Importieren von Kontakten in ein Outlook.com- oder Hotmail.com-Konto

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Haben Sie noch eine Bewertung für den Outlook.com-Entwicklungsteam? Wir gerne von Ihnen! Geben Sie hier Ihr Feedback: Feedback von Outlook.com Kunden.

In diesem Artikel wird das Importieren von Kontakten in ein Outlook.com- oder Hotmail.com-Konto erläutert.

Nicht sicher, ob Sie Outlook.com oder der Outlook-app auf Ihrem Computer installierten verwenden? Finden Sie unter diese hilfreich Diagramm , um zu bestimmen, welche Version von Outlook verwenden und die Schritte zum Importieren von Kontakten zu suchen.

Diese Schritte sind für das Importieren von Kontakten aus einer CSV-Datei oder eine Excel-Tabelle in Ihr Outlook.com- oder Hotmail.com-e-Mail-Konto. Sie sind nicht für das Importieren von Kontakten aus einer CSV-Datei in eine Outlook-app wie Outlook 2016 oder 2013. Wenn Sie Kontakte aus einer CSV-Datei in Outlook 2016 oder 2013 importieren zu können, finden Sie unter Importieren von Kontakten mit Outlook.

Eine CSV-Datei ist eine sehr allgemeine Typ der Datei an. E-Mail-Programme werden häufig Kontakte in eine CSV-Datei zu speichern.

Schritt 1: Exportieren Ihrer Kontaktliste in eine CSV-Datei

  • Wenn Sie Ihre Kontakte aus einem anderen e-Mail-System exportieren, als CSV-Datei zu exportieren. Das Unternehmen, das Ihr e-Mail-Dienst bietet müssen Anweisungen dazu, wie Sie dies tun. Beispielsweise, wenn Sie ein Yahoo-e-Mail-Konto verfügen, finden Anweisungen auf der Yahoo-Website so exportieren Sie Ihre Kontakte aus Ihrem Yahoo-Konto in eine CSV-Datei Sie.

  • Wenn Ihnen jemand eine Liste mit Kontakten in Excel gesendet hat, öffnen Sie die Datei in Excel, und verwenden Sie dann Speichern unter, um sie als CSV-Datei zu speichern. Sie werden in Excel gefragt, ob Sie wirklich in diesem Format speichern möchten. Wählen Sie Ja aus.

Schritt 2: Importieren der Kontakte in Ihr Outlook.com-Konto. Dies geschieht über die Outlook.com-Website, die so aussieht:

Abbildung des Outlook.com-Menübands

  1. Wechseln Sie zu "http://people.live.com", und melden Sie sich bei Ihrem Outlook.com-Konto an. Oder, wenn Sie bereits mit Outlook.com angemeldet sind, wählen Sie das App-Startfeld  Schaltfläche für das App-Startfeld > Personen aus, um zu Ihren Kontakten zu wechseln.

    Wählen Sie "Personen" aus.

  2. Abhängig von Ihrem Region sehen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wählen Sie unter Fügen Sie Ihrer Kontaktliste Kontakte hinzu die Option Import starten aus.

      Wählen Sie "Import starten" aus, um auszuwählen, von wo Sie die Kontakte importieren möchten.

      Wählen Sie Weitere > Durchsuchen aus, um Ihre CSV-Datei hochzuladen.

    • Wählen Sie Verwalten > Importieren von Kontakten. Wählen Sie dann Google Mail, da Gmail den Typ der CSV-Datei verwendet. Wählen Sie die CSV-Datei hochladen (obwohl die CSV-Datei nicht aus Google Mail mittlerweile möglicherweise) Durchsuchen.

Eine PST-Datei ist ein Dateityp, der von Outlook auf Ihrem Desktop zum Speichern von E-Mails und Kontaktdaten verwendet wird.

Angenommen, Sie Outlook 2010, 2013 oder 2016 mit einem aufgerufen jakob@contoso.comArbeit-e-Mail-Konto verwenden, und Sie haben die Kontakte in diesem Konto. Sie haben das Unternehmen verlassen und Ihre Kontakte damit zu arbeiten, indem Sie sie zu Ihrem persönlichen Outlook.com oder Hotmail-Konto importieren möchten. Speichern Sie die gewünschten Kontakte aus Ihrem Konto Arbeit als PST-Datei (, die einen Typ von Outlook-Datei), klicken Sie in Outlook auf dem Desktop. Anweisungen finden Sie unter Exportieren oder zusätzliche e-Mail, Kontakte und Kalender, um eine Outlook-PST-Datei.

