Importieren von Daten von einer SharePoint-Liste

Sie können Daten von einer Liste auf einer Windows SharePoint Services 3.0- oder Windows SharePoint Services 2.0-Website importieren und analysieren. So können Sie z. B. eine Ersatzteilbestandsliste von einer SharePoint-Website importieren und dann einen PivotChart-Bericht in Microsoft Office Excel 2007 erstellen, um die Daten zusammenzufassen und zu vergleichen.

Inhalt dieses Artikels

Übersicht

Importieren von Daten von einer SharePoint-Liste

Aktualisieren von Daten von einer SharePoint-Liste

Übersicht

Um Daten von einer SharePoint-Website importieren zu können, muss auf dem Computer, auf dem Sie mit der SharePoint-Liste arbeiten, Office Excel 2007 installiert sein.

Wenn Sie Daten von einer SharePoint-Website in Office Excel 2007 importieren, können Sie sie in Office Excel 2007 analysieren, jedoch werden die in Excel vorgenommenen Änderungen nicht in die Liste auf der SharePoint-Website übernommen.

Um mithilfe eines Office-Programms Daten von einer Liste auf einer SharePoint-Website bearbeiten und diese Änderungen auf die SharePoint-Website übernehmen zu können, benötigen Sie Microsoft Office Access 2007 oder eine Lösung, die Visual Basic für Applikationen (VBA) verwendet.

Daten von einer SharePoint-Liste können Sie auch in einer Arbeitsmappe bearbeiten, die als Excel 97-2003-Arbeitsmappe (XLS-Format) gespeichert ist. Wenn Sie allerdings eine Excel 2003-Arbeitsmappe als Office Excel 2007-Arbeitsmappe (XLSX-Format) speichern, ist für die SharePoint-Liste nur eine schreibgeschützte Verbindung verfügbar.

Während die Liste auf der Website aktualisiert wird, können Sie die Arbeitsmappe mit aktuellen Informationen von der SharePoint-Website aktualisieren. Beim Aktualisieren der Daten von der SharePoint-Website werden die ursprünglichen Daten von der SharePoint-Website und sämtliche in Office Excel 2007 vorgenommenen Änderungen überschrieben.

In Office Excel 2007 können Sie Daten in eine vorhandene Arbeitsmappe importieren oder ein neue Arbeitsmappe erstellen. Wenn die Liste auf der SharePoint-Website Ordner aufweist, wird die Struktur in der sich daraus ergebenden Excel-Arbeitsmappe nicht wiedergegeben.

Wenn Sie Daten von einer SharePoint-Liste mit einer schreibgeschützten Verbindung in die Liste importieren, werden die Spalten Elementtyp und Pfad den Daten in der Arbeitsmappe hinzugefügt. Diese Spalten ermöglichen das Filtern und Sortieren der Daten basierend auf dem zugehörigen Typ und dem zugehörigen Speicherort auf der Website, z. B. wenn sie in einem untergeordneten Ordner der Liste enthalten waren.

Um Daten von einer Liste auf einer SharePoint-Website importieren zu können, muss eine Verbindung zu der SharePoint-Website bestehen, und Sie müssen über die Berechtigung zum Lesen der Liste verfügen.

Seitenanfang

Importieren von Daten von einer SharePoint-Liste

Sie können Daten von Listen auf einer Windows SharePoint Services 3.0- oder Windows SharePoint Services 2.0-Website importieren. Beim Importieren von Daten von einer SharePoint-Liste können je nach auf der SharePoint-Website ausgeführten Version manche Schritte abweichen.

Feststellen der auf der SharePoint-Website ausgeführten Version

  • Auf einer Windows SharePoint Services 3.0-Website wird in der Ecke oben rechts ein Menü mit Ihrem Benutzernamen oder -konto angezeigt.

  • Auf einer Windows SharePoint Services 2.0-Website enthält die Navigation auf der höchsten Ebene in der Ecke oben links ggf. Hyperlinks für Homepage, Dokumente und Listen und Hilfe.

    Hinweis : Möglicherweise wurde Ihre Website auch vom Websitebesitzer oder -administrator angepasst, an den Sie sich wenden können, wenn Sie nicht sicher sind, welche Version Sie verwenden.

  1. Führen Sie auf einer SharePoint-Website eine der folgenden Aktionen aus:

    Windows SharePoint Services 3.0

    1. Wenn die Liste noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf ihren Namen. Wenn der Name der Liste nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblenden und dann auf den Namen der Liste.

    2. Klicken Sie im Menü Aktionen Abbildung des Menüs auf In eine Kalkulationstabelle exportieren.

    3. Klicken Sie auf OK, wenn Sie aufgefordert werden, den Vorgang zu bestätigen.

      Windows SharePoint Services 2.0

    4. Wenn die Liste noch nicht geöffnet ist, klicken Sie auf Dokumente und Listen und dann auf den Namen der Liste.

    5. Klicken Sie auf der Seite, auf der die Liste angezeigt wird, unter Aktionen auf In eine Kalkulationstabelle exportieren.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Dateidownload auf Öffnen.

  3. Wenn Sie aufgefordert werden, auf Ihrem Computer Datenverbindungen zu aktivieren und Sie der Meinung sind, dass die Verbindung zu den Daten auf der SharePoint-Website sicher ist, klicken Sie auf Aktivieren.

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    1. Wenn keine Arbeitsmappe geöffnet ist, erstellt Excel eine neue leere Arbeitsmappe und fügt die Daten als Tabelle auf einem neuen Arbeitsblatt ein.

    2. Wenn eine Arbeitsmappe geöffnet ist, führen Sie in dem angezeigten Dialogfeld Daten importieren die folgenden Aktionen aus:

      1. Klicken Sie unter Wählen Sie das Format aus, in dem Sie diese Daten in der Arbeitsmappe anzeigen möchten auf Tabelle, PivotTable-Bericht oder PivotChart- und PivotTable-Bericht.

      2. Klicken Sie unter Wo sollen die Daten eingefügt werden auf Bestehendes Arbeitsblatt, Neues Arbeitsblatt oder Neue Arbeitsmappe.

        Wenn Sie auf Bestehendes Arbeitsblatt geklickt haben, klicken Sie in die Zelle, in der Sie die linke obere Ecke der Liste platzieren möchten.

      3. Klicken Sie auf OK.

Seitenanfang

Aktualisieren von Daten von einer SharePoint-Liste

Während andere Benutzer die Liste auf der SharePoint-Website aktualisieren, können Sie die Daten in Ihrem Arbeitsblatt mit den aktuellen Änderungen aktualisieren. Dabei werden die Daten, die ursprünglich von der SharePoint-Liste importiert wurden, und alle von Ihnen an den Daten in Excel vorgenommenen Änderungen überschrieben.

  1. Klicken Sie auf eine Stelle in der Tabelle, die Sie aktualisieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Externe Tabellendaten auf Aktualisieren.

Tipp : Wenn Sie die Verbindung zwischen dem Arbeitsblatt und der SharePoint-Website trennen möchten, können Sie die Verknüpfung zu der Tabelle aufheben. Klicken Sie dazu auf der Registerkarte Externe Tabellendaten auf Verknüpfung aufheben.

Seitenanfang

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×