Informationen zu Yammer-Netzwerken und Office 365-Mandanten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Durch die Weiterentwicklung von Yammer von einem eigenständigen Dienst zu einem Bestandteil von Office 365 hat sich auch die Rolle eines Yammer-Netzwerks weiterentwickelt. Außerdem sind die Beschaffung, die Verwaltung und die Oberflächen für die Endbenutzer des Yammer-Diensts nahtlos in Office 365 integriert. Daher ist es für Kunden, die bisher eigenständige Yammer-Netzwerke erstellt haben, wichtig zu erfahren, wie Yammer als Dienst in Office 365 verwaltet werden kann. Darüber hinaus wird für eine optimale Funktionsweise für Endbenutzer und Verwaltung empfohlen, einen Office 365-Mandanten nur einem Yammer-Netzwerk zuzuordnen. Wenn diese Konfiguration für Sie nicht besteht, sollten Sie Ihre Netzwerke/Mandanten entsprechend konsolidieren.

Hinweis : Haben Sie kürzlich eine Mitteilung von Yammer, die besagt, dass es sich bei Ihrem Office 365-Mandanten mit zwei oder mehr Yammer Netzwerken verknüpft ist? Wenn Sie was wissen möchten, dass bedeutet, lesen Sie diesen Artikel, um Kontext, und die ausführlichere Blogbeitrag von Yammer-Support Informationen zu welche Aktionen, die Sie ergreifen können.

Die sich ändernde Rolle des Yammer-Netzwerks

Ein Yammer-Netzwerk repräsentiert Personen, die der gleichen Organisation angehören und eng zusammenarbeiten. Dabei fungiert ein Yammer-Netzwerk als Organisationsgrenze und als Verwaltungsentität. In dem Maß, da Yammer zu einem integralen Bestandteil von Office 365 wird, verwendet Yammer den zugeordneten Office 365-Mandanten als Organisationsgrenze und für die Verwaltung wichtiger Funktionen.

Yammer-Netzwerk wie eine Begrenzungslinie Organisationseinheit    Nur Benutzer, die die gleichen Organisation gehören können mit dem Netzwerk herstellen, das Vertrauensstellung zwischen Mitglied des Netzwerks, damit frei Zusammenarbeit bereitstellt. Wie Yammer Bestandteil des Office 365 wird die organisationsinterne Begrenzungslinie für Yammer und Office 365 werden identisch; alle Office 365-Benutzer, die den gleichen Office 365-Mandanten (mit einem Yammer-Abonnement) gehören können Yammer zugreifen. Und wenn das Unternehmen wächst und angenommen, eine neue Domäne zu Office 365-Mandanten hinzugefügt wird, wird dieser Domäne automatisch in Yammer, zulassen, dass Benutzer dieser Domäne Yammer ohne weiteres Zugriff synchronisiert.

Yammer-Netzwerk als Einheit management    Alle Aspekte des Yammer-Diensts verwendet, um auf die Ebene Network, einschließlich Identität, Domänen- und Benutzernamen Management verwaltet werden. Sobald Yammer Bestandteil des Office 365 sind, können die wichtigsten Aspekte des Yammer-Dienst in Office 365, einschließlich Identität, Domäne, Verwaltung von Benutzern und Lizenz verwaltet werden. Dadurch wird eine allgemeine und leistungsstarke Reihe von Tools für Office 365-Administratoren zum Verwalten aller Office 365-Dienste, wozu auch Yammer. Es empfiehlt sich, dass die Yammer-Administratoren nur Yammer bestimmte Konfigurationen (z. B. Benachrichtigung Standardeinstellungen oder externen Netzwerkeinstellungen) auf die Netzwerkebene verwalten.

Zuordnung von Yammer-Netzwerken zu Office 365-Mandanten

Eine Reihe von Kunden hat Yammer vor der engen Integration mit Office 365 eingeführt, was zu den folgenden Konfigurationen geführt hat.

