Hinzufügen von einzelnen Benutzern zu Office 365 – Administratorhilfe

Jedes Mitglied Ihres Teams benötigt ein Benutzerkonto, um sich bei Office 365 Business anmelden und darauf zugreifen zu können. Die einfachste Methode zum Hinzufügen von Benutzerkonten besteht darin, sie im Office 365 Admin Center nacheinander hinzuzufügen. Nach Abschluss dieses Schritts verfügen Ihre Teammitglieder über Office 365-Lizenzen, Anmeldeinformationen und Office 365-Postfächer.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Wählen Sie auf der Startseite Benutzer hinzufügen aus.

    Wählen Sie auf das Startseite von Admin Center Preview "Benutzer hinzufügen" aus.
  4. Geben Sie den Namen des Benutzers (Benutzername) ein, und wählen Sie die entsprechende Domäne. Wenn beispielsweise der Benutzername des Benutzers "Jakob" ist und seine Domäne "contoso.com" heißt, meldet er sich bei Office 365 durch Eingabe von jakob@contoso.com an.

    Der Benutzername und die Domäne entsprechen der Office 365-Benutzer-ID des Benutzers.

  5. Um optionale Kontaktdaten für diese Person einzugeben, wie z. B. Mobiltelefonnummer und Adresse, erweitern Sie den Abschnitt Kontaktinformationen und geben die Informationen ein.

    Erweitern Sie den Abschnitt "Kontaktinformationen", um optionale Informationen wie Mobiltelefonnummer und Adresse einzugeben.

  6. Sie können Office 365 ein Kennwort automatisch generieren lassen, oder Sie können Ich erstelle das Kennwort aktivieren und dann ein sicheres Kennwort für den Benutzer eingeben.

    Zeigt die Kennwortanforderungen, wenn Sie ein anfängliches Kennwort für den Benutzer erstellen möchten.

    Das von Ihnen zugewiesene Kennwort muss nach 90 Tagen geändert werden.Sie können auch Der Benutzer muss sein Kennwort bei der ersten Anmeldung ändern auswählen.Wenn sich die betreffende Person zum ersten Mal bei https://portal.office.com anmeldet, wird sie aufgefordert, ihr Kennwort zu ändern.

  7. Da Sie der Administrator sind, erhalten Sie eine Kopie des temporären Kennworts des Benutzers. Wenn Sie möchten, dass dieser neue Office 365-Benutzer eine Kopie dieser E-Mail erhält, geben Sie in das Feld Das neue Kennwort für die folgenden Empfänger eingeben eine E-Mail-Adresse ein, auf die die Person derzeit zugreifen kann. Senden Sie die E-Mail nicht an die neue Office 365-E-Mail-Adresse, da hier ein Empfang noch nicht möglich ist. Sie können bis zu fünf E-Mail-Adressen, durch Semikolons getrennt, eingeben.

  8. Wenn Sie dem Benutzer Administratorberechtigungen zuweisen möchten, erweitern Sie den Abschnitt Rollen, und wählen Sie Globaler Administrator aus. Sie können auch Angepasster Administrator auswählen, um weitere Optionen anzuzeigen. Weitere Informationen dazu, welche Aufgaben ein Benutzer mit diesen Berechtigungen ausführen kann, finden Sie unter Informationen zu Office 365-Administratorrollen.

    Erweitern Sie "Rollen", wenn Sie dem Benutzer Administratorrechte zuweisen möchten.

  9. Erweitern Sie den Abschnitt Produktlizenzen, um die Abonnements anzuzeigen, die dieser Person zugeordnet werden können.

    Wenn Sie über mehrere Abonnements verfügen, werden diese alle aufgelistet. Sie können einem neuen Benutzer Lizenzen aus mehr als einem Abonnement zuweisen.

    Erweitern Sie den Abschnitt "Produktlizenzen", um alle Ihre Abonnements anzuzeigen.

    Wenn Sie zusammen mit Visio nur über ein Abonnement verfügen, ist die Liste kürzer. Sie können auch einen Benutzer erstellen, ohne eine Produktlizenz zuzuweisen. Dies kann bei Administratorkonten hilfreich sein.

    Abschnitt "Produktlizenzen" mit nur Office 365 Business Premium
  10. Außerdem können Sie das Abonnement noch erweitern, um alle darin enthaltenen Dienste anzuzeigen. Sie können bestimmte Dienste deaktivieren, wenn Sie sie in Ihrem Unternehmen nicht verwenden möchten.