Wenn Ihre Kontakte in einer PST-Datei gespeichert sind, können Sie sie in Ihr Outlook.com- oder Hotmail.com-Konto importieren.

Schritt 1: Fügen Sie Ihr Outlook.com-Konto zu Outlook auf dem Desktop hinzu, wenn das noch nicht geschehen ist

Schritt 2: Kopieren Sie Ihre Kontakte in Ihr Outlook.com-Konto

In diesem Schritt müssen Sie die PST-Datei, die Ihre Kontakte enthält, mit Outlook auf Ihrem Desktop verbinden. Anschließend können Sie Ihre Kontakte in Ihr Outlook.com-Konto kopieren.

  1. Wählen Sie in Outlook auf dem Desktop Start > Neue Elemente > Weitere Elemente > Outlook-Datendatei aus.

    Wählen Sie "Neue Elemente > Weitere Elemente > Outlook-Datendatei" aus.

  2. Wählen Sie die PST-Datei aus, die Ihre Kontakte enthält.

    Wählen Sie die PST-Datei aus.

  3. Outlook hinzugefügt die Datei im Navigationsbereich mit einem allgemeinen Namen sehen: Outlook-Datendatei. Wählen Sie das Personensymbol am unteren Rand der im Navigationsbereich aus.

    Outlook fügt Ihre PST-Datei mit einem allgemeinen Namen hinzu: Outlook-Datendatei.

  4. Wählen Sie Ihre Kontaktdatei aus. Auch diese weist einen allgemeinen Namen auf. Eine Auflistung Ihrer Kontakte wird angezeigt.

    Wählen Sie Ihre Kontaktdatei aus. Sie weist einen allgemeinen Namen auf.

  5. Drücken Sie STRG + A, um alle Kontakte auszuwählen.

  6. Ziehen Sie sie in Ihren Kontaktordner von Outlook.com.

  7. Wenn Sie fertig sind, zur e-Mail-Ansicht in Outlook zurückkehren, indem Sie auf das Symbol Mail am unteren Rand der im Navigationsbereich von Outlook und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste in Outlook-Datendatei, und wählen Sie Schließen "Outlook-Datendatei".

Waren diese Schritte hilfreich? Bitte geben Sie uns Feedback.

Die einfachste Möglichkeit zum Importieren von Gmail-Kontakten in Ihr Outlook.com-Konto besteht im Importieren der Kontakte auf der Outlook.com-Website. Die Outlook.com-Website sieht wie folgt aus:

Abbildung des Outlook.com-Menübands

  1. Wechseln Sie zu "http://people.live.com", und melden Sie sich bei Ihrem Outlook.com-Konto an. Oder, wenn Sie bereits mit Outlook.com angemeldet sind, wählen Sie das App-Startfeld  Schaltfläche für das App-Startfeld > Personen aus, um zu Ihren Kontakten zu wechseln.

    Wählen Sie "Personen" aus.

  2. Wählen Sie Import starten und anschließend Google aus.

  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Seite, um Ihre Kontakte als CSV-Datei aus Ihrem Gmail-Konto zu exportieren.

    Google exportiert eine Kopie Ihrer Kontakte; Sie haben nach wie vor Zugriff darauf, wenn Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto anmelden.

  4. Jetzt können Sie die CSV-Datei nach Outlook.com hochladen.

Es tut uns leid zu hören, dass es Probleme mit Ihren E-Mail-Kontakten gibt, aber wir helfen Ihnen gerne.

Im ersten Schritt müssen wir ergründen, ob Ihre Kontakte bei uns verloren gegangen sind. Um uns bei der Problembehandlung zu unterstützen, überprüfen Sie bitte zunächst die folgenden Speicherorte, um sicherzustellen, dass die Kontakte, die Sie zuvor gespeichert hatten, wirklich fehlen.