In diesem Szenario ist der Office 365--Mandant einem einzelnen Yammer-Netzwerk zugeordnet. Beispiel:

  • Überprüfte Domänen im Office 365-Mandanten:    "contoso.onmicrosoft.com", "contoso.com", "fabrikam.com"

  • Domänen im Yammer-Netzwerk:    "contoso.onmicrosoft.com", "contoso.com", "fabrikam.com"

Die folgende Abbildung zeigt diese Beziehung eines Office 365-Mandanten, der einem Yammer-Netzwerk zugeordnet ist:

Ein Office 365-Mandant, der einem Yammer-Netzwerken zugeordnet ist

Wie gelangen Kunden zu dieser Konfiguration: Da Yammer in Office 365 standardmäßig aktiviert ist, wird jedem neu erstellten Office 365-Mandanten automatisch ein neues Yammer-Netzwerk zugeordnet, und die Domänen von Office 365 werden Yammer hinzugefügt. Im Rahmen der Yammer-Aktivierungswelle aktivieren wir Yammer darüber hinaus für alle Mandanten mit einem Yammer-Abonnement. Immer, wenn Domänen dem Office 365-Mandanten hinzugefügt oder aus ihm entfernt werden, bleiben die Domänen auch weiterhin mit dem Yammer-Netzwerk synchronisiert.

Dies ist die gebräuchlichste Konfiguration, und es ist auch die empfohlene Konfiguration. Unten ist eine Liste der wichtigsten Vorteile dieser Konfiguration aufgeführt.

  • Verringerung der Yammer-Verwaltungskosten:    Sie können einen einzelnen Yammer-Dienst anstelle separater Yammer-Netzwerke verwalten.

  • Nahtlose Verwaltung von Yammer aus Office 365:    Sie können den Yammer-Dienst nahtlos aus Office 365 verwalten, ganz ähnlich, wie Sie andere Office 365-Dienste verwalten. Beispielsweise können Sie den Lebenszyklus aller Yammer-Benutzer zentral in Office 365 und den Lebenszyklus von Yammer-Domänen von Office 365 aus verwalten.

  • Verringern der Informationssilos in der Organisation:    Die Möglichkeit zur Nutzung eines konsolidierten Yammer-Diensts, der gemeinsam von allen Benutzern einer Organisation verwendet wird, versetzt sie in die Lage, sich mit jedem in der Organisation zu verbinden und zusammenzuarbeiten.

Unten folgt die Liste der Schlüsselfunktionen (im Hinblick auf die Verwaltung von Yammer in Office 365), die in dieser Konfiguration unterstützt werden.

Funktion

In der Konfiguration 1 Mandant: 1 Netzwerk unterstützt

Anmeldung

Ja

Einmaliges Anmelden

Ja

Verwaltung des Benutzerlebenszyklus

Ja

Verwaltung des Administratorlebenszyklus

Ja

Lizenzverwaltung

Ja

Verwaltung des Domänenlebenszyklus

Ja

Konsolidieren kostenloser Yammer Basic-Netzwerke

Ja

Integration von zukünftigen Yammer-Office 365-Gruppen

Ja

Weitere zukünftige Yammer-Office 365-Integrationen

Ja

Integration von Yammer-Office 365-Gruppen:    Wie im Yammer-Blog angekündigt, arbeiten wir daran, Yammer-Gruppen mit der Gruppeninfrastruktur von Office 365 zu integrieren. Dieses Feature wird für Kunden in der Konfiguration 1 Mandant: 1 Netzwerk verfügbar sein.

Zukünftige Yammer-Office 365-Integrationen:    Möglicherweise führen wir in Zukunft weitere Yammer-Office 365-Integrationsfeatures ein. Diese Features werden für Kunden in der Konfiguration 1 Mandant: 1 Netzwerk verfügbar sein.

