Hochladen von Dateien in eine Bibliothek

Hochladen von Dateien in eine Bibliothek

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Sie können Dateien von Ihrem Computer ziehen, um sie in Ihre OneDrive for Business-Bibliothek oder auf Ihre SharePoint-Teamwebsite hochzuladen. Sie können auch zu Ihrer Datei navigieren und sie hochladen.

Hinweis: In diesem Artikel werden die Erfahrungen in SharePoint Server und die klassische Benutzeroberfläche in SharePoint Online beschrieben. Wenn Sie die neue Benutzeroberfläche in SharePoint Online verwenden, lesen Sie Hochladen eines Ordners oder von Dateien in eine Dokumentbibliothek.

Aktualisiert am 5. Mai 2017 aufgrund von Kundenfeedback.

Hinweis: Bevor Sie Dateien in eine Bibliothek hochladen oder darin erstellen können, muss Ihr Administrator Ihnen die Berechtigung "Teilnehmen" für die Bibliothek zuweisen. Außerdem sind einige Dateitypen in der Bibliothek aus Sicherheitsgründen gesperrt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Dateitypen, die einer Liste oder Bibliothek nicht hinzugefügt werden können.

Kopieren von Dateien und Ordnern von Ihrem Computer

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie Dateien auf OneDrive for Business und Ihre Teamwebsite kopieren.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Hochladen von Dateien über den Explorer auf Ihr OneDrive for Business oder in die Websitebibliothek

  1. Öffnen Sie OneDrive oder die SharePoint-Websitebibliothek.

    Screenshot einer Dokumentbibliothek in SharePoint Server 2016
  2. Klicken Sie oben in der Dokumentbibliothek auf Hochladen.

    Dokumentbibliothek mit hervorgehobener Schaltfläche "Hochladen"
  3. Im Dialogfeld Dokument hinzufügen können Sie auf Durchsuchen klicken, um eine einzelne Datei hochzuladen. Je nach verwendeter SharePoint-Version können Sie möglicherweise auch mehrere Dateien hochladen, indem Sie die STRG- oder die UMSCHALTTASTE gedrückt halten, während Sie die gewünschten Dateien nacheinander auswählen.

  4. Wenn Sie die hochzuladende(n) Datei(en) ausgewählt haben, klicken Sie auf OK.

  1. Öffnen Sie OneDrive oder die SharePoint-Websitebibliothek.

    Screenshot einer Dokumentbibliothek in SharePoint Server 2016
  2. Klicken Sie auf Ihrem Computer auf Start Windows-Schaltfläche "Start" in Windows 8 und Windows 10 und dann auf Datei-Explorer.

    Startmenü mit hervorgehobenem Datei-Explorer

    Navigieren Sie zu dem Ordner mit den Dokumenten, die Sie hochladen möchten.

  3. Ziehen Sie die Dateien an die Stelle in der SharePoint-Bibliothek, deren Beschriftung Dateien hierhin ziehen lautet. Wenn Sie mit einer Datei auf die Bibliothek zeigen, sollte die Beschriftung "Hier ablegen" lauten.

    Ziehen von Dateien in eine Bibliothek
  4. Während die Dateien in der Dokumentbibliothek eintreffen, sollten sie jeweils angezeigt werden.

Hinweise:  Benutzer des Windows 10-Standardbrowsers Microsoft Edge-Browser sollten Folgendes beachten:

  • Drag & Drop funktioniert nur, wenn Sie das Jubiläums Update auf Windows 10 haben. Verwenden Sie stattdessen Neues Dokument oder Hochladen.

    Wenn Sie aber über das Update verfügen, funktioniert der Microsoft Edge-Browser beim Ziehen und Ablegen von Dateien und Ordnern einwandfrei.

  • In Explorer öffnen und In Explorer anzeigen funktioniert möglicherweise nicht oder ist nicht vorhanden. Verwenden Sie unter Internet Explorer 11 stattdessen Windows 10. Lesen Sie dazu weiter unten den Abschnitt "Für Windows 10-Benutzer".

