In PowerPoint unterstützte Dateiformate

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mit PowerPoint können Sie eine Präsentation in eine der in der folgenden Tabelle aufgeführten Dateitypen speichern.

Wichtig : PowerPoint unterstützt keine Folgendes:

  • Speichern im PowerPoint 95-Format (oder in früheren Formaten)

  • Pack & Go-Assistenten-Dateien (PPZ-Dateien)

Dateityp

Erweiterung

Beschreibung

PowerPoint-Präsentation

PPTX

Eine PowerPoint-Präsentation XML-fähigen Dateiformat standardmäßig ist.

PowerPoint-Präsentation mit Makros

PPTM

Eine Präsentation, die Visual Basic for Applications (VBA)-Code enthält.

PowerPoint 97-2003-Präsentation

PPT

Eine Präsentation, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

PDF

PDF

Ein PostScript-basiertes elektronisches Dateiformat, das von Adobe Systems entwickelt wurde und in dem die Dokumentformatierung beibehalten und die Dateifreigabe aktiviert ist.

XPS

XPS

Ein neues elektronisches Papierformat zum Austauschen von Dokumenten in endgültiger Form.

PowerPoint-Entwurfsvorlagen

POTX

Eine Vorlage der PowerPoint-Präsentation, die Sie zum Formatieren zukünftiger Präsentationen verwenden können.

PowerPoint-Entwurfsvorlage mit Makros

POTM

Eine Vorlage mit vorab genehmigten Makros, die zu einer Vorlage zur Verwendung in einer Präsentation hinzugefügt werden können.

PowerPoint 97-2003-Entwurfsvorlage

POT

Eine Vorlage, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

Office-Design

THMX

Ein Stylesheet mit Definitionen eines Farbdesigns, Schriftartdesigns und Effektdesigns.

PowerPoint-Bildschirmpräsentation

PPSX

Eine Präsentation, die immer in der Bildschirmpräsentationsansicht statt in der Normalansicht geöffnet wird.

PowerPoint-Bildschirmpräsentation mit Makros

PPSM

Eine Bildschirmpräsentation mit vorab genehmigten Makros, die in einer Bildschirmpräsentation ausgeführt werden können.

PowerPoint 97-2003-Präsentation

PPS

Eine Bildschirmpräsentation, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

PowerPoint-Add-In

PPAM

Ein Add-In, in dem benutzerdefinierte Befehle, VBA-Code (Visual Basic for Applications, Visual Basic für Applikationen) und spezielle Features, wie beispielsweise ein Add-In, gespeichert werden.

PowerPoint 97-2003-Add-In

PPA

Ein Add-In, das Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

PowerPoint-XML-Präsentation

XML

Eine Präsentation in ein XML-fähigen Standarddateiformat.

MPEG-4-Video

.mp4

Eine Präsentation, die als Video gespeichert ist.

Das Dateiformat MP4, die auf meiste MediaPlayer, wie Windows Media Player wiedergegeben wird.

Windows Media Video

WMV

Eine Präsentation, die als Video gespeichert ist.

Das Dateiformat WMV, die auf meiste MediaPlayer wiedergegeben wird.

GIF (Graphics Interchange Format)

GIF

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

Das GIF-Dateiformat unterstützt maximal 256 Farben und eignet sich daher besser für gescannte Bilder, wie beispielsweise Illustrationen. GIF kann auch gut für Zeichnungen, Schwarzweißbilder und Text im kleinen Format geeignet sein, der nur mehrere Pixel hoch ist. GIF unterstützt Animationen und transparente Hintergründe.

JPEG (Joint Photographic Experts Group)

JPG

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

Das JPEG-Dateiformat unterstützt 16 Millionen Farben und eignet sich am besten für Fotos und komplexe Grafiken.

PNG-Format (Portable Network Graphics)

PNG

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

PNG wurde als Standard von der World Wide Web Consortium (W3C) zum Ersetzen von GIF genehmigt. PNG unterstützt keine Animation wie GIF unterstützt, und einige ältere Browser mithilfe dieses Dateiformats nicht unterstützt.

TIFF (Tag Image File Format)

TIF

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

TIFF ist das am Besten geeignete Dateiformat zum Speichern von Bitmapbildern auf PCs. TIFF-Grafiken können jede Auflösung aufweisen, und sie können in Schwarzweiß, in Graustufen oder in Farbe dargestellt werden.

Geräteunabhängige Bitmap

BMP

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

Eine Bitmap ist eine aus Zeilen und Spalten von Punkten bestehende Wiedergabe eines Grafikbilds in einem Computerspeicher. Der Wert jedes Punkts (ob dieser ausgefüllt ist oder nicht) ist in mindestens einem Datenbit gespeichert.