In diesem Szenario ist der Office 365--Mandant zwei oder mehr Yammer-Netzwerken zugeordnet. Beispiel:

  • Überprüfte Domänen im Office 365-Mandanten:    "contoso.onmicrosoft.com", "contoso.com", "fabrikam.com"

  • Domänen im Yammer-Netzwerk 1:    "contoso.onmicrosoft.com", "contoso.com"

  • Domänen im Yammer-Netzwerk 2:    "fabrikam.com"

Die folgende Abbildung stellt diese Beziehung eines Office 365-Mandanten, der vielen Yammer-Netzwerken zugeordnet ist, dar:

Ein Office 365-Mandant, der vielen Yammer-Netzwerken zugeordnet ist

Wie Kunden in dieser Konfiguration einbringen: in der Regel suchen selbst große Kunden in diesem Szenario. Ein großen Unternehmen (contoso.com) konnte mehrerer Tochtergesellschaften haben (sagen ist fabrikam.com einer von ihnen). Während die Organisation selbst einem offiziellen Office 365-Mandanten und eine offizielle Yammer-Netzwerk (Netzwerk "contoso.com"), die Benutzer in der Tochtergesellschaften möglicherweise unabhängig für eigene Yammer-Netzwerk mit ihrer e-Mail-Domänen (fabrikam.com Netzwerk) angemeldet haben. Für sehr großen Unternehmen möglicherweise Dutzende von Yammer Netzwerke, und die meisten dieser Tochtergesellschaften Netzwerke sind leicht verwendet, oder nur nicht - wahrscheinlich weil sie unabhängig von dem aktiver größere Netzwerk befinden. Es wird dringend empfohlen, dass die Organisation diese kleinere Netzwerke in dem größeren übergeordneten Netzwerk konsolidiert werden nach Durchführung der Netzwerkmigration. Nachdem konsolidierte, kann die Organisation die wichtigsten Vorteile für Organisationen in den Mandanten 1 aufgeführten genießen: 1-Netzwerkkonfiguration.

Auch nach der Konsolidierung kann eine Situation bestehen, in der aus wichtigen geschäftlichen Gründen ein Office 365-Mandant mit mehreren Yammer-Netzwerken verbunden sein muss. Diese Konfiguration wird unterstützt, unterliegt jedoch Einschränkungen. Unten finden Sie die Liste der wichtigsten Einschränkungen dieser Konfiguration.

  • Höhere Yammer-Verwaltungskosten:    Es müssen mehrere Yammer-Netzwerke verwaltet werden, was zu höheren Verwaltungskosten führt.

  • Mangelnde Möglichkeit, mit allen Personen in der Organisation zusammenzuarbeiten:    Nicht alle Mitarbeiter der Organisation befinden sich im gleichen Yammer-Netzwerk, daher können Benutzer nicht mithilfe von Yammer Verbindungen mit jedermann in der Organisation herstellen. Unten finden Sie einige Beispiele:

    • Unternehmensweite Ankündigungen: Wenn der CEO des Unternehmens eine Botschaft an jeden Mitarbeiter kommunizieren möchte, muss das in jedem Netzwerk einzeln erfolgen, und die Mitarbeiterreaktionen auf die Ankündigungen sind nicht für jeden im Unternehmen zugänglich.

    • Organische Suche nach Informationen: Wenn Mitarbeiter in einem Netzwerk an einem Projekt arbeiten und sich auf ein ähnliches Projekt beziehen möchten, das bereits in einer anderen Niederlassung implementiert wurde, können sie darauf nicht einfach zugreifen. Dies verursacht Reibungsverluste, die zu einer Einschränkung der organischen Zusammenarbeit führen können.

  • Verwirrung aufgrund abweichender Organisationsgrenzen zwischen Yammer und Office 365:    In dieser Konfiguration ist die Organisationsgrenze in Office 365 weiter als die einzelnen Yammer-Netzwerke, was möglicherweise zu Verwirrung führen kann. Unten finden Sie einige Beispiele.

    • Yammer-Kommentare zu Office 365-Inhalten: Ein Office 365-Video kann mit allen in der Organisation geteilt worden sein. Ein Benutzer des contoso.com-Netzwerks kann dem Video einen Yammer-Kommentar hinzufügen – dieser Kommentar ist jedoch nur für die anderen Benutzer im contoso.com-Netzwerk sichtbar. Später fügt ein Benutzer des fabrikam.com-Netzwerks einen weiteren Kommentar hinzu, der dem des contoso.com-Benutzers ähnlich ist, aber dieser Kommentar bleibt für den contoso.com-Benutzer unsichtbar (da sie sich in verschiedenen Netzwerken befinden).

