IsDate-Funktion (IstDatum)

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Gibt einen booleschen Wert, der angibt, ob ein Ausdruck in ein Datum umgewandelt werden kann.

Syntax

IsDate ( Ausdruck )

Die erforderlichen AusdruckArgument ist eine Variante, der einen Datumsausdruck oder Zeichenfolgenausdruck erkennbar ist als Datum oder Uhrzeit enthält.

Anmerkungen

IsDate gibt Wahr zurück, wenn der Ausdruck ein Datum ist oder als ein gültiges Datum erkennbar ist. Andernfalls wird Falsezurückgegeben. In Microsoft Windows ist des Bereichs zulässiger Datumswerte Januar 1, 100 N.Chr bis 31. Dezember 9999 N.Chr. Diese Bereiche unterscheiden Betriebssysteme aus.

Beispiel

Hinweis: Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic for Applications). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerreferenz in der Dropdownliste neben Suchen aus, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

In diesem Beispiel wird die IsDate -Funktion verwendet, um festzustellen, ob ein Ausdruck in ein Datum konvertiert werden kann.

Dim MyDate, YourDate, NoDate, MyCheck
MyDate = "February 12, 1969"
YourDate = #2/12/69#
NoDate = "Hello"
MyCheck = IsDate(MyDate) ' Returns True.
MyCheck = IsDate(YourDate) ' Returns True.
MyCheck = IsDate(NoDate) ' Returns False.
Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×