Interne Schnittstelle konfigurieren

Auf dieser Registerkarte können Sie die interne IP-Adresse des Edgeservers konfigurieren. Dabei handelt es sich um die Adresse, an die Nachrichten von internen Clients an Verbundpartner und externe Benutzer weitergeleitet werden.

Hinweis :  Die IP-Adresse, der vollqualifizierte Domänenname (Fully qualified domain name, FQDN) und das Zertifikat, die Sie für die interne Schnittstelle konfigurieren, gelten für alle auf dem Computer bestehenden Edgeserverrollen.

IP-Adresse

Die interne IP-Adresse des Edgeservers. Diese muss sich von der externen IP-Adresse des Edgeservers unterscheiden.

FQDN

Der FQDN des Edgeservers.

Zertifikat für diese IP-Adresse

Das der internen Schnittstelle zugeordnete Zertifikat.

Zertifikat auswählen

Klicken Sie auf diese Option, um der internen Schnittstelle des Edgeservers ein Zertifikat zuzuweisen.

Hinweis : Sie können sich auch vom Zertifikat-Assistent durch die Konfiguration des Zertifikats, einschließlich der Zuweisung des Zertifikats zur internen Schnittstelle des Servers, leiten lassen.

Weitere Informationen online

Erweitern bzw. reduzieren

100+3% 100%> 4XXXXX_MS_RTC_OC_OCS_CWA_UA_Review rheinschrift_01 23.01.2009 14:32:34 For details, see the Operations section of the Office Communications Server Technical Library. For details, see the Operations section of the Office Communications Server Technical Library. Ausführliche Informationen finden Sie im Abschnitt "Vorgänge" der technischen Bibliothek von Office Communications Server.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×