Windows-Metadatei

WMF

Eine Folie als 16-Bit-Grafik (zur Verwendung mit Microsoft Windows 3.x und höher).

Erweiterte Windows-Metadatei

EMF

Eine Folie als 32-Bit-Grafik (zur Verwendung mit Microsoft Windows 95 und höher).

Gliederung/RTF

RTF

Die Gliederung einer Präsentation als nur-Text-Dokument, das kleinere Dateigrößen und die Möglichkeit zur Freigabe von Dateien ohne Makros mit anderen Personen, die möglicherweise nicht dieselbe Version von PowerPoint oder das Betriebssystem, das Sie besitzen bereitstellt. Text im Notizenfeld wird in diesem Dateiformat nicht gespeichert.

PowerPoint-Bildpräsentation

PPTX

Eine PowerPoint-Präsentation, in dem jede Folie in eine Grafik konvertiert wurde. Speichern einer Datei als Bild der PowerPoint-Präsentation wird die Dateigröße verringern. Jedoch verloren einige Informationen.

Strict Open XML-Präsentation

PPTX

Eine Präsentation in der exakte ISO-Version des Dateiformats PowerPoint-Präsentation.

OpenDocument-Präsentation

ODP

Sie können PowerPoint-Dateien speichern, damit sie in der Präsentation Applications geöffnet werden können, die im OpenDocument-Präsentationsformat wie Google Docs und OpenOffice.org Impress verwenden. Sie können auch Präsentationen ODP-Format in PowerPoint öffnen. Einige Informationen verloren gehen beim Speichern und Öffnen von Dateien (ODP).

Seitenanfang

Dateityp

Erweiterung

Beschreibung

PowerPoint-Präsentation

PPTX

Eine PowerPoint-Präsentation XML-fähigen Dateiformat standardmäßig ist.

PowerPoint-Präsentation mit Makros

PPTM

Eine Präsentation, die Visual Basic for Applications (VBA)-Code enthält.

PowerPoint 97-2003-Präsentation

PPT

Eine Präsentation, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

PDF

PDF

Ein PostScript-basiertes elektronisches Dateiformat, das von Adobe Systems entwickelt wurde und in dem die Dokumentformatierung beibehalten und die Dateifreigabe aktiviert ist.

XPS

XPS

Ein neues elektronisches Papierformat zum Austauschen von Dokumenten in endgültiger Form.

PowerPoint-Entwurfsvorlagen

POTX

Eine Vorlage der PowerPoint-Präsentation, die Sie zum Formatieren zukünftiger Präsentationen verwenden können.

PowerPoint-Entwurfsvorlage mit Makros

POTM

Eine Vorlage mit vorab genehmigten Makros, die zu einer Vorlage zur Verwendung in einer Präsentation hinzugefügt werden können.

PowerPoint 97-2003-Entwurfsvorlage

POT

Eine Vorlage, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

Office-Design

THMX

Ein Stylesheet mit Definitionen eines Farbdesigns, Schriftartdesigns und Effektdesigns.

PowerPoint-Bildschirmpräsentation

PPS; PPSX

Eine Präsentation, die immer in der Bildschirmpräsentationsansicht statt in der Normalansicht geöffnet wird.

PowerPoint-Bildschirmpräsentation mit Makros

PPSM

Eine Bildschirmpräsentation mit vorab genehmigten Makros, die in einer Bildschirmpräsentation ausgeführt werden können.

PowerPoint 97-2003-Präsentation

PPT

Eine Bildschirmpräsentation, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

PowerPoint-Add-In

PPAM

Ein Add-In, in dem benutzerdefinierte Befehle, VBA-Code (Visual Basic for Applications, Visual Basic für Applikationen) und spezielle Features, wie beispielsweise ein Add-In, gespeichert werden.

PowerPoint 97-2003-Add-In

PPA

Ein Add-In, das Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

Windows Media Video

WMV

Eine Präsentation, die als Video gespeichert ist. PowerPoint 2010 Präsentationen können mit hoher Qualität gespeichert werden (Rahmen von 1024 x 768, 30 pro Sekunde); Mittlere Qualität (640 x 480, 24 Frames pro Sekunde); und niedriger Qualität (320 X 240, 15 Bilder pro Sekunde).

Das WMV-Dateiformat kann auf vielen Media Player-Typen wie beispielsweise Windows Media Player, wiedergegeben werden.

GIF (Graphics Interchange Format)

GIF

Eine Folie als Grafik für die Verwendung auf Webseiten.

Das GIF-Dateiformat unterstützt maximal 256 Farben und eignet sich daher besser für gescannte Bilder, wie beispielsweise Illustrationen. GIF kann auch gut für Zeichnungen, Schwarzweißbilder und Text im kleinen Format geeignet sein, der nur mehrere Pixel hoch ist. GIF unterstützt Animationen und transparente Hintergründe.