    • Yammer-Unterhaltungen während einer Besprechung Skype-Übertragung: Sie können auf eine beliebige Besprechung Skype-Übertragung Hinzufügen ein Yammer-Feeds . Wählen Sie normalerweise einer Gruppe in Yammer, in der Besprechung übertragen aufnehmen möchten, und die Gruppe mit einem bestimmten Yammer-Netzwerk gehört. Die Besprechung selbst übertragen kann jedoch jede Person aus der Office 365-Mandanten. Ja, es kann eine Situation Wenn ein Benutzer Skype Besprechung übertragen angemeldet ist, jedoch kein Mitglied der Gruppe zugeordneten Yammer und damit an der Unterhaltung teilnehmen, können nicht.

  • Die Integration von Yammer-Gruppen mit Office 365-Gruppen ist nicht verfügbar:    Wie im Yammer-Blog angekündigt, arbeiten wir daran, Yammer-Gruppen mit der Gruppeninfrastruktur von Office 365 zu integrieren. Dieses Feature wird Kunden in der Konfiguration mit 1 Mandanten und vielen Netzwerken nicht zur Verfügung stehen. Der Grund liegt ebenfalls in den verschiedenen Organisationsgrenzen zwischen Office 365 und Yammer. Dazu folgt unten ein Beispielszenario.

    • Verwaltung der Gruppenmitgliedschaft: Nach erfolgter Integration von Yammer-Gruppen mit der Gruppeninfrastruktur von Office 365 wird beispielsweise eine Gruppe im contoso.com-Netzwerk erstellt, die nur Benutzer enthält, die Teil des contoso.com-Netzwerks sein können. Aber wenn diese integrierte Gruppe in Office 365 verwaltet wird, soll der Gruppe ein Benutzer aus der fabrikam.com-Domäne hinzugefügt werden. Und dieser fabrikam.com-Benutzer kann der Gruppe in Yammer nicht hinzugefügt werden.

  • Zukünftige Yammer-Office 365-Integrationen sind nicht verfügbar:    Möglicherweise führen wir in Zukunft weitere Yammer-Office 365-Integrationsfeatures ein. Diese Features werden Kunden in der Konfiguration mit 1 Mandanten und vielen Netzwerken möglicherweise nicht zur Verfügung stehen.

  • Ein Office 365-Mandanten kann 150 Netzwerken haben oder kleiner: Office 365-Mandanten können nur 150 Yammer-Netzwerke haben oder weniger. Kunden mit mehr als 150 übereinstimmenden Domänen Verbindungen zwischen 150 hiervon nur sehen, und die restlichen die Netzwerke bleibt getrennt von ihren Mandanten. Administratoren müssen zum Konsolidieren von ihren Netzwerken Netzwerk Migrations-Tools auf 150 oder weniger verwenden.

Unten folgt die Liste der Schlüsselfunktionen (im Hinblick auf die Verwaltung von Yammer in Office 365), die in dieser Konfiguration unterstützt werden.

Funktion

Unterstützung in der Konfiguration 1 Mandant: viele Netzwerke

Anmeldung

Ja

Einmaliges Anmelden

Ja

Verwaltung des Benutzerlebenszyklus

Ja

Verwaltung des Administratorlebenszyklus

Ja

Lizenzverwaltung

Ja

Verwaltung des Domänenlebenszyklus

Ja

Konsolidieren kostenloser Yammer Basic-Netzwerke

Ja

Integration von zukünftigen Yammer-Office 365-Gruppen

Nein

Weitere zukünftige Yammer-Office 365-Integrationen

Nein

Login:    Auch wenn ein Office 365-Mandanten viele Yammer-Netzwerke zugeordnet ist, ist ein Office 365-Benutzer mit nur einem Yammer-Netzwerk verbunden. Und wenn Sie Benutzern Zugriff auf Yammer landen sie im rechten Netzwerk.

