In einigen Zellen wird anstelle des Inhalts #NULL! angezeigt

Ursache: Die Formel enthält einen falschen Bereichsoperator.

Lösung:    Wenn Sie auf einen Bereich aus angrenzenden Zellen verweisen, verwenden Sie einen Doppelpunkt ( : ), um den Verweis auf die erste Zelle im Bereich vom Verweis auf die letzte Zelle im Bereich zu trennen.

=SUMME (A1:A10) verweist beispielsweise auf den Bereich von Zelle A1 bis Zelle A10.

Lösung:    Um einen Verweis auf zwei Bereiche zu erstellen, die sich nicht überschneiden, verwenden Sie den Vereinigungsoperator, das Semikolon (;).

Wenn eine Formel die Summe von zwei Bereichen ermittelt, stellen Sie beispielsweise sicher, dass die beiden Bereiche wie im folgenden Beispiel durch ein Semikolon getrennt sind =SUMME(A1:A10;C1:C10).

Ursache: Die Formel enthält Verweise auf benannte Bereiche, die sich nicht überschneiden.

Lösung:    Ändern Sie die Bereichsverweise, sodass sie sich überschneiden.

  1. Klicken Sie Auf der Registerkarte Formelnunter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  2. Klicken Sie im Formel-Generator im Abschnitt Argumente auf eines der Argumente. In Excel werden die einzelnen Zellen oder Zellbereiche, auf die die Formel verweist, mit einer anderen Farbe hervorgehoben.

    Farbcodes zeigen, dass sich die Formel in Zelle D9 auf die Zellen B9 und C9 bezieht.

    Zellen mit farbcodierten Bereichsverweisen

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Zweck

Verfahren

Verschieben einer Zelle oder eines Bereichsverweises in eine andere Zelle bzw. einen anderen Bereich

Ziehen Sie den farbcodierten Rahmen der Zelle oder des Bereichs in die neue Zelle bzw. den neuen Bereich.

Integrieren Sie eine größere oder geringere Anzahl von Zellen in einen Verweis.

Ändern Sie den Bereich mit dem Ziehpunkt in der unteren rechten Ecke des Rahmens.

Eingeben eines neuen Verweises

Wählen Sie im Formel-Generator das Argument mit dem Verweis aus, und geben Sie dann einen neuen Verweis ein.

  1. Drücken Sie die EINGABETASTE .

Ursache: Die Formel enthält Verweise auf unbenannte Bereiche, die sich nicht überschneiden.

Lösung:    Ändern Sie die Bereichsverweise, sodass sie sich überschneiden.

  1. Klicken Sie Auf der Registerkarte Formelnunter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  2. Klicken Sie im Formel-Generator im Abschnitt Argumente auf eines der Argumente. In Excel werden die einzelnen Zellen oder Zellbereiche, auf die die Formel verweist, mit einer anderen Farbe hervorgehoben.

    Farbcodes zeigen, dass sich die Formel in Zelle D9 auf die Zellen B9 und C9 bezieht.

    Zellen mit farbcodierten Bereichsverweisen

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

Zweck

Verfahren

Ersetzen von Verweisen durch Namen

Markieren Sie den Zellbereich, der die Formeln enthält, in denen Sie Ersetzungen vornehmen möchten.

Integrieren Sie eine größere oder geringere Anzahl von Zellen in einen Verweis.

Ändern Sie den Bereich mit dem Ziehpunkt in der unteren rechten Ecke des Rahmens.

Ändern der Verweise in Namen in allen Formeln auf dem Blatt

Markieren Sie eine beliebige Zelle auf dem Blatt.

  1. Zeigen Sie im Menü Einfügen auf Namen, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

  2. Klicken Sie im Feld Namen übernehmen auf einen oder mehrere Namen.

Siehe auch

Ausblenden von Fehlerwerten und Fehlerindikatoren

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×