Ich kann Outlook, Access oder Publisher auf einem neuen PC nicht finden, auf dem Office installiert ist

Wenn Sie einen neuen Computer mit vorinstalliertem Office kaufen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Outlook, Access und Publisher fehlen. Versuchen Sie es zuerst mit den Schritten unter Können Sie die Office-Anwendungen unter Windows 10, Windows 8 oder Windows 7 nicht finden?, um sicherzustellen, dass Sie die Anwendungen nicht übersehen haben.

Wenn Sie feststellen, dass Outlook, Access und Publisher immer noch fehlen, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

Schritt 1: Aktivieren von Office

Der erste Schritt besteht darin, Office zu aktivieren, sofern dies noch nicht geschehen ist. Wenn Sie eine beliebige Office-App wie Word oder Excel zum ersten Mal starten, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie auf Testen, Kaufen oder Office aktivieren klicken können.

Screenshot mit den Standardoptionen zum Testen, Kaufen oder Aktivieren für einen PC, auf dem Office vorinstalliert ist.

Wenn Sie bereits eine dieser Optionen ausgewählt haben und weitere Informationen zu der für Sie am besten geeigneten Option wünschen, lesen Sie Testen, Kaufen oder Aktivieren von Office, das auf einem neuen Computer vorinstalliert ist.

Schritt 2: Aktualisieren von Office

Nach dem Aktivieren von Office besteht der nächste Schritt darin, Office zu aktualisieren. Office wird möglicherweise automatisch im Hintergrund aktualisiert, oder Sie können die Option zum manuellen Aktualisieren von Office auswählen.

Hinweis : Wenn eine Office-Anwendung für mehr als fünf Tage geöffnet bleibt, ohne das Update zu installieren, wird sie als Unlizenziertes Produkt angezeigt, und die meisten Features der Anwendung sind nicht verfügbar, bis Sie das Update installieren. Wählen Sie in diesem Fall einfach Jetzt aktualisieren aus, um das Update anzuwenden.

Option 1: Office lädt Anwendungen im Hintergrund herunter
  1. Nachdem Sie Office aktiviert haben, wird ggf. sofort damit begonnen, die fehlenden Anwendungen im Hintergrund herunterzuladen. Wenn eine Office-Anwendung geöffnet ist, wird in der unteren Ecke des Bildschirms eine Benachrichtigung angezeigt, die besagt, dass ein Update verfügbar ist. Wählen Sie Klicken Sie hier, um die Office-Updates zu installieren aus. Diese Benachrichtigung erscheint nur, wenn eine Anwendung geöffnet ist.

    Benachrichtigung "Office-Updates verfügbar"
Option 2: Manuelles Aktualisieren von Office
  1. Öffnen Sie eine Office 2016-Anwendung wie Word 2016 oder Excel 2016, und wählen Sie Neu aus, um ein neues Dokument zu erstellen.

  2. Wählen Sie in der oberen linken Ecke Datei und dann in der Liste links Konto aus.

  3. Wählen Sie unter Produktinformationen den Eintrag Updateoptionen aus.

  4. Wenn keine Benachrichtigung angezeigt wird, die besagt Für dieses Produkt stehen Updates zum Download zur Verfügung, wählen Sie Jetzt aktualisieren aus, um manuell nach Office-Updates zu suchen und diese zu installieren.

    Manuelles Überprüfen auf Office-Updates in Word 2016

    Wenn ein Dialogfeld angezeigt wird, in dem Sie informiert werden, dass Sie Ihre Arbeit speichern müssen, damit Setup alle geöffneten Office-Anwendungen schließen kann, speichern Sie die gewünschten Dateien in den geöffneten Anwendungen, und wählen Sie Weiter aus.

  5. Schließen Sie das Fenster mit der Meldung, dass Ihr System auf dem neuesten Stand ist, nachdem Office das Prüfen auf Updates und die Installation abgeschlossen hat.

    Nachdem die Aktualisierung von Office abgeschlossen ist, werden im Windows 10-Startmenü Tastenkombinationen für Outlook, Access und Publisher angezeigt. Wenn Outlook, Access und Publisher auch nach der Aktualisierung von Office nicht angezeigt werden, lesen Sie Können Sie die Office-Anwendungen unter Windows 10, Windows 8 oder Windows 7 nicht finden?

    Hinweis : Wenn Sie ein Zurücksetzen auf Knopfdruck durchführen, wird Ihr Computer auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, und Sie müssen diese Schritte erneut ausführen, um Ihre anderen Apps zu erhalten und zu aktualisieren.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×