  1. Melden Sie sich bei Outlook.com an.

  2. Zum Anzeigen Ihres Adressbuchs wählen Sie in der oberen linken Ecke das App-Startfeld Schaltfläche für das App-Startfeld aus, und klicken Sie dann auf Personen. Werden Ihre alten Kontakte angezeigt? Falls ja, klicken Sie auf einen Kontakt, um zu prüfen, ob alle Details angezeigt werden. Hier können Sie Ihre Kontakte auch bearbeiten oder löschen.

  3. Klicken Sie auf das App-Startfeld Schaltfläche für das App-Startfeld und dann auf E-Mail. Wenn Sie beim Verfassen einer neue E-Mail auf die Schaltflächen "An", "Cc" und "Bcc" klicken, sollte eine Adressliste angezeigt werden, aus der Sie die E-Mail-Empfänger auswählen können. Werden die Kontakte in Ihrem Adressbuch angezeigt?

  4. Wenn Sie in einer E-Mail eine Eingabe in den Zeilen "An", "Cc" oder "Bcc" machen, sollten die besten fünf Übereinstimmungen basierend auf Ihrer Eingabe angezeigt werden. Wenn der Kontakt noch nicht angezeigt wird, müssen Sie ggf. ein paar mehr Buchstaben eingeben. Auch wenn Sie eine Person noch nicht als Kontakt hinzugefügt haben, können Sie deren E-Mail-Adresse finden, wenn Sie die ersten Buchstaben in der Zeile eingeben.

  5. Wenn Sie einfach in die Zeile klicken, ohne eine Eingabe zu machen, sollte die Liste "Vorgeschlagene Kontakte" angezeigt werden.

  6. Einige unbekannten e-Mail-Adressen, die Sie sehen möglicherweise von Ihrer verbundenen app-Konten wie LinkedIn, Google... kommt usw.. Skype-Kontakte werden automatisch hinzugefügt, wenn Sie auf Ihrer Aaccount Skype verbunden sind.

Wenn keines dieser fünf Features funktioniert, was bedeutet, dass die Kontakte nicht in Ihrem Adressbuch vorhanden sind, oder wenn ein Empfänger, der bei Beginn der Eingabe normalerweise in der Zeile "An", "Cc" oder "Bcc" angezeigt wurde, nun nicht angezeigt wird, informieren Sie uns zu Ihrem Problem, damit wir manuell eine erneute Synchronisierung Ihres Kontos vornehmen können. So fordern Sie einen Microsoft-Techniker auf, Ihr Konto zu untersuchen:

  1. Melden Sie sich an Ihrem Outlook.com-Konto an.

  2. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke ? und dann Feedback aus.

  3. Wählen Sie Feedback abgeben aus.

  4. Beschreiben Sie das Problem, und wählen Sie dann Weiter aus.

    Hier ein Beispiel für das, was Sie schreiben können, um uns wissen zu lassen, dass Ihre Kontakte fehlen.

  5. Wählen Sie Überspringen und Nachricht senden aus.

Ihr Problem wird einem Techniker zugewiesen, der es untersuchen und Kontakt zu Ihnen aufnehmen wird.

In früheren Outlook-Versionen wurden die Outlook.com-E-Mail-Konten sehr häufig standardmäßig der Desktopversion von Outlook als Exchange ActiveSync-Konten hinzugefügt. Beim Importversuch wird möglicherweise die Meldung "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da er vom Dienstanbieter nicht unterstützt wird" angezeigt. Dies bedeutet, dass das Outlook.com-E-Mail-Konto, das Sie zu importieren versuchen, als IMAP-E-Mail-Konto konfiguriert werden muss.

So konfigurieren Sie Ihr Outlook.com-E-Mail-Konto für die Verwendung von IMAP:

  • Entfernen Sie zunächst Ihr Outlook.com-e-Mail-Konto in Outlook auf dem Desktop. Wenn Sie in Outlook 2010 mehrere e-Mail-Konto verfügen, können Sie beispielsweise mit der rechten Maustaste in des ausgewählten e-Mail-Kontos und wählen Sie Entfernen, um ihn aus Outlook auf dem Desktop entfernen aus. Wenn es das einzige Konto in Outlook auf dem Desktop aktuell ist, wählen Sie aus Datei > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen > Entfernen.

