. Wählen Sie Neues Ereignis aus, um ein neues Ereignis zu erstellen.

  2. Kalender. Verwenden Sie den Kalender im Ordnerbereich links, um von einem Datum zum nächsten zu wechseln. Die Schattierung kennzeichnet den Zeitraum, den Sie gerade anzeigen, und das aktuelle Datum wird mit einer dunkleren Schattierung angezeigt.

    Tipp : Sie können die Pfeile nach links  Doppelpfeil nach links am oberen Bildschirmrand oder die Pfeile nach rechts  Doppelpfeil nach rechts in der Mitte des linken Fensters verwenden, um die Ordnerliste im linken Bereich zu reduzieren oder zu erweitern.

  3. Meine Kalender. Sie können mehrere Kalender gleichzeitig anzeigen. Unter "Meine Kalender" können Sie weitere Kalender erstellen, z. B. einen Kalender für ein bestimmtes Projekt oder für private Termine. Außerdem können Sie die Kalender anderer Personen hinzufügen und auswählen, welche Kalender angezeigt werden sollen. Wenn Sie mehrere Kalender zum Anzeigen auswählen, werden diese in einer einzelnen Ansicht zusammengeführt, wobei jeder Kalender eine andere Farbe aufweist.

  4. Tagesnavigationsleiste. Diesen Bereich können Sie nutzen, um von einem Tag zu einem anderen zu navigieren. Wählen Sie ein Datum aus, um zu diesem zu wechseln. Sie können auch einen der auf beiden Seiten angezeigten Pfeile verwenden, um ein früheres oder späteres Datum anzuzeigen.

  5. Hauptbereich. Kalender werden im Hauptbereich angezeigt. Zum Erstellen eines neuen Termins doppelklicken Sie an dem gewünschten Tag auf einen offenen Zeitraum.

  6. Ansichtsoptionen. Wählen Sie die gewünschte Ansicht aus, geben Sie Ihren Kalender frei, oder drucken Sie ihn.

Seitenanfang

Die Monatsansicht kann schnell unübersichtlich wirken. Für eine bessere Übersicht wird eine Agenda für den ausgewählten Tag angezeigt:

Monatsansicht des Kalenders

  1. Aktuelles Datum. Das aktuelle Datum ist durch eine dunklere Schattierung gekennzeichnet.

  2. Monat. Der ausgewählte Monat weist eine hellere Schattierung auf.

  3. Tag. Die Schattierung kennzeichnet den ausgewählten Tag, und die Zahl in der unteren rechten Ecke besagt, wie viele nicht angezeigte Elemente pro Tag vorhanden sind. Doppelklicken oder doppeltippen Sie auf ein Element, um es zu öffnen. Sie können an jedem beliebigen Tag ein neues Ereignis erstellen, indem Sie in einen offenen Zeitraum an diesem Datum doppelklicken oder doppeltippen.

  4. Ganztägiges Ereignis. Eine schattierte Element hervorgehoben ein ganztägiges Ereignis.

  5. Tagesordnung. Die Tagesordnung für den ausgewählten Tag. Sie können am aktuellen Datum ein neues Element erstellen, indem Sie in einen offenen Zeitraum in der Tagesordnung doppelklicken oder doppeltippen.

Seitenanfang

Erstellen eines Kalenderelements

Um einen neuen Termin oder eine neue Besprechungsanfrage in einer beliebigen Ansicht erstellen möchten, wählen Sie Neues Ereignis aus oder doppelklicken Sie auf (oder doppeltippen) einen offener Zeitrahmen auf den gewünschten Tag.

  1. Wählen Sie Neues Ereignis aus, und fügen Sie einen Titel und einen Speicherort aus.

  2. Wählen Sie eine Anfangszeit und die Dauer aus, und passen Sie die Zeit der Erinnerungsbenachrichtigung an, sofern erforderlich.

  3. Wählen Sie in der Liste Anzeigen als aus, wie der Termin im Kalender angezeigt werden soll: Frei, An anderem Ort tätig, Mit Vorbehalt, Beschäftigt oder Abwesend.

  4. (Optional) Sie können hieraus eine Terminserie machen, und Sie können den Termin als privat kennzeichnen.

  5. (Optional) Geben Sie Informationen zu dem Termin in das Textfeld ein. Verwenden Sie die Formatierungsoptionen auf der Symbolleiste über dem Textfeld ein.

  6. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Speichern aus.

Seitenanfang

Eine Besprechung ist ein Kalenderereignis, das Sie an andere Personen senden. Sie erstellen eine Besprechung auf dieselbe Weise wie einen Termin, jedoch laden Sie Teilnehmer ein und fügen auch möglicherweise eine Ressource wie einen Konferenzraum hinzu.

  1. Wählen Sie Neues Ereignis aus, und fügen Sie einen Titel und einen Speicherort aus. Wählen Sie eine Anfangszeit und Dauer aus, und passen Sie die Uhrzeit der Erinnerung Benachrichtigung bei Bedarf.

  2. Klicken Sie im Feld Teilnehmer, auf das + Symbol-, und wählen Sie die Personen aus Ihrer Kontaktliste einladen möchten.