Wenn Sie große Dateien oder viele Dateien hochladen, die zu einer großen Gesamtgröße zu einer Bibliothek hinzugefügt werden, erhalten Sie möglicherweise Fehler aufgrund der Dateigrößenbeschränkung in SharePoint oder Timeoutfehlern in Ihrer Version von Internet Explorer. Zur Umgehung dieser Fehler können Sie folgende Schritte ausführen:

  • Laden Sie mit Ziehen und Ablegen maximal 100 Dateien hoch.

  • Wenn Sie ein Office 365- oder SharePoint Online-Kunde sind, vermeiden Sie es, Dateien mit mehr als 15 GB hochzuladen (dies ist standardmäßig die maximale Dateigröße).

  • Wenn Ihre Organisation eine Server Bereitstellung von SharePoint verwaltet, bitten Sie den Server Administrator, die maximale Dateigrößenbeschränkung zu überprüfen oder zu erhöhen, um die Größe der Dateien anzupassen, die Sie hochladen. Die Standardgrößenbeschränkung ist 250 MB, kann aber auf maximal 10 GB erhöht werden.

  • Wenn bei Dateien, die auf SharePoint Server größer als 10 GB oder auf SharePoint Online größer als 15 GB sind, die Meldung "Ist in Arbeit..." angezeigt und nicht mehr geschlossen wird, befolgen Sie die Anweisungen unter Microsoft Support: Internet Explorer-Fehler "Verbindungszeitüberschreitung", wenn der Server nicht reagierthttps://support.microsoft.com/kb/181050.

  • Wenn Sie über den OneDrive for Business-Sync-Client verfügen, verwenden Sie diesen zum Hochladen großer Dateien oder mehrerer Dateien. Mit Sync werden Dateien automatisch im Hintergrund hochgeladen, während Sie online sind. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Dateien mit dem OneDrive-synchronisierungsclient unter Windows.

Beim Hochladen von Dateien und Ordnern müssen Sie die Länge von Pfad- und Dateinamen beachten. SharePoint Online und OneDrive for Business unterstützen maximal 400 Zeichen für die Gesamtheit aus Datei- plus Pfadnamen. SharePoint Server-Versionen unterstützen hier maximal 260 Zeichen.

Websitebesitzer können eine Bibliothek so einrichten, dass Dateien vor dem Bearbeiten ausgecheckt (und anschließend wieder eingecheckt) werden müssen. Wenn Ihre Bibliothek Auschecken erfordert, wird die Datei für Sie ausgecheckt, wenn Sie sie zum ersten Mal hochladen. Sie müssen die Datei einchecken, damit sie von anderen Benutzern bearbeitet werden kann. Weitere Informationen zum Auschecken finden Sie unter Aus- und Einchecken von Dateien und Verwerfen von Änderungen an Dateien in einer Bibliothek.

Websitebesitzer können eine Bibliothek so einrichten, dass Inhalte genehmigt werden müssen, bevor sie für andere Benutzer der Bibliothek angezeigt werden. Als Autor sehen Sie die Datei in der Liste und können damit arbeiten, andere Personen können dies jedoch nicht. So kann beispielsweise die Rechtsabteilung eine Genehmigung erforderlich machen, bevor Dokumente veröffentlicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen einer Genehmigungsanforderung für Elemente in einer Websiteliste oder -bibliothek.

Sie können eine Datei hinzufügen, um eine vorhandene Datei durch eine überarbeitete Version einer Datei zu ersetzen. Wenn die Bibliothek für die Nachverfolgung von Versionen eingerichtet ist, wird Sie beim Hinzufügen einer Datei zur neuesten Version, und die ältere Datei wird Teil des Versionsverlaufs. Wenn Sie eine neue Version einer Datei hochladen, sollten Sie Kommentare dazu eingeben, was in dieser Version geändert wurde, damit Sie den Verlauf der Datei einfacher nachvollziehen können. Weitere Informationen zur Versionsverwaltung finden Sie unter wie funktioniert die Versionsverwaltung in einer Liste oder Bibliothek?.