    Erweitern Sie das Abonnement, um zu sehen, welche Office 365-Dienste in der Lizenz enthalten sind.

    Wenn Sie der neuen Person eine Lizenz zuweisen und keine Lizenzen mehr verfügbar sind, werden Sie in einem Bestätigungsbildschirm informiert, dass Sie dem Kauf einer neuen Lizenz zustimmen.

    Wenn Sie eine Lizenz zuweisen, die Sie nicht besitzen, kaufen Sie beim Klicken auf "Speichern" automatisch eine neue Lizenz.
  11. Wählen Sie Speichern aus. Sie sehen die Bestätigung, dass das Benutzerkonto und ein Kennwort erstellt wurden.

  12. Alle von Ihnen ausgewählten Empfänger einer E-Mail-Benachrichtigung erhalten eine E-Mail vom Microsoft Online Services-Team. Diese sieht folgendermaßen aus:

    Sie erhalten eine E-Mail vom Microsoft Online Services-Team.

    Die E-Mail enthält die Office 365-Benutzer-ID und das Kennwort der Person, damit sie sich bei Office 365 anmelden kann. Dies sieht ungefähr wie folgt aus:

    Sie erhalten eine E-Mail-Nachricht ähnlich wie diese mit dem Namen und Kennwort des neuen Benutzers.

  13. Nachdem Sie Personen zu Office 365 hinzugefügt haben, müssen Sie diesen Ihre Office 365-Anmeldeinformationen zukommen lassen. Verwenden Sie hierfür Ihre normale Vorgehensweise für die Übermittlung neuer Kennwörter.

Weitere Methoden zum Hinzufügen von Benutzern zu Office 365

Wenn Sie Hunderte oder Tausende von Benutzern hinzufügen müssen, lesen Sie die folgenden Anweisungen:

  • Hinzufügen von Benutzern aus einer CSV-Datei. Sie können mithilfe einer Kalkulationstabelle Personen in einem Massenvorgang zu Office 365 hinzufügen.

  • Hinzufügen von Benutzern zu Office 365 mit Windows PowerShell. Verwenden Sie diese Methode, um den Vorgang des Erstellens von Office 365-Konten und des Zuweisens von Lizenzen programmgesteuert zu automatisieren. Wählen Sie diese Methode aus, wenn Sie mit der Nutzung von Windows PowerShell-Cmdlets bereits vertraut sind.

  • Verwenden des Azure Active Directory Connect-Tools. Verwenden Sie das AADConnect-Tool, um Active Directory-Benutzerkonten (und andere Active Directory-Objekte) in Office 365 zu replizieren. Bei der Synchronisierung werden nur die Benutzerkonten hinzugefügt. Sie müssen den synchronisierten Benutzern Lizenzen zuweisen, damit sie E-Mail verwenden können.

  • Migrieren mehrerer E-Mail-Konten zu Office 365. Wenn Sie mithilfe einer Übernahmemigration oder mit einer mehrstufigen bzw. hybriden Exchange-Methode mehrere Postfächer zu Office 365 migrieren möchten, werden die Benutzer automatisch als Teil der Migration hinzugefügt.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Melden Sie sich bei Office 365 mit Ihrem Firmen- oder Schulkonto an.

  2. Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  3. Wählen Sie Benutzer > Aktive Benutzer aus. Wählen Sie  Symbol "Hinzufügen" aus, wie in der nachstehenden Abbildung gezeigt.

    Klicken Sie im Dashboard auf das Pluszeichen

    Wenn sich Ihre Benutzeroberfläche von derjenigen in der vorstehenden Abbildung unterscheidet, verfügen Sie möglicherweise über den Office 365 Small Business-Plan. Lesen Sie diese Anweisungen.

    Anschließend wird die Seite "Neues Benutzerkonto erstellen" angezeigt, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

    Eine Abbildung der Seite "Neues Benutzerkonto erstellen"

    Wenn Sie über mehrere Abonnements verfügen, sind diese im Abschnitt Lizenzen für diesen Benutzer auswählen aufgelistet. Sie können mehrere Lizenzen zuweisen.

    "Lizenzen für diesen Benutzer auswählen" enthält eine Liste von Lizenzen, wenn Sie über mehrere Abonnements verfügen.
  4. Geben Sie auf der Seite Neues Benutzerkonto erstellen einen Anzeigenamen und einen Benutzernamen ein. Dies ist der Benutzername, mit dem sich die Person bei Office 365 anmeldet.

