In einigen Zellen wird anstelle des Inhalts #NAME? angezeigt

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Hinweis: Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Ursache: Die Formel verwendet eine benutzerdefinierte Funktion, die nicht verfügbar ist.

Lösung:    Stellen Sie sicher, dass die Arbeitsmappe, die benutzerdefinierte Funktion enthält, geöffnet ist und die benutzerdefinierte Funktion ordnungsgemäß arbeitet.

  1. Markieren Sie die Zelle.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln unter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  3. Bearbeiten Sie die Formel im Abschnitt Argumente des Fensters Formel-Generator an.

    Hinweis: Einige integrierten Funktionen, die in Excel für Windows verfügbar sind, sind nicht verfügbar in Excel für Mac

Ursache: Die Formel enthält einen Verweis auf einer benannten Zelle oder den Zellbereich, der nicht definiert ist.

Lösung:    Stellen Sie sicher, dass die benannten Zelle oder den Zellbereich definiert ist.

  1. Zeigen Sie im Menü Einfügen auf Namen, und klicken Sie dann auf Definieren.

  2. Wenn die benannten Zelle oder den Zellbereich nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf definieren , um es hinzuzufügen.

Ursache: Die Formel enthält einen falsch geschriebenen Funktionsnamen, benannten Zelle oder benannten Bereich.

Lösung:    Bearbeiten Sie die Formel zum Korrigieren der Rechtschreibung.

  1. Markieren Sie die Zelle.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln unter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  3. Bearbeiten Sie die Formel im Abschnitt Argumente des Fensters Formel-Generator an.

    Hinweis: Einige integrierten Funktionen, die in Excel für Windows verfügbar sind, sind nicht verfügbar in Excel für Mac

Ursache: Die Formel enthält Text, der nicht richtig eingegeben wird.

Lösung:    Bearbeiten Sie die Formel ein, um den Text in doppelte Anführungszeichen (") einschließen.

  1. Markieren Sie die Zelle.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln unter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  3. Bearbeiten Sie die Formel im Abschnitt Argumente des Fensters Formel-Generator an.

Ursache: Ein Doppelpunkt (:) fehlt in einem Bereichsbezug.

Lösung:    Stellen Sie sicher, dass alle Bereich in der Formel verwendet einen Doppelpunkt (:)) verweist.

Beispielsweise die = Summe(a1: C10).

Ursache: Die Formel enthält einen Verweis auf eine andere Arbeitsmappe oder ein Blatt mit einer nichtalphabetische Zeichen oder Leerzeichen im Namen, aber der Bezug ist nicht in einfache Anführungszeichen (') eingeschlossen.

Lösung:    Bearbeiten Sie die Formel ein, um die Arbeitsmappe oder das Blatt Name in einfache Anführungszeichen (') eingeschlossen werden.

  1. Markieren Sie die Zelle.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Formeln unter Funktion auf Formel-Generator.

    Registerkarte "Formeln", Gruppe "Funktion"

  3. Bearbeiten Sie die Formel im Abschnitt Argumente des Fensters Formel-Generator an.

Ursache: Die Formel enthält einen Verweis auf eine Zeile oder Spalte Titel (Etiketten), die in Excel 2008 für Mac und Excel 2007 für Windows nicht unterstützt wird.

Lösung:    Zulassen von Excel mit der Bezeichnungsverweise auf standard Zellbezüge ändern.

Wenn Sie eine Arbeitsmappe, die mit Etiketten Formeln enthält öffnen, bietet Excel Ihnen die Möglichkeit, die Bezeichnung Bezüge in standard Zellbezüge ändern. Beispielsweise ersetzt, wenn eine Arbeitsmappe eine Spalte mit Daten mit dem Titel "Umsatz", der aus Zelle A2 enthält in Zelle A10 umfasst, und die Arbeitsmappe die Formel = Summe(Sales enthält), Excel den Bezug der Bezeichnung "Umsatz" mit den standardmäßigen Zellbezug "a2: a10 ", und klicken Sie dann die Formel berechnet. Wenn Sie Excel diese Änderungen vorzunehmen zulassen, nachdem Sie die Arbeitsmappe speichern, werden die Änderungen vor, um die Formel Konvertierung in permanent und können nicht rückgängig gemacht werden.

Sie können auch Namen verwenden, um Formeln zu erstellen, die leichter zu verstehen sind. Weitere Informationen zum Erstellen von Namen und Formeln, die Namen zu verwenden, finden Sie unter Verwenden von Namen in Formeln.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×