    Tipp : Wenn Sie sichergehen möchte, dass jeder zu der von Ihnen gewünschten Zeit zur Verfügung steht, können Sie den Terminplanungs-Assistenten verwenden. Wenn Ihre Organisation dies unterstützt, können Sie mit dem Terminplanungs-Assistenten auch einen Konferenzraum oder eine andere Ressource reservieren.

  3. (Optional) Sie können eine Besprechungsserie anlegen durch Auswählen einer Option in der Liste Wiederholen. Wählen Sie das Kontrollkästchen Antworten anfordern, wenn Sie die Teilnehmer, damit Sie wissen, wenn sie an die Besprechung teilnehmen möchten.

  4. Fügen Sie eine Nachricht für die Besprechungsteilnehmer hinzu, und wählen Sie dann Senden aus, um die Einladung zu senden.

Seitenanfang

Ändern oder Löschen eines Kalenderereignisses

Ändern oder Löschen von Besprechungen und Termine ist in ähnlicher Weise abgeschlossen.

  1. Wählen Sie das Ereignis in Ihrem Kalender aus, um das Ereignispopup anzuzeigen, und wählen Sie dann Bearbeiten aus.

    Hinweis : Zum Bearbeiten einer Besprechungsanfrage müssen Sie die Person sein, die die Besprechung angesetzt hat.

  2. Bei einem Termin können Sie auf der Detailseite Änderungen an dem Ereignis vornehmen und dann auf Speichern klicken. Bei einer Besprechungsanfrage wählen Sie Senden aus.

Seitenanfang

  • Wählen Sie das Ereignis in Ihrem Kalender aus, um das Ereignispopup anzuzeigen, und wählen Sie dann Löschen aus.

    • Bei einem Termin wählen Sie auf der angezeigten Bestätigungsmeldung Löschen aus.

    • Für eine Besprechung, die Sie einrichten, mit der rechten Maustaste in des Elements, klicken Sie auf Abbrechen. Hinzufügen eine Notiz, um die Kündigung Nachricht wird an die Teilnehmer gesendet werden soll, wählen Sie die Kündigung vor dem Senden bearbeiten aus. Wenn Sie nur die Besprechung absagen, wählen Sie jetzt die Absage senden aus.

    • Bei einer Besprechung, zu der Sie eingeladen sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element und wählen Löschen aus. Wählen Sie dann die geeignete Option abhängig davon aus, ob Sie Ihrer Absage eine Nachricht beifügen, die Antwort ohne Nachricht senden oder gar nicht antworten möchten.

Seitenanfang

Freigeben Ihres Kalenders

Sie können ganz einfach Ihres Kalenders für andere Personen in Ihrer Organisation freigeben.

  1. Sie zunächst Freigeben oben im Kalenderfenster auswählen.

    Schaltfläche "Freigeben" oben im Kalenderfenster

  2. Freigeben. Geben Sie den Namen der Person, die Sie im Feld Freigeben für Ihren Kalender freigeben möchten. Outlook Web App durchsucht automatisch im Adressbuch für den eingegebenen Namen.

  3. Kontakt. Nachdem die Person gefunden wurde, wird sie automatisch der Liste der Personen hinzugefügt, für die Sie den Kalender freigeben möchten. Sie können beliebig viele Personen hinzufügen.

  4. Optionen für den Freigabezugriff. Wählen Sie aus, wie viele Informationen freigegeben werden sollen. Wenn Sie Alle Details auswählen, kann die andere Person alle Informationen zu Ereignissen in Ihrem Kalender anzeigen, wobei als privat markierte Ereignisse ausgenommen sind. Bei Auswahl von Eingeschränkte Details werden der Betreff und der Ort angezeigt. Bei Nur Verfügbarkeit wird nur angezeigt, dass zu einer bestimmten Zeit ein Ereignis vorliegt, aber weitere Details sind nicht sichtbar. Private Ereignisse werden immer als gebucht angezeigt.

    Sie können Personen innerhalb Ihrer Organisation die Berechtigung zum Bearbeiten Ihres Kalenders erteilen, indem Sie Editor auswählen. Wenn Sie einer anderen Person die Berechtigung zum Senden und Beantworten von Besprechungsanfragen in Ihrem Auftrag erteilen möchten, wählen Sie Stellvertretung aus.

  5. Betreff. Sie können den Betreff nach Belieben bearbeiten.

  6. Kalender. Wenn Sie über mehrere Kalender verfügen, wählen Sie den Kalender aus, den Sie freigeben möchten. Meistens wird der Standardkalender (der "Kalender" heißt) freigegeben, Sie können aber jeden Kalender freigeben, der Teil Ihres Postfachs ist.

  7. Nachdem Sie alle Personen hinzugefügt haben, für die Sie Ihren Kalender freigeben möchten, und deren Zugriffsstufe festgelegt haben, klicken Sie auf  Senden  Senden, um die Freigabeeinladung zu senden. Zum Abbrechen klicken Sie auf  Verwerfen Verwerfen.

Weitere Informationen zum Freigeben von Kalendern finden Sie unter Freigeben des eigenen Kalenders und unter Kalenderdelegierung in Outlook Web App.

Seitenanfang

Weitere Informationen

Finden Sie unter den folgenden Ressourcen bieten weitere Informationen zu Kalendern und Outlook Web App.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×