Installieren von Office 2010

Sie können Office 2010 von einem Datenträger installieren oder herunterladen. Wegen möglicher Probleme mit der Abwärtskompatibilität ist die 32-Bit-Version die standardmäßig installierte Version. Ist die 64-Bit-Version dagegen die bessere Wahl, führen Sie das in diesem Artikel beschriebene Installationsverfahren für die 64-Bit-Version aus.

Hinweis : Weitere Informationen über die 64-Bit-Version finden Sie unter Auswählen der 64-Bit- oder 32-Bit-Version von Office.

Installieren der 32-Bit-Version (Standard) von Office 2010

  1. Legen Sie den Office 2010-Datenträger in das Laufwerk ein. Wenn der Setup-Assistent nicht automatisch startet, navigieren Sie zum Datenträgerlaufwerk, und klicken Sie auf SETUP.EXE.

    Wenn Sie nicht über einen Datenträger verfügen, können Sie Office mit Ihrem Product Key herunterladen und installieren.

  2. Geben Sie bei Aufforderung den Product Key ein.

    Geben Sie den Product Key ein.

    Wenn Sie Hilfe benötigen, sehen Sie unter Suchen des Product Keys für Office 2010 nach.

  3. Lesen und akzeptieren Sie die Microsoft-Software-Lizenzbedingungen, und klicken Sie dann auf Weiter.

    Lesen und Akzeptieren der Lizenzbedingungen

  4. Folgen Sie den Eingabeaufforderungen, und klicken Sie nach der Installation von Office auf Schließen.

    Klicken Sie nach der Installation von Office auf "Schließen".

  5. Klicken Sie im Aktivierungs-Assistenten auf Ich möchte die Software über das Internet aktivieren, und folgen Sie dann den Eingabeaufforderungen.

    Aktivieren der Software über das Internet

    Sie müssen Office aktivieren, damit Ihre Office-Programme weiterhin voll funktionsfähig sind. Wenn Sie die Aktivierung nicht bei der Installation vornehmen, können Sie sie später aus einer Office-Anwendung heraus durchführen, indem Sie auf Datei > Hilfe > Product Key aktivieren klicken.

    Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren von Office 2010-Programmen.

Installieren der 64-Bit-Version von Office 2010

Das sollten Sie wissen, bevor Sie die 64-Bit-Version von Office installieren:

  • Windows muss in einer 64-Bit-Version ausgeführt werden. Informationen, wie Sie dies prüfen, finden Sie unter Welches Windows-Betriebssystem verwende ich?.

  • Deinstallieren Sie alle 32-Bit-Versionen von Office. Informationen dazu finden Sie unter Deinstallieren oder Entfernen von Office 2010.

  • Vergewissern Sie sich, dass für alle von Drittanbietern stammenden Office-Add-Ins, die Sie benötigen, angegeben ist, dass sie mit der 64-Bit-Version von Office 2010 kompatibel sind. Sollten Sie Probleme mit der Abwärtskompatibilität befürchten, sollten Sie bei der 32-Bit-Version bleiben.

  1. Legen Sie den Office 2010-Installationsdatenträger ein.

  2. Klicken Sie auf Start > Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, in das Sie den Office 2010-Installationsdatenträger eingelegt haben, und wählen Sie Öffnen aus.

  3. Öffnen Sie den Ordner x64 im Stammverzeichnis der Installation, und doppelklicken Sie dann auf setup.exe.

    Ordnerstruktur für die Plattformauswahl der 64-Bit-Installation von Office 2010
  4. Nach Abschluss von Setup führen Sie die Standardanweisungen zur Installation aus. Beginnen Sie, indem Sie den Product Key eingeben (Schritt 2).

Siehe auch

Installieren von Office auf einem PC oder Mac

Installieren von Office 2007

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×