JPEG (Joint Photographic Experts Group)

JPG

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

Das JPEG-Dateiformat unterstützt 16 Millionen Farben und eignet sich am besten für Fotos und komplexe Grafiken.

PNG-Format (Portable Network Graphics)

PNG

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

PNG wurde als Standard von der World Wide Web Consortium (W3C) zum Ersetzen von GIF genehmigt. PNG unterstützt keine Animation wie GIF unterstützt, und einige ältere Browser mithilfe dieses Dateiformats nicht unterstützt.

TIFF (Tag Image File Format)

TIF

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

TIFF ist das am Besten geeignete Dateiformat zum Speichern von Bitmapbildern auf PCs. TIFF-Grafiken können jede Auflösung aufweisen, und sie können in Schwarzweiß, in Graustufen oder in Farbe dargestellt werden.

Geräteunabhängige Bitmap

BMP

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

Eine Bitmap ist eine aus Zeilen und Spalten von Punkten bestehende Wiedergabe eines Grafikbilds in einem Computerspeicher. Der Wert jedes Punkts (ob dieser ausgefüllt ist oder nicht) ist in mindestens einem Datenbit gespeichert.

Windows-Metadatei

WMF

Eine Folie als 16-Bit-Grafik (zur Verwendung mit Microsoft Windows 3.x und höher).

Erweiterte Windows-Metadatei

EMF

Eine Folie als 32-Bit-Grafik (zur Verwendung mit Microsoft Windows 95 und höher).

Gliederung/RTF

RTF

Die Gliederung einer Präsentation als nur-Text-Dokument, das kleinere Dateigrößen und die Möglichkeit zur Freigabe von Dateien ohne Makros mit anderen Personen, die möglicherweise nicht dieselbe Version von PowerPoint oder das Betriebssystem, das Sie besitzen bereitstellt. Text im Notizenfeld wird in diesem Dateiformat nicht gespeichert.

PowerPoint-Bildpräsentation

PPTX

Eine PowerPoint-Präsentation, in dem jede Folie in eine Grafik konvertiert wurde. Speichern einer Datei als Bild der PowerPoint-Präsentation wird die Dateigröße verringern. Jedoch verloren einige Informationen.

OpenDocument-Präsentation

ODP

Sie können PowerPoint 2010 Dateien speichern, damit sie in der Präsentation Applications geöffnet werden können, die im OpenDocument-Präsentationsformat wie Google Docs und OpenOffice.org Impress verwenden. Sie können auch Präsentationen ODP-Format in PowerPoint 2010 öffnen. Einige Informationen verloren gehen beim Speichern und Öffnen von Dateien (ODP).

Seitenanfang

Dateityp

Erweiterung

Beschreibung

PowerPoint-Präsentation

PPTX

Eine Office PowerPoint 2007-Präsentation, bei der es sich standardmäßig um ein XML-aktiviertes Dateiformat handelt.

PowerPoint-Präsentation mit Makros

PPTM

Eine Präsentation, die Visual Basic for Applications (VBA)-Code enthält.

PowerPoint 97-2003-Präsentation

PPT

Eine Präsentation, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

PDF

PDF

Als PDF oder XPS veröffentlichen: A PostScript-basiertes elektronisches Dateiformat entwickelt von Adobe Systems, das dokumentformatierung beibehält und Dateifreigabe ermöglicht.

Eine PDF- oder XPS-Datei aus einem 2007 Microsoft® Office System-Programm kann erst nach der Installation eines Add-Ins gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Unterstützung für andere Dateiformate wie PDF und XPS.

XPS

XPS

Als PDF oder XPS veröffentlichen: ein neues elektronisches Papierformat von Microsoft zum Austauschen von Dokumenten in endgültiger Form.

Eine PDF- oder XPS-Datei aus einem 2007 Microsoft® Office System-Programm kann erst nach der Installation eines Add-Ins gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Aktivieren der Unterstützung für andere Dateiformate wie PDF und XPS.

PowerPoint-Entwurfsvorlagen

POTX

Eine Präsentation als Vorlage, die Sie zum Formatieren zukünftiger Präsentationen verwenden können.

PowerPoint-Entwurfsvorlage mit Makros

POTM

Eine Vorlage mit vorab genehmigten Makros, die zu einer Vorlage zur Verwendung in einer Präsentation hinzugefügt werden können.

PowerPoint 97-2003-Entwurfsvorlage

POT

Eine Vorlage, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

Office-Design

THMX

Ein Stylesheet mit Definitionen eines Farbdesigns, Schriftartdesigns und Effektdesigns.

PowerPoint-Bildschirmpräsentation

PPS; PPSX

Eine Präsentation, die immer in der Bildschirmpräsentationsansicht statt in der Normalansicht geöffnet wird.

