Ich erhalte beim Öffnen einer geschützten E-Mail in Outlook 2016 für Mac eine Fehlermeldung

Wenn Sie in Outlook 2016 für Mac bei dem Versuch, eine geschützte Datei zu öffnen, eine Fehlermeldung erhalten, liegt das wahrscheinlich daran, dass die Active Directory Rights Management Services-Erweiterung für mobile Geräte nicht in der vorhandenen AD RMS-Bereitstellung Ihrer Organisation installiert ist. Mit AD RMS können mobile und Mac-Benutzer vertrauliche Daten einschließlich geschützter Textdateien im TXT-, CSV- und XML-Format, geschützter Bilddateien im JPG-, GIF- und TIF-Format und Office-Dateien im PPDF-Format schützen und nutzen.

Sie müssen Ihren Office 365- oder IT-Administrator bitten, die AD RMS-Erweiterung herunterzuladen und bereitzustellen. Fügen Sie diesen Link zum Artikel Active Directory Rights Management Services-Erweiterung für mobile Geräte in Ihre Anfrage ein.

Siehe auch

Einführung in IRM für E-Mail-Nachrichten

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×