Hyperlink-Unteradresse (Felder)

Das Feld Hyperlink-Unteradresse enthält die Position in einem Dokument innerhalb des Link, die mit einem Vorgang, einer Ressource oder Zuordnung verknüpft ist. Sie können auf den Namen im Feld Hyperlink-Unteradresse klicken, um die Website im Intranet oder WWW aufzurufen.

Hinweis : Sie können keinen Hyperlink zu Daten erstellen, die in einer Datenbank im MPD-Format (Microsoft Project Database) oder in Microsoft Office Project Server gespeichert sind.

Es gibt mehrere Kategorien des Felds Hyperlink-Unteradresse.

Datentyp    Textfeld

Hyperlink-Unteradresse (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Eingegebenes Feld

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld Hyperlink-Unteradresse der Ansicht Vorgang: Tabelle hinzu, wenn Sie Linkunteradresse anzeigen oder aufrufen möchten, die mit Vorgängen zusammenhängen. Mit dem Feld Hyperlink-Unteradresse können Sie zu einem Dokument auf der Festplatte oder im Netzwerk wechseln. Diese Unteradresse kann beispielsweise auf eine Position in einem HTML-Dokument, auf eine Textmarke für ein Microsoft Office Word-Dokument, auf einen benannten Bereich in einer Microsoft Office Excel-Arbeitsmappe oder auf eine Folie in einer Microsoft Office PowerPoint-Präsentation verweisen. Die Unteradresse kann außerdem auf einen Vorgang, eine Ressource oder Zuordnung in einer Projektdatei verweisen.

Beispiel    Zahlreiche Vorgänge Ihres Projekts sind Fremdfirmen zugeordnet, die eigene Websites haben. Diese Websites enthalten eigene Terminpläne in Microsoft Office Project, die mit Ihren Vorgängen zusammenhängen. Fügen Sie das Feld Hyperlink-Unteradresse der Ansicht Vorgang: Tabelle hinzu, um Unteradressen anzuzeigen, wie z. B. www.microsoft.com/Gbd E Konstruktion.mpp/Balkenplan!37, die angeben, wo diese Projektinformationen abgelegt sind. Diese Unteradresse öffnet die angegebene Website, anschließend die Projektdatei, die auf der Website abgelegt ist, dann das Balkendiagramm (Gantt) und schließlich den Vorgang 37.

Hinweise    Klicken Sie zum Bearbeiten eines Hyperlinks nicht auf das Feld Hyperlink oder Hyperlink-Adresse. Dadurch wird der Webbrowser geöffnet, der dann den Hyperlink öffnet, auf den verwiesen wurde. Verwenden Sie stattdessen die Pfeiltasten, um die Zelle hervorzuheben. Klicken Sie anschließend auf die Bearbeitungsleiste oberhalb der Ansicht, um den Hyperlink zu bearbeiten.

Sie können auch einen Hyperlink zusammen mit dem Dateipfad in Ihre Projektdatei einfügen, indem Sie im Menü Einfügen auf Hyperlink klicken und anschließend das Dialogfeld Hyperlink einfügen ausfüllen.

Hyperlink-Unteradresse (Ressourcenfeld)

Eintragstyp    Eingegebenes Feld

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld Hyperlink-Unteradresse einer Ressourcenansicht hinzu, wenn Sie Linkunteradresse anzeigen oder aufrufen möchten, die mit Ressourcen zusammenhängen. Mit dem Feld Hyperlink-Unteradresse können Sie zu einem Dokument auf der Festplatte oder im Netzwerk wechseln. Diese Unteradresse kann beispielsweise auf eine Position in einem HTML-Dokument, auf eine Textmarke für ein Microsoft Office Word-Dokument, auf einen benannten Bereich in einer Microsoft Office Excel-Arbeitsmappe oder auf eine Folie in einer Microsoft Office PowerPoint-Präsentation verweisen. Die Unteradresse kann außerdem auf einen Vorgang, eine Ressource oder Zuordnung in einer Projektdatei verweisen.