  • Fügen Sie jetzt das Outlook.com-E-Mail-Konto auf dem Desktop Outlook wieder hinzu, richten Sie es diesmal jedoch als IMAP-Konto ein:

    1. Wählen Sie oben in Outlook auf dem Desktop Datei aus.

      In Outlook 2010: Wählen Sie die Registerkarte "Datei" aus.

    2. Wählen Sie Konto hinzufügen aus.

    3. Geben Sie einen Benutzernamen für das E-Mail-Konto (Beispiel: "Jan"), die E-Mail-Adresse (Beispiel: "jan77@outlook.com") und das Kennwort ein, das Sie zur Anmeldung beim E-Mail-Konto auf der Outlook.com- oder Hotmail.com-Website verwenden. Wählen Sie Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren aus. Wählen Sie Weiter aus.

      Wählen Sie "Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren" aus.

    4. Wählen Sie Internet-e-Mail aus.

      Wählen Sie "Internet-E-Mail" aus.

    5. Geben Sie diese Einstellungen ein:

      • Kontotyp: IMAP

      • Posteingangsserver: imap-mail.outlook.com

      • :Postausgangsserver (SMTP) smtp-mail.outlook.com

      • Benutzername: Ihralias@outlook.com (oder wie Ihre E-Mail-Adresse sonst lautet).

      • Kennwort: Geben Sie das Kennwort ein, das Sie für die Anmeldung bei Ihrer E-Mail verwenden, beispielsweise auf der Outlook.com-Website. (Überprüfen Sie dies in Outlook 2013/2016): Wenn zweistufige Authentifizierung aktiviert ist, rufen Sie ein Anwendungskennwort ab.

      • Wählen Sie Weitere Einstellungen aus.

      Geben Sie die in dieser Abbildung dargestellten Einstellungen ein.

    6. Aktivieren Sie die Registerkarte Postausgangsserver, und wählen Sie Ausgangsserver erfordert Authentifizierung aus.

      Wählen Sie "Der Postausgangsserver erfordert Authentifizierung" aus.

    7. Wählen Sie die Registerkarte Erweitert aus, und geben Sie dann diese Einstellungen an:

      • Posteingangsserver (IMAP): 993

      • Verwenden Sie den folgenden Typ einer verschlüsselten Verbindung: SSL

      • Postausgangsserver (SMTP): 587

      • Verwenden Sie den folgenden Typ einer verschlüsselten Verbindung: TLS

      Geben Sie die erweiterten E-Mail-Einstellungen ein.

    8. Wählen Sie OK aus.

    9. Wählen Sie Weiter aus, um Ihre Einstellungen zu testen. Hinweis: Die häufigste Ursache für die Nichtfunktion von Verbindungen ist ein Schreibfehler in der E-Mail-Adresse oder dem Kennwort. Leider teilt Ihnen Outlook das nicht mit, sondern zeigt eine unverständliche Fehlermeldung an. Wenn die Verbindung nicht funktioniert, überprüfen Sie alles noch einmal auf richtige Schreibung, und versuchen Sie es erneut.

      So sieht ein Outlook.com-E-Mail-Konto in Outlook 2013 oder 2016 aus.

      Abbildung, die ein Outlook.com-Konto in Outlook 2016 darstellt.

Waren diese Schritte hilfreich? Bitte geben Sie uns Feedback.

Es wird nichts importiert. Dieses Problem tritt am häufigsten bei Kunden auf. Verwenden Sie Excel, um Ihre CSV-Datei zu öffnen. Werden in der Datei Daten angezeigt? In der Regel werden einige Felder mit Daten und einige leere Felder angezeigt. Wenn gar keine Daten angezeigt werden, müssen Sie den Exportvorgang erneut ausführen.

Hier ist eine CSV-Beispieldatei dargestellt, die einige Kontaktinformationen enthält.

Sie erhalten eine Fehlermeldung, die besagt, dass das Format der CSV-Datei nicht korrekt ist. In Outlook.com müssen nicht alle CSV-Dateien auf die gleiche Weise formatiert sein, aber wenn Sie diese Fehlermeldung erhalten, stimmt mit Ihrer Datei etwas nicht. Notfalls müssen Sie diese CSV-Beispieldatei herunterladen und die Informationen aus Ihrer CSV-Datei in die entsprechenden Spalten der CSV-Beispieldatei kopieren.