  5. Wenn Sie über mehrere Domänen verfügen, vergewissern Sie sich, dass Sie in der Dropdownliste die richtige Domäne für die Person auswählen, wie in der nachstehenden Abbildung gezeigt.

    Wählen Sie im Dropdownmenü eine Domäne aus.

  6. Standardmäßig generiert Office 365 automatisch ein neues temporäres Kennwort für die Person. Wenn Sie jedoch ein anderes erstes Kennwort für die Person erstellen möchten, wählen Sie Kennwort eingeben aus, und geben Sie dann zwei Mal ein starkes Kennwort ein, das den Richtlinien in der folgenden Abbildung entspricht.

    Zeigt die Kennwortanforderungen, wenn Sie ein Kennwort eingeben.

    Da es sich beim ersten Kennwort immer um ein temporäres Kennwort handelt, muss es von der Person innerhalb von 90 Tagen geändert werden. Wenn Sie jedoch möchten, dass die Person ihr Kennwort bei der ersten Anmeldung bei Office 365 ändert, wählen Sie Benutzer muss das Kennwort mit Outlook Web App bei der nächsten Anmeldung ändern aus. Wenn sich die Person nun zum ersten Mal bei https://portal.office.com anmeldet, wird sie aufgefordert, ihr Kennwort zu ändern.

  7. Geben Sie im Feld Kennwort per E-Mail an die folgenden Empfänger senden die E-Mail-Adressen der Personen ein, die eine Kopie der Kontoinformationen dieser Person erhalten sollen.

    Wenn Sie möchten, dass auch der neue Office 365-Benutzer eine Kopie dieser E-Mail erhält, geben Sie die E-Mail-Adresse der Person ein, auf die sie zurzeit zugreifen kann. Senden Sie die E-Mail nicht an die neue Office 365-E-Mail-Adresse, da hier ein Empfang noch nicht möglich ist.

    Ihre E-Mail-Adresse wird standardmäßig hinzugefügt, da Sie der Administrator sind, Sie können sie jedoch bei Bedarf entfernen. Sie können bis zu fünf E-Mail-Adressen durch Semikolons getrennt eingeben, wie in der nachstehenden Abbildung dargestellt.

    Zeigt, wie mehrere E-Mail-Adressen, durch Semikolon getrennt, eingegeben werden.

  8. (Optional) Wenn Sie nicht über genügend Lizenzen verfügen, um diesem neuen Benutzer eine Lizenz zuzuweisen, wird die Option Weitere Lizenzen kaufen angezeigt (siehe nachstehende Abbildung).

    Kaufen weiterer Lizenzen

    Wenn Sie auf Weitere Lizenzen kaufen klicken, wird eine weitere Instanz des Office 365-Admin-Portals geöffnet, in der Sie Ihren Kauf tätigen können. Schließen Sie nach dem Kauf der benötigten Lizenzen diese Instanz des Office 365-Admin-Portals, und beginnen Sie erneut mit dem Hinzufügen eines neuen Kontos.

  9. Wählen Sie Erstellen aus, um das Konto zu erstellen.

    An diesem Punkt wird eine E-Mail vom Microsoft Online Services-Team an die von Ihnen angegebenen E-Mail-Adressen gesendet.

    Der E-Mail-Titel des Microsoft Online Services-Teams

    Der Inhalt der E-Mail sieht ähnlich wie in der folgenden Abbildung dargestellt aus.

    Eine Beispiel-E-Mail mit Informationen zum Office 365-Konto und zur Anmeldung

  10. Nachdem Sie Personen zu Office 365 hinzugefügt haben, müssen Sie diesen Ihre Office 365-Anmeldeinformationen zukommen lassen. Verwenden Sie hierfür Ihre normale Vorgehensweise für die Übermittlung neuer Kennwörter.

Nachdem Sie einen Benutzer zu Ihrem Office 365-Abonnement hinzugefügt haben, kann er Office auf seinem PC oder Mac installieren. Jede Person kann Office 365 auf bis zu fünf PCs oder Macs installieren.

Darüber hinaus kann sie die Office Mobile-Apps installieren, und zwar auf bis zu fünf Tablets oder Smartphones wie iPhone, iPad sowie Android-Smartphones und -Tablets. Auf diese Weise können sie Office-Dateien auf ihren Smartphones oder Tablets bearbeiten.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×