Importieren oder Abonnieren eines Kalenders in Outlook.com oder Outlook im Web

Hinweis : Melden Sie sich bei Outlook.com mit einem beliebigen Microsoft-Konto, darunter E-Mail-Konten mit der Endung "@outlook.com", "@live.com", "@hotmail.com" oder "@msn.com" – und Office 365-Geschäfts-, Schul oder -Unikonten an.

In Outlook.com oder Outlook im Web können Sie Ereignisse aus einer ICS-Datei in Ihren vorhandenen Kalender importieren oder einen Kalender online abonnieren und automatische Updates erhalten (auch als ICS-Abonnement oder iCal-Abonnement bezeichnet).

Auswählen Ihrer Version

Es gibt bald Verbesserungen für Outlook.com. Tatsächlich genießen einige Kunden bereits die neue Outlook.com-Oberfläche. Wie Sie einen Kalender importieren oder abonnieren, hängt davon ab, ob Sie bereits ein Upgrade auf die neue Oberfläche erhalten haben. Anleitungen zum Importieren und Abonnieren finden Sie unten unter dem Link, der Ihrem Postfach entspricht.

Hinweis : Wenn Sie Outlook im Web verwenden, folgen Sie den Schritten unter Importieren oder Abonnieren eines Kalenders (neue Oberfläche).

Wenn Ihr Postfach wie folgt aussieht...

Wenn Ihr Postfach wie folgt aussieht...

Outlook.com-Menüleiste

Siehe Importieren oder Abonnieren eines Kalenders (klassische Oberfläche)

Outlook-Mail-Menüleiste

Siehe Importieren oder Abonnieren eines Kalenders (neue Oberfläche)

Sie können Kalender von Websites oder Kalenderprogramme importieren, die das ICS-Dateiformat unterstützen, z. B. Apple iCal, Google Kalender und Mozilla Lightning. Sie können auch im Internet nach ICS-Kalendern suchen. Der Import kann auch in einen neuen oder vorhandenen Kalender erfolgen.

Importieren in einen neuen Kalender
  1. Suchen Sie den Kalender, den Sie hinzufügen möchten, und speichern Sie ihn als ICS-Datei in einem Ordner auf Ihrem Computer.

  2. Wechseln Sie in Outlook.com oder Outlook im Web zu Ihrem Kalender.

  3. Klicken Sie auf Importieren, und wählen Sie In einen neuen Kalender importieren.

  4. Navigieren Sie zur gespeicherten ICS-Datei, und wählen Sie sie aus.

  5. Geben Sie einen Namen für den Kalender ein, und wählen Sie eine Farbe aus.

  6. Wenn Sie möchten, wählen Sie einen Charm aus, der jeden Tag angezeigt wird, an dem neue Ereignisse auftreten.

  7. Wählen Sie entweder Erinnerungen verwenden, die sich bereits in der ICS-Datei befinden oder Standarderinnerungen für alle importierten Termine verwenden. Wenn Sie letztere Option wählen, bietet Ihnen die Kalenderfunktion die Möglichkeit, Ihre Erinnerungen zu überprüfen und/oder zu ändern.

    Hinweis : Ereigniserinnerungen können nach ihrem Import keiner Massenänderungen unterzogen werden. Sie müssen Sie einzeln nacheinander ändern.

  8. Klicken Sie auf Importieren.

Importieren in einen vorhandenen Kalender
  1. Suchen Sie den Kalender, den Sie hinzufügen möchten, und speichern Sie ihn als ICS-Datei in einem Ordner auf Ihrem Computer.

  2. Wechseln Sie in Outlook.com oder Outlook im Web zu Ihrem Kalender.

  3. Klicken Sie auf Importieren, und wählen Sie In einen vorhandenen Kalender importieren.

  4. Navigieren Sie zur gespeicherten ICS-Datei, und wählen Sie sie aus.

  5. Wählen Sie den Kalender aus, in den der Import erfolgen soll.

  6. Wählen Sie unter Duplikate vermeiden entweder Nur die neuen Termine beibehalten oder Nur die ursprünglichen Termine beibehalten.

  7. Klicken Sie auf In einen vorhandenen Kalender importieren.

  8. Wählen Sie in der Liste Kalender auswählen den Kalender aus, den Sie verwenden möchten.

  9. Wählen Sie unter Duplikate vermeiden entweder Nur die neuen Termine beibehalten oder Nur die ursprünglichen Termine beibehalten.

  10. Wählen Sie entweder Erinnerungen verwenden, die sich bereits in der ICS-Datei befinden oder Standarderinnerungen für alle importierten Termine verwenden. Wenn Sie letztere Option wählen, bietet Ihnen die Kalenderfunktion die Möglichkeit, Ihre Erinnerungen zu überprüfen und/oder zu ändern.

    Hinweis : Ereigniserinnerungen können nach ihrem Import keiner Massenänderungen unterzogen werden. Sie müssen Sie einzeln nacheinander ändern.