Beim Arbeiten mit dieser CSV-Beispieldatei sind einige Dinge zu beachten:

  • Für Outlook müssen in der ersten Zeile Spaltenüberschriften stehen. Ersetzen Sie die Überschriften deshalb nicht durch ein anderes Element.

  • Speichern Sie die Datei unter einem neuen Namen als CSV-Datei. Wenn Sie Excel zum Arbeiten in der Datei verwenden, werden Sie beim Speichern ein paar Mal in Excel gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie die Datei im CSV-Format speichern möchten. Wählen Sie immer "Ja" aus. Wenn Sie "Nein" auswählen, wird die Datei fehlerhaft, und Sie müssen mit einer neuen Beispielvorlage von vorne anfangen.

  • Testen Sie das Importieren der CSV-Datei mit einigen Kontakten, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse Ihren Vorstellungen entsprechen. Anschließend können Sie die importierten Kontakte löschen, weitere Kontakte zur CSV-Datei hinzufügen und die Datei erneut importieren.

Hallo, ich bin Jan. Ich arbeite an den Artikeln zum Importieren in und Exportieren aus Outlook und beantworte Ihre Fragen. Hinweis des Autors: Wenn Sie unten auf der Seite einen Kommentar mit der Beschreibung des Problems eingeben, das beim Import auftritt, werde ich versuchen, das Problem in meiner Umgebung zu reproduzieren und die Lösung anschließend hier hinzufügen. Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige der Probleme, die bei anderen Kunden aufgetreten sind.

  • Wie importiere ich meine Kontakte aus einem anderen E-Mail-Konto, das hier nicht aufgeführt ist? Ich habe ein Frontier-Konto. Hierfür stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

    • Wechseln Sie zu Ihrem E-Mail-Anbieter (wie Frontier), und suchen Sie auf deren Website nach einer Anleitung zum Exportieren von Kontakten in eine CSV-Datei. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dieser Seite zum Importieren einer CSV-Datei in Ihr Outlook.com-Konto. Oder...

    • Wenn Sie über Outlook auf dem Desktop verfügen (wie Outlook 2010, 2013 oder 2016) fügen Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook auf dem Desktop hinzu (in dem Fall Ihr Frontier-Konto). Verwenden Sie Outlook auf dem Desktop zum Exportieren Ihrer Kontakte aus dem Frontier-Konto als CSV-Datei. Importieren Sie dann die CSV-Datei in Ihr Outlook.com-Konto entsprechend den Anweisungen in diesem Artikel.

  • Ich möchte meine Outlook-Kontakte von meinem alten Computer unter Vista auf einen neuen Computer mit Windows 10 und Office 2016 verschieben. Exportieren Sie auf dem alten Computer Ihre Kontakte aus dem alten E-Mail-Konto in eine PST-Datei. Speichern Sie die PST-Datei auf einem USB-Stick, in OneDrive oder an einem anderen Speicherort, auf den Sie von Ihrem neuen Computer aus zugreifen können. Auf dem neuen Computer in Outlook 2016 können Sie nun Ihr neues E-Mail-Konto hinzufügen. Anschließend importieren Sie Ihre Kontakte in Ihr neues E-Mail-Konto.

  • Ich benötige meine Kontakte in Hotmail und kann in Outlook nicht darauf zugreifen. Ich habe gestern einen neuen Computer gekauft, und alle Kontakte sind verschwunden! Keine Sorge, Ihre Kontakte wurden nicht gelöscht. Wechseln Sie zunächst zu Welche Outlook-Version habe ich? Hier können Sie sich erst einmal mit der Version von Outlook vertraut machen, die sich auf Ihrem Computer befindet. Ich nehme an, dass es sich um Outlook 2016 handelt, da Sie angegeben haben, dass Sie einen neuen Computer haben. In dem Fall können Sie Ihr Hotmail-Konto zu Outlook auf Ihrem Desktop hinzufügen. Outlook synchronisiert sich mit Ihrem Hotmail-Konto (was einige Zeit dauern kann). In Outlook sehen Sie unten in der Navigationsleiste die folgenden Symbole:

    Die Symbole für "E-Mail", "Kalender" und "Kontakte befinden sich am unteren Rand von Outlook.

    Wählen Sie das Symbol Personen aus, um zu Ihren Kontakten zu gelangen.