  • Lara und Klaus sind Benutzer des gleichen Office 365-Mandanten, gehören aber verschiedenen Netzwerken an. Angenommen, "lara@contoso.com" versucht, auf Yammer zuzugreifen – entweder, indem sie auf die Yammer-Kachel klickt oder sich bei "www.yammer.com" anmeldet. Lara wird zur Eingabe ihrer Office 365-Anmeldeinformationen aufgefordert und landet im contoso.com-Netzwerk. Analog dazu kann "klaus@fabrikam.com" auf Yammer zugreifen, sich mit seinen Office 365-Anmeldeinformationen anmelden, und landet im fabrikam.com-Netzwerk. Wenn Lara und Klaus bereits vorher Yammer-Benutzer waren, werden ihre Office 365-Konten dem bereits zuvor bestehenden Yammer-Benutzer zugeordnet (es wird kein neuer Benutzer erstellt).

  • Adele ist eine Benutzerin des Office 365-Mandanten, mit mehreren E-Mail-Adressen, die mehreren Netzwerken entsprechen. Angenommen, "adele@contoso.com" versucht, auf Yammer zuzugreifen. Ihre primäre E-Mail-Adresse ist "adele@contoso.com", sie verfügt aber außerdem über eine E-Mail-Proxyadresse "adele@fabrikam.com". In diesem Szenario wird Adele zur Eingabe ihrer Office 365-Anmeldeinformationen aufgefordert und landet dann im contoso.com-Netzwerk (sie wird nur einem der Yammer-Netzwerke zugeordnet)

    • Wenn die primäre E-Mail-Adresse eines Benutzers mit einem Netzwerk übereinstimmt, wird der Benutzer bei diesem Netzwerk angemeldet.

    • Andernfalls, wenn die nicht primäre E-Mail-Adresse eines Benutzers mit dem Netzwerk übereinstimmt, wird der Benutzer bei dem betreffenden Netzwerk angemeldet. Wenn mehr als eine Übereinstimmung mit einer nicht primären E-Mail-Adresse besteht, wird eine von ihnen ausgewählt.

    • Andernfalls, wenn der UPN (Benutzerprinzipalname, wie etwa "benutzer@domaene.com") mit dem Netzwerk übereinstimmt, wird der Benutzer bei dem betreffenden Netzwerk angemeldet

    • Wenn der Benutzer bereits zuvor ein Yammer-Benutzer war, wird das Office 365-Konto diesem bereits vorhandenen Yammer-Benutzer zugeordnet (es wird kein neuer Benutzer erstellt).

    Um auf das andere Netzwerk zuzugreifen, kann Adele folgendermaßen vorgehen.

    • Sich als Gastbenutzer vom fabrikam.com-Netzwerk einladen lassen. Wenn beide Netzwerke mit der Option "Office 365-Identität durchsetzen" konfiguriert sind, ist das die einzige Möglichkeit.

    • Ein neues Konto im anderen Netzwerk erstellen und sich mit E-Mail und Kennwort anmelden.

Sobald sich alle Benutzer im Mandanten beim Netzwerk mit ihren Office 365-Konten anmelden können, können der Lebenszyklus aller Benutzer in Office 365 verwaltet und außerdem das Einmalige Anmelden von Office 365 eingerichtet werden.

Administrator Lifecycle Management:    Administratoren, die die Rolle des globalen Administrators im Office 365-Mandanten angehören werden als Yammer überprüft Administratoren die passende Netzwerke hinzugefügt werden. Nachdem Sie die Rolle des globalen Administrators aus ihr Konto entfernt wird, werden sie nicht mehr auf Yammer-Administratoren überprüft. Im Beispiel oben Wenn ein globales Administrators, 2-e-Mails, admin@contoso.com und admin@fabrikam.com verfügt, wird dieser Administrator sowohl die contoso.com und fabrikam.com Netzwerk als Administrator überprüft hinzugefügt werden. Aber wie im Abschnitt Login erläutert wird, können sie mit nur einem der Netzwerke mit ihrer Office 365-Anmeldeinformationen anmelden.