  11. Klicken Sie auf Importieren.

Abonnieren eines Onlinekalenders
  1. Suchen Sie den iCal, den Sie abonnieren möchten.

  2. Kopieren oder notieren Sie die URL (Webadresse) des iCal.

  3. Wechseln Sie in Outlook.com zu Ihrem Kalender.

  4. Klicken Sie auf Importieren und dann auf Abonnieren.

  5. In das Feld "Kalender-URL" können Sie die Webadresse des iCal eingeben oder nach dem Kopieren einfügen.

  6. Geben Sie einen Namen für den Kalender ein, und wählen Sie eine Farbe aus.

  7. Wenn Sie möchten, wählen Sie einen Charm aus, der jeden Tag angezeigt wird, an dem neue Ereignisse auftreten.

  8. Klicken Sie auf Abonnieren.

Hinweis : Microsoft ist nicht verantwortlich für die Genauigkeit oder die Inhalte von Kalendern von Drittanbietern. Wir empfehlen, vor dem Importieren oder Abonnieren von Kalendern von Drittanbietern die Geschäftsbedingungen zu prüfen.

Sie können Kalender von Websites oder Kalenderprogrammen importieren, die das ICS-Dateiformat unterstützen, z. B. Apple iCal, Google Kalender und Mozilla Lightning. Sie können auch im Internet nach ICS-Kalendern suchen.

Importieren eines Kalenders
  1. Suchen Sie den Kalender, den Sie hinzufügen möchten, und speichern Sie ihn als ICS-Datei in einem Ordner auf Ihrem Computer.

  2. Klicken Sie auf der Navigationsleiste von Outlook auf das App-Startfeld  Wählen Sie das Startprogramm für Apps aus. , und klicken Sie dann auf Kalender.

  3. Klicken Sie unter der Navigationsleiste von Outlook-Kalender auf den Dropdownpfeil Neu, und klicken Sie auf Kalender hinzufügen.

    Hinzufügen eines Kalenders
  4. Klicken Sie auf Aus Datei, klicken Sie auf Durchsuchen, wählen Sie eine ICS-Datei aus, und klicken Sie auf Öffnen.

  5. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten neben Kalender, und wählen Sie einen Kalendertyp aus der Liste aus.

    Aus Datei
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Abonnieren eines Kalenders
  1. Klicken Sie auf der Navigationsleiste von Outlook auf das App-Startfeld  Wählen Sie das Startprogramm für Apps aus. , und klicken Sie dann auf Kalender.

  2. Klicken Sie unter der Navigationsleiste von Outlook-Kalender auf den Dropdownpfeil Neu, und klicken Sie auf Kalender hinzufügen.

    Hinzufügen eines Kalenders
  3. Klicken Sie auf Aus dem Internet, und geben Sie im Feld Link zum Kalender die Webadresse des Kalenders ein. Sie können die Webadresse auch kopieren und einfügen.

    Link zu einem Kalender online
  4. Geben Sie in das Feld Kalendername einen Namen für den verknüpften Kalender ein.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Hinweis : Websites von Kinos, Theatern, Sportmannschaften und Schulen enthalten häufig den Link "Zum Kalender hinzufügen", über den Sie einen iCal herunterladen können. Außerdem können Sie unter iCalShare Listen mit iCals durchsuchen.

Tipp : Wenn Ereignisse in einem iCal geändert werden, kann es mehr als 24 Stunden dauern, bis Outlook.com oder Outlook im Web Ihren Kalender aktualisiert hat.

Der Unterschied zwischen Importieren und Abonnieren

Beim Importieren einer ICS-Datei wird eine Momentaufnahme der Ereignisse im Kalender zum Zeitpunkt des Imports bereitgestellt. Im Kalender werden die importierten Ereignisse nicht automatisch aktualisiert – auch nicht, wenn der Kalenderbesitzer eine Aktualisierung ausführt. Diese Methode ist gut geeignet, um Ihrem vorhandenen Kalender unveränderliche Ereignisse hinzuzufügen wie Gezeitentafeln oder Mondphasen.

Wenn Sie einen iCal-Onlinekalender abonnieren, wird dieser mit Ihrem Kalender verbunden. Wenn der Besitzer des von Ihnen abonnierten iCal-Kalenders Änderungen an den Ereignissen vornimmt, aktualisiert Outlook.com oder Outlook im Web Ihren Kalender. Diese Methode ist gut geeignet, um Ereignisse nachzuverfolgen, die häufig geändert werden wie Kinoprogramme oder Schulkalender.

Hinweis : Diese Aktualisierung kann mehr als 24 Stunden dauern.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Schaltfläche "Communityforum" Wenden Sie sich an Support-Schaltfläche

Siehe auch

Willkommen bei Outlook.com

Verwenden des Kalenders in Outlook.com

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×