Informationen zur UML-Modellierungsumgebung in Visio

Die UML-Modelldiagramm-Vorlage in Microsoft Office Visio bietet umfassende Unterstützung für das Erstellen objektorientierter Modell komplexer Softwaresysteme. Zu dieser Vorlage gehören folgende Tools, Shapes und Funktionen:

  • Der UML-Modell-Explorer, der eine ModellStrukturansicht Ihres Modells liefert und Ihnen die Navigation durch die verschiedenen Ansichten ermöglicht.

  • Vordefinierte intelligente Shapes, die die Elemente in der UML-Notation darstellen und das Erstellen von UML-Diagrammtypen unterstützen. Diese Shapes sind dahingehend programmiert, dass sie sich so verhalten, wie es der UML-Semantik entspricht.

  • Mühelos aufrufbare Dialogfelder für UML-Eigenschaften, in denen Sie UML-Elementen Namen, Attribute, Operationen sowie weitere Eigenschaften hinzufügen können.

  • Die Möglichkeit zum Reverse Engineering von in Microsoft Visual C++ 6.0 oder Microsoft Visual Basic 6.0 erstellten Projekten zum Generieren statischer UML-Strukturmodelle.

  • Die Möglichkeit zum Reverse Engineering von in Microsoft Visual Studio .NET erstellten Projekten und zum Generieren statischer UML-Strukturmodelle.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×