Beispiel    Verschiedene Ressourcen Ihres Projekts nehmen Dienstleistungen von Fremdfirmen in Anspruch, die eigene Websites haben. Diese Websites enthalten eigene Terminpläne in Microsoft Office Project, die mit Ihren Ressourcen zusammenhängen. Fügen Sie das Feld Hyperlink-Unteradresse der Ansicht Ressource: Tabelle hinzu, um Unteradressen anzuzeigen, wie z. B. http://www.microsoft.com/Gbd E Konstruktion.mpp/Balkenplan!37, die angeben, wo diese Projektinformationen abgelegt sind. Diese Unteradresse öffnet die angegebene Website, anschließend die Projektdatei, die auf der Website abgelegt ist, dann das Balkendiagramm (Gantt) und schließlich den Vorgang 37.

Hinweise    Klicken Sie zum Bearbeiten eines Hyperlinks nicht auf das Feld Hyperlink oder Hyperlink-Adresse. Dadurch wird der Webbrowser geöffnet, der dann den Hyperlink öffnet, auf den verwiesen wurde. Verwenden Sie stattdessen die Pfeiltasten, um die Zelle hervorzuheben. Klicken Sie anschließend auf die Bearbeitungsleiste oberhalb der Ansicht, um den Hyperlink zu bearbeiten.

Hyperlink-Unteradresse (Zuordnungsfeld)

Eintragstyp    Eingegebenes Feld

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld Hyperlink-Unteradresse dem Tabellenbereich der Ansicht Vorgang Einsatz bzw. Ressource Einsatz hinzu, wenn Sie Linkunteradresse anzeigen oder aufrufen möchten, die mit Zuordnungen verknüpft sind. Mit dem Feld Hyperlink-Unteradresse können Sie zu einem Dokument auf der Festplatte oder im Netzwerk wechseln. Diese Unteradresse kann beispielsweise auf eine Position in einem HTML-Dokument, eine Textmarke für ein Microsoft Office Word-Dokument, einen benannten Bereich in einer Microsoft Office Excel-Arbeitsmappe oder eine Folie in einer Microsoft Office PowerPoint-Präsentation verweisen. Die Unteradresse kann außerdem auf einen Vorgang, eine Ressource oder eine Zuordnung in einer Projektdatei verweisen.

Beispiel    Verschiedene zugeordnete Ressourcen nehmen Dienstleistungen von Fremdfirmen in Anspruch, die eigene Websites haben. Diese Websites enthalten eigene Terminpläne in Microsoft Office Project, die mit Ihren Zuordnungen zusammenhängen. Fügen Sie das Feld Hyperlink-Unteradresse der Ansicht Vorgang Einsatz hinzu, um Unteradressen anzuzeigen, wie z. B. http://www.microsoft.com/Gbd E Konstruktion.mpp/Balkenplan!37, die angeben, wo diese Projektinformationen abgelegt sind. Diese Unteradresse öffnet die angegebene Website, anschließend die Projektdatei, die auf der Website abgelegt ist, dann das Balkendiagramm (Gantt) und schließlich den Vorgang 37.

Hinweise    Klicken Sie zum Bearbeiten eines Hyperlinks nicht auf das Feld Hyperlink oder Hyperlink-Adresse. Dadurch wird der Webbrowser geöffnet, der dann den Hyperlink öffnet, auf den verwiesen wurde. Verwenden Sie stattdessen die Pfeiltasten, um die Zelle hervorzuheben. Klicken Sie anschließend auf die Bearbeitungsleiste oberhalb der Ansicht, um den Hyperlink zu bearbeiten.

Sie können auch einen Hyperlink zusammen mit dem Dateipfad in Ihre Projektdatei einfügen, indem Sie im Menü Einfügen auf Hyperlink klicken und anschließend das Dialogfeld Hyperlink einfügen ausfüllen.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×