Installationsberechtigungen für App anfordern

Apps sind kleine, einfach zu verwendende Webanwendungen, die Funktionalität zu SharePoint-Websites hinzufügen. Sie bieten unbegrenzte Möglichkeiten, um Ihre Websites entsprechend den Anforderungen im Unternehmen anzupassen. Sie können z. B. Apps hinzufügen, die allgemeine Aufgaben wie die Zeit- und Kostenüberwachung durchführen, oder Apps, über die Ihre Kunden Sie einfach kontaktieren können, oder Produktivitäts-Apps, mit denen Sie Datenverbindungen einrichten und Berichte für Projektbeteiligte entwickeln können.

Einige Apps sind im Lieferumfang von SharePoint enthalten, während andere Apps möglicherweise von Ihrem Unternehmen oder von Drittanbietern entwickelt werden und im SharePoint Store zum Kauf bereitstehen.

Nur die Benutzer, die über die entsprechende Berechtigungsstufe verfügen, können Apps zu einer Website hinzufügen. In der Regel ist die Berechtigungsstufe "Vollzugriff" (oder die Mitgliedschaft in der Gruppe "Websitebesitzer") die Mindestanforderung. Einige Apps benötigen jedoch Zugriff auf Datenquellen oder Webdienste, um für die App erforderliche Daten lesen zu können. Dieser Art von App sind Berechtigungen zugeordnet. Wenn die App Berechtigungen auf Mandantenebene erfordert, benötigt der Antragsteller die Genehmigung vom globalen Administrator, um die Installation fortsetzen zu können. Der Genehmigungsprozess umfasst einen Workflow, den Berechtigungsanforderungsablauf, der sicherstellt, dass Installationsanforderungen an die richtige Person gerichtet werden.

Dieser Artikel ist für SharePoint Online-Mandantenadministratoren vorgesehen, die Anforderungen für die Installation von Apps erhalten.

Funktionsweise des Berechtigungsanforderungsablaufs

Wenn ein Benutzer eine App entdeckt, für deren Installation Administratorrechte erforderlich sind, wird der Link Genehmigung anfordern auf der Detailseite der App angezeigt.

Screenshot der Anwendungsdetailseite mit hervorgehobenem Link "Genehmigung anfordern"

Durch Klicken auf den Link wird ein Dialogfeld zur App-Anforderung geöffnet, in dem eine Begründung für die Anforderung bereitgestellt wird.

Screenshot des Dialogfelds "App-Anforderung"

Nach dem Anklicken von Anfordern wird eine automatisierte E-Mail an alle Personen gesendet, die Administrator der Websitesammlung für den App-Katalog sind.

Hinweis : Je nach Office Store-Einstellungen umfasst das Dialogfeld App-Anforderung gelegentlich auch einen Bereich für Benutzer, in dem sie die Anzahl der erforderlichen Lizenzen zusammen mit der Begründung angeben können. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Einstellungen für den SharePoint Store.

Genehmigen oder Verweigern von Anforderungen
  1. In der automatisch generierten E-Mail, die Sie für die Anforderung erhalten, klicken Sie auf Die Anforderung kann jetzt hier genehmigt oder verweigert werden.

  2. Geben Sie auf dem Bildschirm App-Anforderung genehmigen oder verweigern im Feld Kommentare relevante Informationen zu Ihrer Entscheidung an.

  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

    • Genehmigen, um die Anforderung zu genehmigen und eine automatisch generierte E-Mail an den Antragsteller zu senden.

    • Ablehnen, um die Anforderung zu verweigern und eine automatisch generierte E-Mail an den Antragsteller zu senden.

      Screenshot des Dialogfelds zum Genehmigen oder Ablehnen von App-Anforderungen

Im App-Katalog werden alle Mandanten-Apps gespeichert und verwaltet. Dort wird eine Liste aller ausstehenden Anforderungen zur App-Installation angezeigt.

Anzeigen aller Anforderungen
  1. Navigieren Sie zu Ihrem App-Katalog (klicken Sie im SharePoint Admin Center auf Websitesammlungen, und wählen Sie dann in der Liste den App-Katalog aus).

  2. Klicken Sie auf Einstellungen Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" > Websiteeinstellungen > Websitesammlungsverwaltung > App-Anforderungen verwalten.

  3. Wählen Sie im linken Navigationsbereich App-Anforderungen aus.

    Screenshot mit dem Link "App-Anforderung"
  4. Klicken Sie auf den Titel der einzelnen ausstehende Anforderungen, um diesen zu überprüfen. Nachdem die Anforderung genehmigt oder abgelehnt wurde, wird sie aus der Ansicht entfernt.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern, ob eine App bzw. mehrere Apps zu Ihren Websites hinzugefügt werden sollen, dann können Sie die Genehmigung für die Anforderung widerrufen.

Widerrufen der Genehmigung für eine Anforderung
  1. Navigieren Sie zu Ihrem App-Katalog.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" > Websiteeinstellungen > Websitesammlungsverwaltung > App-Anforderungen verwalten.

  3. Wählen Sie in App-Anforderungen die gewünschte Anforderung aus, und klicken Sie auf Genehmigungen entfernen.

Delegieren der Genehmigungsstelle

Mandantenadministratoren können die App-Genehmigungsstelle als Möglichkeit zum Verteilen der Genehmigungsaufgaben oder zum Reduzieren von Genehmigungsengpässen delegieren. Denken Sie daran, dass Apps im App-Katalog gespeichert und verwaltet werden, und der App-Katalog stellt eine Websitesammlung dar. Wenn Sie daher ausgewählten Benutzern die Berechtigungen zum Genehmigen von Apps erteilen möchten, fügen Sie die Benutzer zur Administratorengruppe der Websitesammlung für den App-Katalog hinzu.

Warnung : Wenn Sie Benutzer zu Websitesammlungsadministratoren für die App-Katalog-Websitesammlung höher stufen möchten, geben Sie ihnen die Möglichkeit, die Installation von Apps zu genehmigen, die Auswirkungen auf die Mandantenebene haben. Bedenken Sie diese Entscheidung sorgfältig.

Hinzufügen von Websitesammlungsadministratoren zum App-Katalog
  1. Navigieren Sie zu Ihrem App-Katalog.

  2. Wählen Sie Einstellungen Office 365-Schaltfläche "Einstellungen" > Websiteeinstellungen > Benutzer und Berechtigungen > Websitesammlungsadministratoren aus.

  3. Geben Sie den Namen der Gruppe oder der Personen ein, die Sie als Websitesammlungsadministratoren hinzufügen möchten.

  4. Wählen Sie OK aus.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×