Informationen über die Notizblock-Layoutansicht

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Hinweis : Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Ein Teil der Inhalte dieses Themas gilt möglicherweise nicht für alle Sprachen.

Erfassen Sie Ihre Gedanken und Ideen als Text oder im Audioformat, indem Sie die Notizblock-Layoutansicht verwenden. Die Notizblock-Layoutansicht kann mit einem elektronischen Notizbuch verglichen werden. In dieser Ansicht erstellen und ordnen Sie strukturierte Notizen und Gliederungen in der gleichen Weise, wie Sie dies in einem herkömmlichen Notizbuch oder einem Ringbuch tun würden, sind jedoch wesentlich flexibler und haben viel mehr Möglichkeiten. So können Sie die Notizblock-Layoutansicht beispielsweise für Folgendes verwenden:

  • Erstellen von Notizen während einer Besprechung oder Vorlesung

  • Erstellen einer Gliederung für ein Projekt

  • Schnelles Erfassen von Ideen

  • Sammeln von Recherchematerial

  • Aufzeichnen und Wiedergeben von Audionotizen

Achtung : Wenn Sie ein vorhandenes Dokument in eine Notizblock-Layoutansicht konvertieren, ändern sich ggf. einige Formate wie Formatvorlagendefinitionen und die Positionierung von Grafiken.

Wie in anderen Word-Ansichten können Sie Tabellen einfügen, die Rechtschreibung und Grammatik prüfen sowie Text und Formatierungen suchen und ersetzen. Darüber hinaus bietet die Notizblock-Layoutansicht zusätzliche Features, die das Erstellen und Organisieren von Notizen vereinfachen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • Organisieren von Informationen in Kategorien durch Hinzufügen von Abschnittsregistern in Notizbuchdokumenten.

  • Verwenden von Notizkennzeichen, um die Aufmerksamkeit auf ein Element zu richten oder dessen Wichtigkeit hervorzuheben. Sie können ein Element mit einem Kontrollkästchen oder mit Formen, Textfarben oder einer Hervorhebung versehen.

  • Verwenden des integrierten Mikrofons Ihres Computers, um Audio aufzuzeichnen, während Sie Notizen erstellen. In der Notizblock-Layoutansicht verfolgt Word Ihre Eingaben während der Aufzeichnung, sodass Sie über einen Audiokontext für Ihre Notizen verfügen. Um den Teil der Aufzeichnung wiederzugeben, der sich auf die Notiz bezieht, klicken Sie auf das Audiosymbol  Audionotiz der Notiz.

  • Skizzieren und Löschen von Anmerkungen.

  • Anpassen der Darstellung Ihres Notizbuchs, indem Sie unterschiedliche Hintergründe für die Zeichenblattablage und Farben für Abschnittsregister verwenden.

  • Zuweisen einer Outlook-Aufgabe. Dies ist eine schnelle Möglichkeit, um Notizen in Aktionen umzuwandeln, um Erinnerungen zum Nachverfolgen des Fortschritts festzulegen und um sich zu vergewissern, dass Aufgaben abgeschlossen werden.

Siehe auch

Aufzeichnen von Audionotizen

Ansichten in Word

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×