Domain Lifecycle Management:    Wenn Sie ein Office 365-Mandanten mit vielen Yammer Netzwerken verknüpft ist, können Sie über deren Lebenszyklus in Office 365 weiterhin Yammer-Domänen verwalten.

  • Wenn in Office 365 eine Domäne hinzugefügt wird, wird sie dem Netzwerk hinzugefügt, das als primäres Netzwerk für die Verwaltung des Domänenlebenszyklus festgelegt ist. Zum Zeitpunkt der Aktivierung von Yammer im Office 365-Mandanten wird das Netzwerk mit der größten Anzahl aktivierter Benutzer als primäres Netzwerk für die Verwaltung des Domänenlebenszyklus festgelegt. Das bedeutet, dass alle neuen Domänen immer dem größten Netzwerk hinzugefügt werden. Beachten Sie, dass sich die Domäne ".onmicrosoft.com" auf dem Office 365-Mandanten (die Domäne, die nicht aus dem Mandanten entfernt werden kann) zu diesem primären Netzwerk hinzugefügt wird.

  • Wenn in Office 365 eine Domäne entfernt wird, wird sie aus dem entsprechenden Netzwerk entfernt. Wenn es sich dabei um die letzte Domäne im Netzwerk handelt, wird das Netzwerk deaktiviert.

Es bestehen die folgenden Optionen für den Umstieg auf eine Konfiguration mit einem Mandanten und einem Netzwerk:

  • Konsolidieren von kleineren Netzwerken in dem größeren Netzwerk nach Durchführung der Netzwerkmigration. Führen Sie im obigen Beispiel folgende Schritte aus. Zunächst stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Office 365-Mandanten Yammer aktiviert ist. Wenn Sie noch nicht erfolgt Yammer Enterprise Aktivierung durchführen und Aktivieren von Yammer mit der Domäne, die größere übergeordneten Netzwerk zugeordnet werden (in diesem Fall contoso.com). Klicken Sie dann navigieren Sie zum Abschnitt Migration Netzwerk (, die Teil des Yammer Administrationsseiten) und zum Migrieren des kleineren fabrikam.com Netzwerks in das Netzwerk "contoso.com"; Sie müssen, dass ein Yammer-Administrator und Office 365 globaler Administrator zum Ausführen dieser Vorgang überprüft werden. Am Ende gelangen Sie folgenden angegeben:

    Domänen des Office 365-Mandanten

    Domänen im Yammer-Netzwerk

    Contoso.onmicrosoft.com

    Contoso.com

    Fabrikam.com

    Contoso.onmicrosoft.com

    Contoso.com

    Fabrikam.com

  • Wenn die Niederlassung vollständig mit der übergeordneten Organisation gleichgestellten weist oder wurden, deaktiviert erstellt weist - kann die Niederlassung Domäne aus der Office 365-Mandanten entfernt werden. Im Beispiel oben würde Sie von der Office 365-Mandanten fabrikam.com entfernen. Am Ende gelangen Sie folgenden angegeben:

    Domänen des Office 365-Mandanten

    Domänen im Yammer-Netzwerk

    Contoso.onmicrosoft.com

    Contoso.com

    Contoso.onmicrosoft.com

    Contoso.com

Selbst nach dem Umstieg auf eine 1 Mandant: 1 Netzwerk-Konfiguration könnten Sie versehentlich wieder zu einer Konfiguration mit einem Mandanten und vielen Netzwerken zurückkehren. Angenommen, contoso.com erwirbt ein Unternehmen tailspin.com, das über ein kostenloses Yammer Basic-Netzwerk verfügt. Contoso fügt "tailspin.com" daraufhin zum Office 365-Mandanten hinzu, was zu einem Upgrade des tailspin.com-Netzwerks auf Enterprise führt, und jetzt ist der Mandant mit 2 Yammer-Netzwerken verbunden. Wir empfehlen, dass Sie sich in dieser Situation nach den oben gegebenen Empfehlungen richten, um wieder zu der empfohlenen Konfiguration mit 1 Mandanten und 1 Netzwerk zu gelangen und sich alle ihre Vorteile zu sichern.

