IsDate-Funktion (IstDatum)

Gibt einen Wert vom Typ Boolesan zurück, der angibt, ob ein Ausdruck in ein Datum umgewandelt werden kann.

Syntax

IsDate(expression)

Das erforderliche Argumentexpression ist ein Wert vom Typ Variant-Datentyp, der einen Datumsausdruck oder einen Zeichenfolgenausdruck enthält, der als Datum oder Uhrzeit erkennbar ist.

Hinweise

Wenn der Ausdruck ein Datum ist oder wenn der Ausdruck als ein gültiges Datum erkennbar ist, gibt IsDate den Wert Wahr zurück. Andernfalls gibt es Falsch zurück. Der gültige Datumsbereich ist bei Microsoft Windows 1. Januar 1 n. Chr. bis 31. Dezember 9999. Diese Bereiche unterscheiden sich je nach Betriebssystem.

Beispiel

Hinweis : Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic für Applikationen). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerhilfe in der Dropdownliste neben Suchen, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

In diesem Beispiel wird die IsDate-Funktion verwendet, um zu ermitteln, ob ein Ausdruck in ein Datum umgewandelt werden kann.

Dim MyDate, YourDate, NoDate, MyCheck
MyDate = "February 12, 1969"
YourDate = #2/12/69#
NoDate = "Hello"
MyCheck = IsDate(MyDate) ' Gibt Wahr zurück.
MyCheck = IsDate(YourDate) ' Gibt Wahr zurück.
MyCheck = IsDate(NoDate) ' Gibt Falsch zurück.
Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×