Informationen zur Protokollierung in Skype for Business

Informationen zur Protokollierung in Skype for Business

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ein Fehlerprotokoll ist eine fortlaufende Aufzeichnung der internen Vorgänge auf einem Computer. Normalerweise werden die Protokolliergrade bei der Installation der Software von Ihrem Supportteam festgelegt. Meistens müssen diese Optionen nicht geändert werden. Es kann jedoch vorkommen, dass Sie gebeten werden, ein Fehlerprotokoll zu senden, das dazu beiträgt, eine Problembehandlung für Skype for Business oder Windows auszuführen. In diesem Fall sollten Sie wissen, wie die Einstellungen geändert werden und wie Fehlerinformationen gesammelt werden.

Auswählen eines Protokolliergrads für Skype for Business

Wichtig:  Bevor Sie die Protokollierungseinstellungen für Skype for Business ändern oder die Windows-Ereignisprotokollierung aktivieren, sollten Sie die Datenschutzbestimmungen für Skype for Business lesen.

  1. Klicken Sie im Hauptfenster von Skype for Business auf Optionen > Allgemein.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Unterstützen Sie Ihr Supportteam dabei, Ihnen zu helfen auf den Dropdownpfeil neben Protokollierung in Skype for Business, und wählen Sie den gewünschten Protokolliergrad aus:

    • Aus: Es werden keine Informationen aufgezeichnet.

    • Gering: (Standard) Es wird eine Zusammenfassung aufgezeichnet, und es werden Informationen zu bestimmten Fehlern gesammelt.

    • Vollständig: Es wird eine Protokolldatei erstellt, die detaillierte Informationen enthält.

Suchen der Skype for Business-Protokolldatei und Auslesen von Informationen

  1. Navigieren Sie im Explorer in Ihrem Benutzerprofilverzeichnis zum Ordner Tracing, beispielsweise „C:\Benutzer\<your alias>\AppData\Local\Microsoft\Office\<16.0 or 15.0>\<Skype for Business or Lync>\Tracing“. (Wenn Sie die Skype for Business-Protokollierung soeben erst aktiviert haben, müssen Sie sich bei Skype for Business abmelden und dann erneut anmelden, damit die Protokolldateien erstellt werden.)

  2. Komprimieren (oder packen) Sie den Ordner Tracing.

  3. Wenn Sie entsprechend angewiesen werden, senden Sie den komprimierten Ordner an Ihr Supportteam.

Aktivieren oder Deaktivieren der Windows-Ereignisprotokollierung

Aktivieren oder deaktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Unterstützen Sie Ihr Supportteam dabei, Ihnen zu helfen das Kontrollkästchen neben Auch Problembehandlungsinformationen über die Windows-Ereignisprotokollierung erfassen, um die Protokollierung zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.

Hinweis: Wenn Sie die Protokollierung in Skype for Business-Option ändern möchten, aber nicht möglich, da die anderen Optionen nicht verfügbar, Kontakt sind Ihrer Organisation Helpdesk und bieten sie einen Link zu diesem Hilfethema: Set-CsClientPolicy.

Anzeigen des Windows-Ereignisprotokolls und Auslesen von Informationen

  1. Klicken Sie in Windows 10 auf das Windows-Logo, geben Sie Ereignisanzeige ein, und wählen Sie dann Ereignisanzeige aus.

  2. Doppelklicken Sie im Fenster Ereignisanzeige im linken Bereich auf Windows-Protokolle und klicken Sie dann auf Anwendung.

  3. Doppelklicken Sie auf das Listing des Skype for Business-Fehlers, den Sie nachverfolgen möchten (normalerweise der zuletzt aufgetretene Skype for Business-Fehler), um Details zum Fehler anzuzeigen.

  4. Wenn Sie von Ihrem Supportteam dazu aufgefordert wurden, klicken Sie im Bereich Aktionen auf Kopieren und dann auf Details als Text kopieren. Fügen Sie die Fehlerinformationen in eine Textdatei oder eine E-Mail-Nachricht ein, und senden Sie diese an das Supportteam.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×