Ist-Arbeit (kumuliert) (Feld)

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Das Feld ist-Arbeit (kumuliert) enthält der Ist-Arbeit von allen Fertig Ressourcen zugewiesen Aufgaben Zeitraum.

Es gibt mehrere Kategorien des Felds Ist-Arbeit (kumuliert).

Datentyp    Dauer

Kumulierte ist-Arbeit (Vorgangs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnungsweise

Berechnungsweise    Wenn Sie einen Vorgang neu erstellen, ist das Feld Ist-Arbeit (kumuliert) leer. Wenn Sie im Feld % Abgeschlossen, % Arbeit abgeschlossen oder Ist-Arbeit für Vorgänge Eingaben vornehmen, addiert Project die gesamte, für diesen Vorgang gemeldete Ist-Arbeit und zeigt den Wert im ZeitphasenFeld Ist-Arbeit (kumuliert) an.

Für jeden Zeitraum entspricht die kumulierte Ist-Arbeit der kumulierten Ist-Arbeit für den vorherigen Zeitraum plus der Ist-Arbeit für den aktuellen Zeitraum.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld Ist-Arbeit (kumuliert) zum Zeitphasenbereich der Ansicht Vorgang: Einsatz hinzu, um Informationen zur kumulierten Ist-Arbeit für Vorgänge zu überprüfen. Anhand dieser Informationen können Sie feststellen, wie viel Arbeit für Vorgänge bisher ausgeführt wurde.

Beispiel    Frau Herder, Herr Büchner und Frau Rauh arbeiten am Vorgang Angebot erstellen. Gestern haben sie jeweils 8 Stunden und heute jeweils 2 Stunden Ist-Arbeit gemeldet. Das Feld Ist-Arbeit (kumuliert) zeigt Ihnen, dass sich die kumulierte Ist-Arbeit für den Vorgang jetzt auf 30 Stunden beläuft.

Kumulierte ist-Arbeit (Ressourcen-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnungsweise

Berechnungsweise   Wenn Sie einen Vorgang neu erstellen und Ressourcen zu dem Vorgang zuordnen, ist das Feld Ist-Arbeit (kumuliert) für alle Ressourcen leer. Wenn Sie im Feld % Abgeschlossen, % Arbeit abgeschlossen oder Ist-Arbeit für Vorgänge, denen die Ressource zugeordnet ist, Eingaben vornehmen, addiert Project die gesamte Ist-Arbeit und zeigt den Wert im Zeitphasenfeld Ist-Arbeit (kumuliert) an.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld Ist-Arbeit (kumuliert) zum Zeitphasenbereich der Ansicht Ressource: Einsatz hinzu, um die kumulierte Ist-Arbeit für Ressourcen zu überprüfen. Anhand dieser Informationen können Sie feststellen, wie viel Ist-Arbeit eine Ressource zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeschlossen hat.

Beispiel    Frau Hickler ist zwei Vorgängen zugeordnet: Vorlagen erstellen und Angebot bearbeiten. Gestern hat Frau Hickler 6 Stunden Ist-Arbeit für Vorlagen erstellen und 2 Stunden für Angebot bearbeiten gemeldet. Heute hat sie 2 Stunden Ist-Arbeit für Vorlagen erstellen und 2 Stunden für Angebot bearbeiten gemeldet. Im Feld Ist-Arbeit (kumuliert) können Sie erkennen, dass sich die kumulierte Ist-Arbeit für Frau Hickler jetzt auf 12 Stunden beläuft.

Kumulierte ist-Arbeit (Zuordnungs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnungsweise

Berechnungsweise   Wenn Sie einen Vorgang neu erstellen und Ressourcen zu dem Vorgang zuordnen, ist das Feld Ist-Arbeit (kumuliert) für die Zuordnung leer. Wenn Sie im Feld % Abgeschlossen, % Arbeit abgeschlossen oder Ist-Arbeit für Vorgänge Eingaben vornehmen, addiert Project die gesamte Ist-Arbeit für eine Zuordnung und zeigt den Wert im Zeitphasenfeld Ist-Arbeit (kumuliert) an.

Optimale Verwendung   Fügen Sie das Feld Ist-Arbeit (kumuliert) zum Zeitphasenbereich der Ansicht Vorgang: Einsatz bzw. Ressource: Einsatz hinzu, wenn Sie die kumulierte Ist-Arbeit, die bisher für die Zuordnung ausgeführt wurde, überprüfen möchten.

Beispiel    Frau Rauh ist dem Vorgang Vorlagen erstellen zugeordnet. Gestern hat Sie 5 Stunden und heute 3 Stunden Ist-Arbeit für den Vorgang gemeldet. Daher beträgt die kumulierte Ist-Arbeit für die Zuordnung jetzt 8 Stunden. Hinweis: Jeder andere Vorgang, dem Frau Rauh zugeordnet ist (z. B. Bucheinband entwerfen), ist eine separate Zuordnung, und für jede Zuordnung gibt es ein eigenes Feld Ist-Arbeit (kumuliert).

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×