Hinzufügen von vordefinierten Informationen zu einer Kopfzeile

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können das Lesen einer Arbeitsmappe vereinfachen, indem Sie deren Kopfzeile Arbeitsblattnamen, Bilder, Datumsangaben, Seitenzahlen oder sonstige Informationen hinzufügen. In Excel gibt es hierzu viele vordefinierte Elemente, die Sie sofort nutzen können, Sie können aber auch eigene Texte zu einer Kopfzeile hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf Einfügen > Kopf- und Fußzeile.

  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf das linke, mittlere oder rechte Kopfzeilenfeld.

Linkes, mittleres und rechtes Feld einer Kopfzeile

Tipp : Wenn Sie einer Fußzeile vordefinierte Informationen hinzufügen möchten, sodass diese unten auf jeder Seite gedruckt werden, klicken Sie auf Entwurf > Zur Fußzeile wechseln, und klicken Sie dann auf das linke, mittlere oder rechte Fußzeilenfeld.

  1. Klicken Sie auf Entwurf, und klicken Sie dann auf diejenigen der folgenden Elemente, die Sie der Kopfzeile hinzufügen möchten.

Vordefinierte Kopfzeilenelemente

Seien Sie unbesorgt, wenn in der Kopfzeile keine Texte oder Zahlen, sondern Formeln angezeigt werden. Wenn Sie beispielsweise auf Aktuelles Datum klicken, wird &[Datum] angezeigt. Dies ist die Formel, die in Excel verwendet wird, um das Datum einzufügen. Wenn Sie auf eine Stelle außerhalb der Kopfzeile klicken, wird das aktuelle Datum angezeigt.

Tipp : Verwenden Sie die Formatierungsoptionen auf der Registerkarte Start, wenn Sie die Kopfzeilenelemente anpassen möchten. Soll beispielsweise der Name des Arbeitsblatts hervorgehoben werden, vergrößern Sie den Schriftgrad für den Namen, sodass er größer dargestellt wird als die anderen Elemente in der Kopfzeile.

Textformatierungsoptionen

  1. Wenn die Kopfzeilen wunschgemäß soll eingerichtet werden, klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Arbeitsblatt, und klicken Sie dann auf Ansicht > Normal.

Warum wird die Kopfzeile nicht angezeigt?

Klicken Sie auf Ansicht > Seitenlayout. Kopfzeilen und Fußzeilen sind nur in der Ansicht Seitenlayout, in der Seitenansicht und auf gedruckten Seiten zu sehen.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×