In Outlook 2016 oder Outlook 2013 werden Sie beim Hinzufügen von Outlook.com-Konten wiederholt aufgefordert, Ihre Anmeldeinformationen anzugeben

PROBLEM

Möglicherweise werden Sie beim Versuch, mit Ihrem Outlook.com-Konto eine Verbindung zu Outlook 2016 oder Outlook 2013 herzustellen, wiederholt aufgefordert, sich anzumelden.

URSACHE

Dies kann passieren, wenn Sie für Ihr Microsoft-Konto die Prüfung in zwei Schritten aktiviert haben.

LÖSUNG

Wenn die Überprüfung in zwei Schritten für das Konto aktiviert wurde, müssen Sie ein App-Kennwort erstellen, um das Konto zu Outlook 2016 oder 2013 hinzuzufügen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wechseln Sie zur Seite Grundlegendes zur Sicherheit, und melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Wählen Sie am unteren Rand der Seite Weitere Sicherheitsoptionen aus.

  3. Wählen Sie unter App-Kennwörter die Option Neues App-Kennwort erstellen aus.

  4. Kopieren Sie das angezeigte App-Kennwort, und fügen Sie es in das Kennwortfeld ein, wenn Sie Ihr Outlook.com-Konto mit Outlook 2016 oder Outlook 2013 verbinden.

Wünschen Sie sich ein Feature?

Glühbirne – Idee

Wir freuen uns über Ihre Vorschläge zu neuen Features und Feedback dazu, wie Sie unsere Produkte verwenden! Teilen Sie Ihre Gedanken und Einfälle auf der Outlook UserVoice-Website mit anderen. Wir freuen uns darauf.

Siehe auch

Lösen von Problemen mit Outlook für Windows mit automatisierten Problembehandlungstools

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×