Informationen zu UML-Shapes und zur UML-Notation

In Microsoft Office Visio finden Sie ein Shape für jedes Element in der UML-Notation. Diese Shapes verhalten sich genau so, wie Sie es von UML-Elementen erwarten können. Das Klasse-Shape hat z. B. drei Abschnitte für Name, Attribut und AttributVorgang und wird automatisch erweitert, sobald Sie Werte hinzufügen.

Die von Ihnen erstellten UML-Diagramme sind Ansichten der Modelle, die im Modell-Explorer in einer AttributVorgangStrukturansicht angezeigt werden.

UML-Shapes müssen ordnungsgemäß zusammengeklebt werden, damit die Shapes mit dem Modell kommunizieren können. Wenn Sie UML-Shapes verbinden, hilft Ihnen die UML-Modelldiagramm-Vorlage bei der ordnungsgemäßen Verbindung dieser Shapes durch Anzeige einer roten Umrisslinie um Verbindungspunkte oder das gesamte Shape.

Wenn Sie die Hilfe zu einem UML-Shape aufrufen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Hilfe.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×