Installieren von Office-Add-ins in Ihrem Postfach

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Office-Add-In in Ihrem Postfach richtig installiert wird, und um ein potenzielles Sicherheitsrisiko zu vermeiden, dass sich möglicherweise ergibt, wenn Sie Ihr Office-Add-In in der falschen Domäne zu installieren versuchen, führen Sie die in diesem Artikel angegebenen Schritte aus.

Wichtig : Neuer Name für Apps für Office – Office-Add-Ins. Wir aktualisieren derzeit unsere Produkte, die Dokumentation, Beispiele und weitere Ressourcen, um die Namensänderung der Plattform von "Apps für Office und SharePoint" in "Office- und SharePoint-Add-Ins" zu integrieren. Diese Namensänderung ist erfolgt, um die Erweiterungsplattform besser von den Office-Apps (Anwendungen) unterscheiden zu können. Im Zuge dieser Änderungen unterscheiden sich die Dialogfelder und Meldungen, die in Ihrer Anwendung angezeigt werden, möglicherweise von denen, die in diesem Artikel dargestellt werden.

  1. Klicken Sie in Outlook auf Datei > Add-Ins verwalten. Wenn Sie Outlook Web App verwenden, klicken Sie hier.

    Add-In-Schaltflächen in Outlook verwalten

  2. Klicken Sie auf der dann geöffneten Webseite auf Weitere Add-Ins für Outlook erhalten Sie im Office Store, um das gewünschte Add-In anzuzeigen oder danach zu suchen.

    Zeigt einen Abschnitt der Seite "Add-Ins verwalten" mit einer Auflistung der installierten Add-Ins und dem Link "Weitere Add-Ins für Outlook erhalten Sie im Office Store".

  3. Nachdem Sie das gewünschte Add-In ausgewählt haben, klicken oder tippen Sie bei der entsprechenden Aufforderung auf Ja, um die Domäne Ihrer Organisation zu bestätigen.

Tipp : Sie können Ihre Office-Add-Ins auch mit Outlook Web App verwalten. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke der Seite die Option Einstellungen Einstellungen > Integrationen verwalten aus.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×