Informationen zum Hinzufügen von Konten

Bevor Sie in Outlook E-Mails senden und empfangen können, müssen Sie zuerst ein Konto hinzufügen. Outlook für Mac 2011 unterstützt die folgenden Arten von Konten:

  • Konten, die von Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 1 mit Updaterollup 4 (KB952580) und höheren Versionen verwaltet werden.

  • E-Mail-Konten von großen Anbietern wie AOL, Gmail, MobileMe, Windows Live Hotmail und Yahoo. Alle diese Dienste verwenden Sie entweder das POP- oder das IMAP-Protokoll.

  • Jedes andere POP- oder IMAP-E-Mail-Konto, wie die von Internetdienstanbietern angebotenen.

  • Verzeichnisdienstkonten, die das LDAP-Protokoll verwenden.

    Hinweise : 

    • Wenn Sie ein Exchange-Konto hinzufügen, synchronisiert Outlook Ihre E-Mail-Nachrichten, Kalenderereignisse, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit dem Exchange-Server.

    • Bei POP- und IMAP-E-Mail-Konten sind E-Mail-Nachrichten die einzigen Elemente, die zwischen Outlook und dem Mailserver synchronisiert werden. Andere Elemente, die Sie in Outlook erstellen – z. B. Kontakte, Kalenderereignisse, Aufgaben und Notizen – werden auf Ihrem Computer, aber nicht auf dem Mailserver gespeichert.

Siehe auch

Hinzufügen eines Exchange-Kontos

Hinzufügen eines E-Mail-Kontos

Hinzufügen eines Verzeichnisdienstkontos (LDAP-Kontos)

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×