In einigen Zellen wird anstelle des Inhalts #NULL! angezeigt

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ursache: Die Formel enthält einen falschen Bereichsoperator.

Lösung:    Zum Verweisen auf einen Bereich angrenzender Zellen, verwenden Sie ein Doppelpunkt (:) zum Trennen von des Bezugs auf die erste Zelle des Bereichs in Bezug auf die letzte Zelle im Bereich.

Beispiel: = Summe(a1: a10) bezieht sich auf den Bereich von Zelle A1 bis zur Zelle A10.

Lösung:    Um auf zwei Bereiche zu verweisen, die sich nicht schneiden, verwenden Sie den Vereinigungsoperator, das Semikolon (;).

Angenommen, wenn die Formel zwei Bereiche summiert, stellen Sie sicher, dass die beiden Bereiche wie im folgenden Beispiel = Summeder Summe(a1: a10, C1: C10).

Ursache: Die Formel enthält Bezüge auf benannte Bereiche, die nicht schneiden.

Lösung:    Ändern Sie die Bereichsbezüge, sodass sie sich überschneiden.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln unter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  2. Klicken Sie im Abschnitt Argumente des Formel-Generators auf eines der Argumente. Excel hebt jede Zelle oder den Zellbereich, der die Formel mit einer anderen Farbe verweisen.

    Farbe Codes anzeigen, die die Formel in Zelle D9 auf Zellen B9 und C9 verweist

    Zellen mit farbcodierten Bereichsverweisen

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Verschieben eines Zelle oder einem Bereich Verweis auf eine andere Zelle oder einen Zellbereich

Ziehen Sie den farbcodierten Rahmen der Zelle oder des Bereichs in die neue Zelle oder den Zellbereich aus.

Mehr oder weniger Zellen in einen Verweis einschließen

Verwenden Sie den Ziehpunkt in der unteren rechten Ecke des Rahmens, um den Bereich anzupassen.

Geben Sie einen neuen Bezug ein.

Wählen Sie in der Formel-Generator das Argument mit dem Bezug aus, und geben Sie dann einen neuen.

  1. Drücken Sie die EINGABETASTE.

Ursache: Die Formel enthält Verweise auf nicht benannte Bereiche, die nicht schneiden.

Lösung:    Ändern Sie die Bereichsbezüge, sodass sie sich überschneiden.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln unter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  2. Klicken Sie im Abschnitt Argumente des Formel-Generators auf eines der Argumente. Excel hebt jede Zelle oder den Zellbereich, der die Formel mit einer anderen Farbe verweisen.

    Farbe Codes anzeigen, die die Formel in Zelle D9 auf Zellen B9 und C9 verweist

    Zellen mit farbcodierten Bereichsverweisen

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Ersetzen Sie Verweise durch Namen

Wählen Sie den Zellbereich, der Formeln enthält, in denen Sie die Ersetzung vornehmen möchten.

Mehr oder weniger Zellen in einen Verweis einschließen

Verwenden Sie den Ziehpunkt in der unteren rechten Ecke des Rahmens, um den Bereich anzupassen.

Ändern Sie die Bezüge in Namen bei allen Formeln auf dem Blatt

Wählen Sie eine beliebige Zelle auf dem Blatt ein.

  1. Klicken Sie im Menü Einfügen zeigen Sie auf den Namen, und klicken Sie dann auf Übernehmen.

  2. Klicken Sie im Feld Namen übernehmen auf einen oder mehrere Namen.

Siehe auch

Ausblenden von Fehlerwerten und Fehlerindikatoren

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×