Sie können über zwei oder mehr Office 365-Mandanten verfügen, die einem einzelnen Yammer-Netzwerk zugeordnet sind. Beispiel:

  • Überprüfte Domänen im Office 365-Mandanten 1:     contoso.onmicrosoft.com, contoso.com

  • Überprüfte Domänen im Office 365-Mandanten 2:      fabrikam.onmicrosoft.com, fabrikam.com

  • Domänen im Yammer-Netzwerk:     contoso.com, fabrikam.com

Die folgende Abbildung zeigt diese Beziehung vieler Office 365-Mandanten, die einem Yammer-Netzwerk zugeordnet sind:

Viele Office 365-Mandanten, die einem Yammer-Netzwerk zugeordnet sind

Wie Kunden in dieser Konfiguration einbringen: in der Regel suchen selbst große Kunden in diesem Szenario. Ein großen Unternehmen (contoso.com) konnte mehrerer Tochtergesellschaften haben (sagen ist fabrikam.com einer von ihnen). Diese Organisation verfügt über ein Yammer-Netzwerk und möglicherweise hinzugefügt haben alle Domänen im Unternehmen die Yammer-Netzwerk. Während die Organisation selbst einem offiziellen Office 365-Mandanten enthält, die Niederlassung möglicherweise unabhängig voneinander ein anderes Office 365-Mandanten (fabrikam.com) erstellt haben.

Dies ist keine unterstützte Konfiguration. Nach der Yammer-Aktivierung ist nur einer der Mandanten dem Netzwerk für Verwaltung und Anmeldung zugeordnet. Unten folgt die Liste der Schlüsselfunktionen (im Hinblick auf die Verwaltung von Yammer in Office 365), die in dieser Konfiguration unterstützt werden. Weitere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie im Artikel zum Verwalten des Yammer-Diensts in Office 365.

Funktion

In der Konfiguration aus vielen Mandanten: 1 Netzwerk unterstützt

Details

Anmeldung

Nein

Nur die Benutzer eines der Office 365-Mandanten können sich mit ihren Office 365-Anmeldeinformationen bei Yammer anmelden. Der erste Benutzer, der sich mit seinen Office 365-Anmeldeinformationen anmeldet, bestimmt, welcher Office 365-Mandant dem Yammer-Netzwerk für die Anmeldung zugeordnet wird. Wenn das Netzwerk mit Yammer SSO konfiguriert wurde, kann sich kein Benutzer mit seinen Office 365-Anmeldeinformationen beim Netzwerk anmelden, sodass dem Netzwerk kein Mandant für die Anmeldung zugeordnet wird.

Einmaliges Anmelden

Nein

Da nicht alle Benutzer mit ihrer Office 365-Anmeldeinformationen bei Yammer anmelden können, Sie können nicht in Yammer Erzwingen der Identität des Office 365 und Implementieren der Office 365-basierten einmaliges auf Lösung. 1 Dez 2016, beginnend SSO yammer nicht mehr unterstützt wird und die Alternative ist auf der Grundlage von Office 365 für einmaliges Anmelden Lösung, fest, der auch in der viele Mandanten implementiert werden kann: 1-Netzwerkkonfiguration.

Verwaltung des Benutzerlebenszyklus

Nein

Der Benutzerlebenszyklus kann nur für Benutzer verwaltet werden, die sich bei Yammer mit ihren Office 365-Anmeldeinformationen anmelden können. Daher können Sie nicht alle Yammer-Benutzer während des gesamten Lebenszyklus in Office 365 verwalten.

Verwaltung des Administratorlebenszyklus

Nein

Nur globale Administratoren eines der Mandanten werden in Yammer als "überprüfte Administratoren" hinzugefügt. Daher können Sie nicht den Lebenszyklus aller Yammer-Administratoren während des gesamten Lebenszyklus in Office 365 verwalten.

