Informationen zu den Auswirkungen von SharePoint-Berechtigungen auf den Inhalt der Anzeige in Duet

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Microsoft SharePoint Server und Duet Enterprise für Microsoft SharePoint und SAP sind eng integriert.

Was Sie auf einer SharePoint-Website sehen, ist von Ihren Berechtigungen abhängig. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass auf unterschiedlichen Seiten unterschiedliche Optionen angezeigt werden. So kann es beispielsweise vorkommen, dass eine Option deaktiviert ist oder auf der Seite gar nicht angezeigt wird.

Diese Situationen geschehen, aufgrund der Art und Weise, die Features für die Sicherheit in SharePoint Server ausgeführt werden. Zwei Dinge sind wichtig:

  • Ihre Berechtigungen legen fest, was Sie sehen können, und SharePoint Server ermöglicht einem Website-Designer, Berechtigungen auf verschiedenen Ebenen.

  • Ihre Berechtigungen können von Website zu Website unterschiedlich sein, und sie können auch für Inhaltselemente auf der gleichen Website unterschiedlich sein.

Ein Beispiel: Möglicherweise verfügen Sie für eine Liste mit Berichten und für eine Liste mit Aufgaben über unterschiedliche Berechtigungen, und die Menüoptionen, die für die eine Liste zur Verfügung stehen, sind für die andere nicht verfügbar.

  • Ihre Berechtigungen und Autorisierungen bestimmen, ob Sie die folgenden Elemente sehen können:

  • Bestimmte Seiten der Website

  • Berichte oder Berichtanforderungen, Dokumente, Dashboards usw.

  • Menüoptionen, wie etwa die Optionen, die unter MenüWebsiteaktionenSharePoint Server angezeigt werden.

  • Optionen für Aktionen mit Berichten, Dokumenten und anderen Listenelementen

SharePoint Server Sicherheit können Sie sicherstellen, dass Benutzer nur mit Berichtsoptionen interagieren können, für die sie Berechtigungen verfügen. Wenn Sie Berechtigungen anzeigen oder ändern Sie den Zeitplan für einen Bericht nicht verfügen, sollte die Bericht Planungsoptionen auf diese Weise nicht auf Anforderung Bericht angezeigt.

Wie dies funktioniert, können Sie der nachstehenden Abbildung entnehmen. Hierin sehen Sie unterschiedliche Eigenschaftsseiten des gleichen Berichts. Im primären Fenster verfügt der Benutzer über zusätzliche Berechtigungen. Dieser Benutzer kann Einstellungen für alle Elemente auf der Seite anpassen: Berichtparameter, den Berichtzeitplan, das Format usw. In der anderen Abbildung verfügt der Benutzer nur über Leseberechtigung und kann keinerlei Änderungen an den Einstellungen vornehmen. Alle Felder im Hauptteil der Anforderung sind abgeblendet (grau dargestellt) und können vom Benutzer nicht geändert werden.

Vergleich der Eigenschaftsseiten mit den Berechtigungen 'Vollzugriff' und 'Schreibgeschützt'

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×