Informationen zu statischen UML-Strukturdiagrammen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Beispiel anzeigen

Konzeptionelle statische Strukturdiagramme

Ein konzeptionelles Diagramm ist ein Statisches Strukturdiagramm, das reale Konzepte sowie die Beziehungen zwischen diesen Konzepten darstellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Beziehungen und Attributen, nicht auf Methoden. Es dient dem Verständnis der Terminologie des Bereichs, für den Sie ein System entwickeln.

Statische Struktur Klassendiagramme

Ähnlich wie konzeptionelle Diagramme sind Klassendiagramme statische Strukturdiagramme, die ein Softwaresystem in ihre Teile aufzuteilen. In einem Klassendiagramm jedoch sind die Teile Klassen, die Objekte, die reale Konzepte darstellen, anstatt vollständig definierten Softwareeinheiten darstellen.

Zusätzlich zu den Attributen und Zuordnungen gibt ein Klassendiagramm auch Vorgänge, Methoden, Schnittstellen und Abhängigkeiten an.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×