Interpretation von Lotus 1-2-3-Zahlenformaten in Microsoft Graph

Ein Teil des Inhalts dieses Themas gilt möglicherweise nicht für einige Sprachen.

Wenn Sie Daten aus einem Lotus 1-2-3-Dokument importieren, konvertiert Microsoft Graph die Lotus 1-2-3-Zahlenformate wie in der folgenden Tabelle beschrieben. Microsoft Graph versucht, die Konvertierung in ein Zahlenformat durchzuführen, in dem die Anzahl der Dezimalstellen mit der in Lotus 1-2-3 angegebenen Anzahl übereinstimmt. Microsoft Graph erstellt gegebenenfalls ein benutzerdefiniertes Format, in dem zusätzliche Dezimalstellen aufgenommen werden können.

Lotus 1-2-3-Format

Microsoft Graph-Format

Fest, 0 Dezimalstellen

Zahl, 0 Dezimalstellen (0)

Fest, 2 Dezimalstellen

Zahl, 2 Dezimalstellen (0.00)

Wissenschaft, 0 Dezimalstellen

Wissenschaft, 0 Dezimalstellen (0E+00)

Wissenschaft, 2 Dezimalstellen

Wissenschaft, 2 Dezimalstellen (0.00E+00)

Währung, 0 Dezimalstellen

Währung, 0 Dezimalstellen, €-Symbol

(#.##0 €;(#.##0 €))

Währung, 2 Dezimalstellen

Währung, 2 Dezimalstellen, €-Symbol

(#.##0,00 €;(#.##0,00 €))

Prozent, 0 Dezimalstellen

Prozent, 0 Dezimalstellen (0%)

Prozent, 2 Dezimalstellen

Prozent, 2 Dezimalstellen(0,00%)

Punkt, 0 Dezimalstellen

Zahl, 0 Dezimalstellen, 1.000er-Trennzeichen Punkt (.)

(#.##0;(#.##0))

Punkt, 2 Dezimalstellen

Zahl, 2 Dezimalstellen, 1.000er-Trennzeichen Punkt (.)

(#.##0,00;(#.##0,00))

Standard

Standard

+/-

Standard

Datum1 (TT-MMM-JJ)

Datum, Typ 4. Mrz. 96 (T-MMM-JJ)

Datum2 (TT-MMM)

Datum, Typ 4. Mrz. (T-MMM)

Datum3 (MMM-JJ)

Datum, Typ Mrz. 96 (MMM-JJ)

Text

Text


Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×