Ich verfüge bereits über eine Website. Wird sie in Office 365 verschoben, wenn ich meine Domäne hinzufüge?

Wenn Sie bereits eine Website mit Ihrer Domäne besitzen, die außerhalb von Office 365 Small Business gehostet wird, so wird diese beim Hinzufügen Ihrer Domäne nicht in Office 365 verschoben. Sie können Ihre Website weiterhin am aktuellen Standort hosten, während Sie Ihre E-Mails sowie Teamwebsites, Chat usw. mit Office 365 hosten.

Wählen Sie im Assistenten für Domänensetup Nein, ich habe bereits eine Website oder ziehe es vor, meine DNS-Einträge selbst zu verwalten aus. Anschließend führt Sie der Assistent durch das Einrichten Ihrer Domäne mit den entsprechenden DNS-Einträgen, die auf Ihrem aktuellen DNS-Host gehostet sind. Wir empfehlen, DNS für Ihre Domäne bei Ihrem aktuellen DNS-Host weiterhin selbst zu verwalten. Damit verhindern Sie Probleme mit dem Zugriff auf Ihre aktuelle Website, wenn Sie Ihre Domäne in Office 365 einrichten. Wenn Sie noch nicht über eine Website verfügen, können Sie DNS für Ihre Domäne stattdessen von Office 365 einrichten und verwalten lassen.

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer Domäne mit Office 365 beginnen möchten, führen Sie die Schritte im Assistenten für Domänensetup in Office 365 aus. Sie werden dann vom Assistenten durch die Schritte geführt, mit denen Sie Ihrem Office 365-Abonnement Ihre Domäne hinzufügen, Ihre E-Mail-Adresse (die gleichzeitig Ihre Benutzer-ID für Office 365 ist) auf die Verwendung Ihres Domänennamens ändern und die E-Mail-Adressen Ihrer Benutzer mit Ihrer Domäne einrichten.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×