Informationen zum Verwenden von Masterseiten

In diesem Artikel wird die Funktion von Masterseiten erläutert. Informationen zum Erstellen und Bearbeiten von Masterseiten finden Sie in diesem Hilfethema unter den Verknüpfungen im Feld Siehe auch.

Die Funktion von Masterseiten

Masterseiten enthalten Design- und Layoutelemente, die auf mehreren Seiten in einer Publikation wiederholt werden sollen. Das Verwenden von Masterseiten für gebräuchliche Elemente verleiht der Publikation ein einheitliches Erscheinungsbild. Darüber hinaus brauchen Sie diese Elemente nur einmal zu ändern, statt auf jeder einzelnen Publikationsseite.

Eine Masterseite kann alle Elemente enthalten, die Sie auf eine Publikationsseite setzen können sowie einige Elemente (wie Kopf- und Fußzeilen oder Layoutführungslinien), die nur auf einer Masterseite eingerichtet werden können.

Jede neue Publikation beginnt standardmäßig mit einer Masterseite. Bei Publikationen mit mehreren Seiten können Sie mehrere Masterseiten erstellen, um das Design flexibler zu gestalten. Beispielsweise trägt die erste Seite eines Kapitels zwar keine Kopfzeile oder Seitennummer, alle anderen Elemente jedoch schon, wie Seitenränder und Layoutführungslinien. Wenn Sie mehrere Masterseiten erstellen, haben Sie die Wahl verschiedener Layouts, die Sie für jede beliebige Seite der Publikation übernehmen können.

Erstellen einer neuen Masterseite

Erstellen Sie eine Masterseite völlig neu, oder duplizieren Sie eine vorhandene Masterseite, bei der Sie dann bestimmte Elemente nach Bedarf ändern.

Sie können jede Masterseite einseitig oder zweiseitig erstellen. Die Entscheidung darüber, welche Art von Masterseite Sie verwenden, hängt i. d. R. davon ab, wie Sie die Publikation einrichten. Wenn Sie die Publikation so einrichten, dass sie zweiseitig angezeigt wird, empfiehlt sich die Verwendung von zweiseitigen Masterseiten. Wenn Sie die Publikation so einrichten, dass nur eine Seite angezeigt wird, verwenden Sie einseitige Masterseiten.

Einseitige Masterseiten können auch in zweiseitige Masterseiten konvertiert werden und umgekehrt.

Hinweis :  Wenn Sie eine Webpublikation erstellen, können Sie nur einzelne Seiten anzeigen und daher auch nur einseitige Masterseiten verwenden.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×