In PowerPoint 2010 nicht mehr vorhandene Features und geänderte Funktionen

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Für Benutzer, die bereits mit Microsoft Office PowerPoint 2007 oder einer früheren Version von Microsoft PowerPoint vertraut sind, werden in der folgenden Liste Features und Funktionen beschrieben, die in Microsoft PowerPoint 2010 nicht mehr vorhanden sind oder aber geändert wurden.

  • Als Webseite speichern    Sie können im Dialogfeld Speichern unter nicht mehr den Eintrag Webseite in einer Datei (*.mht, *.mhtml) oder Webseite (*.htm, *.html) auswählen.

  • Maximale Sounddateigröße    Das Feature für maximale Sounddateigröße wurde durch das Feature zum Verknüpfen und Einbetten von Audio/Video ersetzt. In PowerPoint 2010 können Sie weitere Dateitypen beliebiger Größe einbetten. Es wird weder Max. Sounddateigröße (KB) im Menüband noch Sound mit Dateien verknüpfen, die größer sind als im Dialogfeld PowerPoint-Optionen angezeigt.

  • Seitenansicht    Die Dialogfelder Drucken und Seitenansicht wurden in die Microsoft Office Backstage-Ansicht integriert. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Drucken, um auf die Druckfunktionen in PowerPoint 2010 zuzugreifen.

  • Aufgabenbereich "Benutzerdefinierte Animation"    Der Aufgabenbereich Benutzerdefinierte Animation wurde in Animationsbereich umbenannt. In PowerPoint 2010 können Sie Objekten über den Animationsbereich keine Animationen hinzufügen. Zum Hinzufügen, Ändern oder Modifizieren von Animationseffekten können Sie die Befehle auf der Registerkarte Animationen in den Gruppen Animation, Erweiterte Animation und Anzeigedauer verwenden.

  • Zeichnen des benutzerdefinierten Animationspfads    Sie können keine benutzerdefinierten Animationspfade vom Typ Linie, Kurve, Freihandform oder Skizze zeichnen. Bei den meisten Animationspfaden können Sie weiterhin Punkte bearbeiten.
     Zum Bearbeiten von Punkten bei einem Animationspfad markieren Sie das Objekt mit dem Animationspfad. Klicken Sie dann auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Animation auf Effektoptionen und dann auf Punkte bearbeiten.

  • Registerkarte "Übergang"    Auf Übergangseffekte kann nicht mehr über die Registerkarte Animationen im Menüband zugegriffen werden. Stattdessen gibt es für Übergänge jetzt eine eigene Registerkarte.

  • Übergangseffekte mit Richtung    Übergangseffekte wie Wischen, Aufdecken, Schieben, Form, Teilen, Bedecken und Schachbrett können nun so geändert werden, dass sie nach rechts, links, oben oder unten ausgeführt werden. Die Übergänge Rad und Kasten wurden in Uhr bzw. Form umbenannt. Die Übergänge Streifen nach links unten, Streifen nach links oben, Streifen nach rechts unten und Streifen nach rechts oben wurden entfernt.
     Diese Features funktionieren weiterhin in einer Datei, die mit einer früheren PowerPoint-Version erstellt wurde.

  • Aufgabenbereich 'ClipArt'    Am Aufgabenbereich ClipArt wurden mehrere Änderungen vorgenommen:

    • Feld 'Suchen in'    Das Feld Suchen in ist nicht mehr verfügbar, sodass Sie Ihre Suche nicht mehr auf bestimmte Sammlungen von Inhalt begrenzen können. Zum Einschränken von Suchen können Sie mehrere Suchbegriffe im Feld Suchen nach verwenden.

    • Verknüpfung 'Organisieren von Clips'    Die Verknüpfung Organisieren von Clips ist nicht mehr verfügbar. Zum Öffnen von Microsoft Clip Organizer aus Windows 7, Windows Vista oder Windows XP klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start, anschließend nacheinander auf Alle Programme, Microsoft Office, Microsoft Office 2010-Tools und dann auf Microsoft Clip Organizer.

  • Clip Organizer    Auf Clip Organizer kann nicht mehr direkt über den Aufgabenbereich ClipArt in Microsoft Office-Programmen zugegriffen werden. Darüber hinaus wurden die folgenden Änderungen an Clip Organizer vorgenommen:

    • Automatische Organisation    Der Befehl zum automatischen Suchen von Mediendateien auf dem Computer und zu deren Organisieren in Sammlungen ist nicht mehr vorhanden. Sie können Clips jedoch weiterhin Clip Organizer manuell hinzufügen oder von einem Scanner oder einer Kamera importieren.

    • Senden an E-Mail-Empfänger (als Anlage)    Der Befehl zum Senden eines Clips als Anlage in einer E-Mail-Nachricht ist nicht mehr verfügbar.

    • Aus Sammlung löschen    Obwohl Sie Clips aus Clip Organizer löschen können, ist es nicht mehr möglich, einen Clip aus einer bestimmten Sammlung zu löschen.

    • Ähnliche Formatvorlage suchen    Der Befehl, mit dem Sie nach Clips einer ähnlichen Formatvorlage suchen konnten, ist nicht mehr verfügbar.

    • Ansichten "Liste" und "Details"    Die Ansichten Liste und Details sind nicht mehr verfügbar.

  • Englisch-Unterstützung-Dienst    Da geringe Nutzung ist der Englisch-Unterstützung-Funktion und der Dienst nicht mehr verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Englisch-Unterstützung geblieben? Wenn Sie versuchen, den Dienst verwenden, erhalten Sie die Meldung "der Dienst konnten nicht durchsucht werden, da Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Verbinden und versuchen Sie erneut.", auch wenn Sie mit dem Internet verbunden sind.

  • Dienst für Koreanisch Sprache Bezug (KOLR)    Da geringe Nutzung ist der Recherchedienst Koreanisch Sprache Bezug nicht mehr verfügbar. Dies wirkt sich auf die PowerPoint-Versionen Englisch und Koreanisch. Wenn Sie versuchen, den Dienst verwenden, erhalten Sie die Meldung "der Dienst konnten nicht durchsucht werden, da Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Verbinden und versuchen Sie es erneut."selbst wenn Sie mit dem Internet verbunden sind.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×