  • Ich muss alle meine Kontakte/Adressbücher aus meinen AOL-Konten importieren. Kein Problem! Auf der Website von AOL finden Sie Anleitungen zum Exportieren Ihrer AOL-Kontakte in eine CSV-Datei. Importieren Sie dann Ihre Kontakte in Ihr Outlook.com-Konto. Folgen Sie dabei den Anweisungen auf dieser Seite zum Importieren einer CSV-Datei.

  • Wie importiere ich meine Kontakte aus Yahoo! Mail nach Outlook? Auf der Yahoo! Mail-Website finden Sie Anweisungen zum Exportieren Ihrer Kontakte in ein CSV-Datei. Importieren Sie dann Ihre Kontakte in Ihr Outlook.com-Konto. Folgen Sie dabei den Anweisungen auf dieser Seite zum Importieren einer CSV-Datei.

  • Wie importiere ich meine Kontakte aus Outlook.com in mein Office 365-E-Mail-Konto? Im ersten Schritt müssen Sie Ihre Kontakte aus dem Outlook.com-Konto in ein CSV-Datei exportieren. Dann gehen Sie wie folgt vor:

    • Melden Sie sich bei Ihrem Office 365-Konto an.

    • Wählen Sie in Office 365 im App-Startfeld  Schaltfläche für das App-Startfeld die Option Personen aus.

    • Wählen Sie Verwalten > Kontakte importieren aus.

    • Wählen Sie Gmail aus (auch wenn Sie nicht aus Gmail importieren, importieren Sie eine CSV-Datei, was Gmail-Kunden auch tun).

    • Ignorieren Sie die auf der Seite stehenden Anweisungen. Wählen Sie einfach Durchsuchen aus, um zu Ihrer CSV-Datei zu gelangen.

    • Nachdem Sie den Namen Ihrer CSV-Datei ausgewählt haben, wählen Sie am oberen Rand der Seite Hochladen aus.

      Wählen Sie "Durchsuchen" aus, um Ihre CSV-Datei zu suchen, und wählen Sie dann "Hochladen" aus, um sie in Ihr Office 365-Konto zu importieren.

      Ihre Kontakte werden in Ihr Office 365-E-Mail-Konto importiert.

  • Wie hängt das alles mit Windows 10 zusammen? Outlook.com ist ebenso wie Gmail ein kostenloser E-Mail-Dienst. Die Mail-App für Windows 10 ist ein Tool zum Verwalten Ihrer E-Mails – in Outlook.com-, Gmail-, Yahoo!- und anderen Konten.

  • Ich möchten meine Kontakte aus Outlook.com in Outlook 2016 importieren. Exportieren Sie zuerst Ihre Kontakte aus Outlook.com in eine CSV-Datei, und importieren Sie dann die CSV-Datei in Outlook 2016.

  • Ich möchte meine Kontakte aus Outlook.com exportieren. Anweisungen hierzu finden Sie unter "Exportieren von Kontakten aus Outlook.com (Hotmail.com) in eine CSV-Datei" unter Exportieren von Kontakten aus Outlook.

  • Alle ich tun möchten ist meine Kontakte von meinem alten Hotmail-Konto mit meinem neue Outlook-Konto importieren. Ich noch keine Kontakte in meinem neues Konto haben. Was die einfachste Methode zum Lösen meines Problems ist? Finden Sie in "Meine Kontakte nicht vorhanden sind, nachdem Sie mich Outlook.com aus Hotmail.com aufgerufen." Ihr Konto manuell erneut synchronisieren, um Ihre Kontakte importiert werden, eine Microsoft Engineering benötigen.

    Wenn wir Ihre Frage falsch verstanden haben und Sie über zwei unterschiedliche E-Mail-Adressen verfügen, erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Kontakte von einer Outlook.com-/Hotmail.com-E-Mail-Adresse zu einer anderen verschieben:

    1. Exportieren Sie Ihre Kontakte aus dem Outlook.com-/Hotmail.com-Konto in ein CSV-Datei.

    2. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dieser Seite zum Importieren einer CSV-Datei in Ihr neues Outlook.com-Konto.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Siehe auch

Welche Outlook-Version habe ich?

Exportieren von Kontakten aus Outlook

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×