In SharePoint und OneDrive for Business können Sie Ordner mithilfe des Windows Anniversary Updates von Microsoft Edge und des Google Chrome-Browsers ziehen und ablegen. Internet Explorer und Mozilla Firefox lassen das direkte Hochladen oder Ziehen und Ablegen von Ordnern nicht zu. Wenn Sie aber einen Ordner auf Ihrem Computer mit Ihrer SharePoint-Websitebibliothek synchronisieren, sind beliebige Kombinationen von Ordnern und Dateien in diesem Ordner möglich. Sie können den Ordner kontinuierlich synchronisieren oder nach einmaligem Synchronisieren die Synchronisierung beenden, wenn Sie alles Notwendige hochgeladen haben.

Wenn Sie einen Ordner synchronisieren, werden alle Elemente, die sich in der Bibliothek befinden (online und auf dem lokalen Computer), an den jeweils anderen Speicherort kopiert. Beachten Sie dies, wenn Sie einer vorhandenen Bibliothek einen Ordner hinzufügen, da der Inhalt der Bibliothek wieder auf Ihren Computer kopiert wird. Die Synchronisierung bezieht sich auf die gesamte Bibliothek und nicht auf einzelne Ordner.

Informationen zum Synchronisieren von SharePoint-Websiteordnern mit Ihrem Computer finden Sie unter Synchronisieren von Dateien mit dem OneDrive-synchronisierungsclient unter Windows .

Je nach Office-Version oder dem verwendeten Browser kann sich das Hinzufügen von Dateien zu einer Bibliothek anders gestalten. Darüber hinaus legen Websiteadministratoren manchmal zusätzliche Anforderungen für eine Bibliothek fest, die Sie erfüllen müssen.

Hinweis: In einer Wiki-Seitenbibliothek können Sie neue Wiki-Seiten erstellen, jedoch keine vorhandenen Dateien hochladen.

Speichern einer Datei    Bevor Sie eine Datei zum ersten Mal speichern können, müssen Sie die Website möglicherweise in Ihren Browsereinstellungen als vertrauenswürdige Website hinzufügen. Klicken Sie beispielsweise in Internet Explorer auf Extras > Internetoptionen _GT_ Sicherheit _GT_ Websitesfür vertrauenswürdige Websites >.

Weitere Informationen finden Sie unter Behandeln von Problemen beim Hochladen.

Derzeit gibt es einige Probleme mit dem Microsoft Edge-Browser, SharePoint und OneDrive for Business. Wenn Sie über das Anniversary Update auf Windows 10 verfügen, können Sie bei Microsoft Edge Drag & Drop verwenden, doch nicht Mit Explorer öffnen oder In Explorer anzeigen. Wenn Sie Drag & Drop und Mit Explorer öffnen oder In Explorer anzeigen verwenden möchten, probieren Sie die nachstehenden Problemumgehungen aus.

Starten von Internet Explorer 11 in Windows 10

  1. Klicken Sie auf Start Schaltfläche "Start" in Windows 10 .

  2. Geben Sie "Internet Explorer" ein, und wählen Sie dann Internet Explorer aus.

Um zu verhindern, dass SharePoint Microsoft Edge öffnet, wenn Sie zukünftig Seiten aufrufen, ändern Sie Ihren Standardbrowser in Internet Explorer 11.

So ändern Sie den Standardbrowser

  1. Klicken Sie in Windows 10 auf Start Schaltfläche "Start" in Windows 10 , geben Sie Standard Programmeein, und klicken Sie dann auf Standard Programme.

    Standardprogramme unter Windows
  2. Klicken Sie unter Webbrowser auf Microsoft Edge, und klicken Sie dann im Dialogfeld App auswählen auf Internet Explorer .

    Auswahl von Edge oder Internet Explorer in Standardprogrammen
  3. Schließen Sie das Dialogfeld Standard-Apps auswählen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in diesen Artikeln:

Bitte geben Sie uns Feedback

War dieser Artikel hilfreich? Falls ja, lassen Sie es uns am Ende dieser Seite wissen. Wenn er nicht hilfreich war, sagen Sie uns bitte, was unklar war oder fehlt. Wir nutzen Ihr Feedback, um die Schritte zu überprüfen und diesen Artikel zu aktualisieren.

Siehe auch

Leeren des Papierkorbs oder Wiederherstellen Ihrer Dateien

Löschen oder Wiederherstellen von Dateien und Ordnern in OneDrive

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×