Informationen zur Ressource (Dialogfeld), Kosten (Registerkarte)

Verwenden Sie diese Registerkarte zum Eingeben, Überprüfen oder Ändern von Kosteninformationen zur ausgewählten Ressource. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Einrichten von Kosteninformationen für die Ressource

  • Einrichten alternativer Kostensatztabelle für verschiedene Sätze für verschiedene Vorgänge

  • Angeben des Periodengerechte Buchführung für Kosten

Ort des Dialogfelds

Klicken Sie in einer Ressourcenansicht (Ressource: Tabelle, Ressource: Einsatz oder Ressource: Grafik) auf den Ressourcennamen, und klicken Sie dann auf Informationen zur Ressource Schaltflächensymbol . Klicken Sie auf die Registerkarte Kosten.

Details

Ressourcenname (Feld)

Es wird der Name der ausgewählten Ressource angezeigt.

Kostensatztabellen

Mithilfe der Kostensatztabellen können Sie der ausgewählten Ressource in verschiedenen Satztabellen verschiedene Sätze zuordnen. Dabei stellt jede einzelne Registerkarte eine andere Satztabelle dar, die für verschiedene Sätze für verschiedene Vorgänge verwendet werden kann. In jeder der fünf Satztabellen (A, B, C, D und E) können Sie bis zu fünf verschiedene Sätze zusammen mit dem jeweiligen effektiven Datum für die ausgewählte Ressource definieren. Diese verschiedenen Satztabellen können verwendet werden zum Berücksichtigen von Satzerhöhungen oder -senkungen im Lauf der Zeit aufgrund z. B. von Gehaltserhöhungen der Arbeitsressourcen oder Rabatten für Materialressourcen. Standardmäßig wird beim Zuordnen von Ressourcen zu Vorgängen der Kostensatz aus Tabelle A verwendet. Die Satztabellen können nicht umbenannt werden.

Sie können die zugeordnete Satztabelle im Dialogfeld Informationen zur Zuordnung ändern.

Effektives Datum     An diesem Datum werden der Standardsatz, der Überstundensatz und die in dieser Zeile angegebenen Kosten pro Einsatz wirksam. Wenn das Feld Effektives Datum zwei Gedankenstriche (--) enthält, bedeutet dies, dass der zugeordnete Satz zurzeit wirksam ist. Dies ist der Standardsatz, der dann gilt, wenn kein anderes effektives Datum vorhanden ist, bzw. für Daten, die die durch ein effektives Datum nicht abgedeckt werden. Wenn z. B. das erste effektive Datum in der Tabelle der 14.11.08 ist, wird alles vor dem 14.11.08 durch den Satz abgedeckt, der im Feld Effektives Datum zwei Gedankenstriche (--) enthält.

Dieser Satz bleibt bis zum nächsten in der Kostensatztabelle aufgelisteten effektiven Datum wirksam. An dem Datum, an dem ein neuer Satz wirksam werden soll, wird der Satz überall in Microsoft Office Project geändert, z. B. in den Feldern Standardsatz und Überstd.-Satz in Ressource: Tabelle und in Ressourcenkostenberechnungen für zugeordnete Vorgänge.

Standardsatz     Der Stundensatz, der für reguläre Arbeit oder neutrale Zeit für diese Ressource fällig wird.

Überstundensatz     Der Stundensatz, der für Überstundenarbeit für diese Ressource fällig wird.

Kosten pro Einsatz     Der festgelegte Betrag, der unabhängig von der Menge der ausgeführten Arbeit fällig wird, wenn diese Ressource eingesetzt wird.

Kostenfälligkeit (Feld)

Verwenden Sie das Feld Kostenfälligkeit, um anzugeben, wann Standard- und Überstundenkosten für Ressourcen anfallen. Kosten pro Einsatz werden immer am Anfang eines Vorgangs fällig.

Optionen für die Kostenfälligkeit

Anfang     Die Kosten fallen am Anfang eines zugeordneten Vorgangs an.

Anteilig     Die Kosten fallen anteilig im Lauf der Zeit an. Dies ist die Standardeinstellung.

Ende     Die Kosten fallen am Ende eines zugeordneten Vorgangs an.

Details (Schaltfläche)

Es wird ein Dialogfeld aus dem MAPI-kompatiblen E-Mail-Adressbuch geöffnet, in dem Kontaktinformationen angezeigt werden, die dort für die ausgewählte Ressource eingegeben wurden.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×