Lizenzverwaltung

Nein

Lizenzen können nur für Benutzer verwaltet werden, die sich bei Yammer mit ihren Office 365-Anmeldeinformationen anmelden können. Da Sie nicht die Office 365-Identität durchsetzen können, können Sie außerdem keine Office 365-Benutzer ohne Yammer-Lizenzen blockieren.

Verwaltung des Domänenlebenszyklus

Nein

Diese Konfiguration wird für die Verwaltung des Domänenlebenszyklus nicht unterstützt, daher können Sie nicht  Yammer-Domänen während des gesamten Lebenszyklus in Office 365 verwalten.

Konsolidieren kostenloser Yammer Basic-Netzwerke

Ja

Sie können sich bei Yammer anmelden und ein Yammer Basic-Netzwerk auf dem Office 365-Mandanten konsolidieren, der dem Yammer-Netzwerk zur Verwaltung zugeordnet ist.

Integration von zukünftigen Yammer-Office 365-Gruppen

Nein

Weitere zukünftige Yammer-Office 365-Integrationen

Nein

Es bestehen die folgenden Optionen, um aus dieser nicht unterstützten Konfiguration zu gelangen:

  • Fügen Sie alle relevanten Domänen einem einzigen Mandanten über das Office 365 Admin Center hinzu. Im vorstehenden Beispiel würden Sie sicherstellen, dass sich sowohl "contoso.com" als auch "fabrikam.com" in demselben Mandanten befinden. Sie erreichen den folgenden Endzustand:

    Domänen des Office 365-Mandanten

    Domänen im Yammer-Netzwerk

    Contoso.onmicrosoft.com

    Contoso.com

    Fabrikam.com

    Contoso.onmicrosoft.com

    Contoso.com

    Fabrikam.com

  • Separate Yammer-Netzwerke, je ein Netzwerk pro Mandant, erstellen. Im vorstehenden Beispiel würden Sie entweder "contoso.com" oder "fabrikam.com" aus dem Yammer-Netzwerk entfernen und ein neues Netzwerk mit dieser Domäne erstellen. Wenn Sie Yammer-Domänen aus Ihrem Netzwerk entfernen möchten, wenden Sie sich an das Yammer-Support-Team. Bevor Sie eine Domäne aus einem Netzwerk entfernen, müssen Sie alle Benutzerkonten löschen, in denen diese Domäne enthalten ist. Bei Bedarf können diese Benutzer später aus dem neu erstellten Netzwerk heraus als Gäste eingeladen werden. Sie erreichen den folgenden Endzustand:

    Domänen des Office 365-Mandanten 1

    Domänen im Yammer-Netzwerk

    Contoso.onmicrosoft.com

    Contoso.com

    Contoso.onmicrosoft.com

    Contoso.com

    Domänen des Office 365-Mandanten 2

    Domänen im Yammer-Netzwerk

    Fabrikam.onmicrosoft.com

    Fabrikam.com

    Fabrikam.onmicrosoft.com

    Fabrikam.com

Selbst nach dem Umstieg auf eine 1 Mandant: 1 Netzwerk-Konfiguration können Sie versehentlich wieder zu einer Konfiguration mit vielen Mandanten und 1 Netzwerk zurückkehren. Angenommen, aus irgendeinem Grund verfügt das contoso.com-Netzwerk über eine weitere Domäne "tailspin.com", die dem Office 365-Mandanten bisher noch nicht hinzugefügt wurde. In diesem Fall wird ein neuer Office 365-Mandant für "tailspin.com" erstellt. Jetzt sind zwei Mandanten ("contoso.com" und "tailspin.com") mit demselben Yammer-Netzwerk verbunden. Um diese Situation zu vermeiden, empfehlen wir dringend, dass Sie alle Domänen Ihres Yammer-Netzwerks zu Ihrem Office 365-Mandanten hinzufügen. Wenn Sie in diese Situation geraten, können Sie sich nach den oben gegebenen Empfehlungen richten, um wieder zu der empfohlenen Konfiguration mit 1 Mandanten und 1 Netzwerk zu gelangen und sich alle ihre Vorteile zu sichern.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×