Hinweis : Wenn Sie eine PPS-Datei kann nicht geöffnet werden, finden Sie unter ich kann eine PPS-Datei zu öffnen.

PowerPoint-Bildschirmpräsentation mit Makros

PPSM

Eine Bildschirmpräsentation mit vorab genehmigten Makros, die in einer Bildschirmpräsentation ausgeführt werden können.

PowerPoint 97-2003-Präsentation

PPT

Eine Bildschirmpräsentation, die Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

PowerPoint-Add-In

PPAM

Ein Add-In, in dem benutzerdefinierte Befehle, VBA-Code (Visual Basic for Applications, Visual Basic für Applikationen) und spezielle Features, wie beispielsweise ein Add-In, gespeichert werden.

PowerPoint 97-2003-Add-In

PPA

Ein Add-In, das Sie in einer früheren Version von PowerPoint, von PowerPoint 97 bis Office PowerPoint 2003, öffnen können.

Webseite in einer Datei

MHT; MHTML

Eine Webseite als einzelne HTM-Datei und alle unterstützenden Dateien, wie beispielsweise Bild-, Audiodateien, Cascading Stylesheets, Skripts usw. Eignet sich gut zum Senden einer Präsentation als E-Mail.

Webseite

HTM; HTML

Eine Webseite als Ordner mit einer HTM-Datei und allen unterstützenden Dateien, wie beispielsweise Bild-, Audiodateien, Cascading Stylesheets, Skripts usw. Eignet sich gut zum Bereitstellen auf einer Website oder zum Bearbeiten mit Microsoft Office FrontPage oder einem anderen HTML-Editor.

GIF (Graphics Interchange Format)

GIF

Eine Folie als Grafik für die Verwendung auf Webseiten.

GIF ist beschränkt auf das Unterstützen von 256 Farben und ist aus diesem Grund wirkungsvoller für gescannte Bilder, wie beispielsweise Illustrationen, als für Farbfotos. GIF kann auch gut für Zeichnungen, Schwarzweißbilder und Text im kleinen Format geeignet sein, der nur wenige Pixel hoch ist. Von GIF werden Animationen und transparente Hintergründe unterstützt.

JPEG (Joint Photographic Experts Group)

JPG

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

Das JPEG-Dateiformat unterstützt 16 Millionen Farben und eignet sich am besten für Fotos und komplexe Grafiken.

PNG-Format (Portable Network Graphics)

PNG

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

PNG wurde als Standard von der World Wide Web Consortium (W3C) zum Ersetzen von GIF genehmigt. PNG unterstützt keine Animation wie GIF unterstützt, und einige ältere Browser mithilfe dieses Dateiformats nicht unterstützt.

TIFF (Tag Image File Format)

TIF

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

TIFF ist das am Besten geeignete Dateiformat zum Speichern von Bitmapbildern auf PCs. TIFF-Grafiken können jede Auflösung aufweisen, und sie können in Schwarzweiß, in Graustufen oder in Farbe dargestellt werden.

Geräteunabhängige Bitmap

BMP

Eine Folie als Grafik zur Verwendung auf Webseiten.

Eine Bitmap ist eine aus Zeilen und Spalten von Punkten bestehende Wiedergabe eines Grafikbilds in einem Computerspeicher. Der Wert jedes Punkts (ob dieser ausgefüllt ist oder nicht) ist in mindestens einem Datenbit gespeichert.

Windows-Metadatei

WMF

Eine Folie als 16-Bit-Grafik (zur Verwendung mit Microsoft Windows 3.x und höher).

Erweiterte Windows-Metadatei

EMF

Eine Folie als 32-Bit-Grafik (zur Verwendung mit Microsoft Windows 95 und höher).

Gliederung/RTF

RTF

Die Gliederung einer Präsentation als nur-Text-Dokument, das kleinere Dateigrößen und die Möglichkeit zur Freigabe von Dateien ohne Makros mit anderen Personen, die möglicherweise nicht dieselbe Version von PowerPoint oder das Betriebssystem, das Sie besitzen bereitstellt. Text im Notizenfeld wird in diesem Dateiformat nicht gespeichert.

OpenDocument-Präsentation

ODP

OpenDocument-Präsentation. Sie können PowerPoint 2007 Dateien speichern, damit sie in der Präsentation Applications geöffnet werden können, die im OpenDocument-Präsentationsformat wie Google Docs und OpenOffice.org Impress verwenden. Sie können auch Präsentationen ODP-Format in PowerPoint 2007 öffnen. Formatierung verloren gehen beim Speichern und Öffnen von Dateien (ODP).

Seitenanfang

Siehe auch

Video- und unterstützte Dateiformate in PowerPoint

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×