Hinzufügen von Ressourcen zu einem Projekt

Wichtig    Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Ressourcen sind normalerweise in den Projektplan einbezogene Personen, unabhängig davon, ob sie Vorgängen zugeordnet sind. Eine Ressource kann jedoch auch alles einbeziehen, das zum Abschließen eines Projekts erforderlich ist, einschließlich der Geräte und anderen Materialien (z. B. Zement oder Webserver).

Wenn Sie mit Project Professional arbeiten und eine Verbindung zu Project Server besteht, haben Sie Zugriff auf andere Ressourcentypen.

  • Enterprise-Ressourcen    . Eine Enterprise-Ressource ist ein Teil der Liste der Ressourcen für die gesamte Organisation. Daher kann diese Ressourcen über mehrere Projekte hinweg gemeinsam genutzt werden. In der Regel die Liste der Enterprise-Ressourcen von einem Administrator verwaltet und jedem Projektmanager Bedarf ihren Projekten Ressourcen hinzugefügt.

  • Nicht-Enterprise-Ressourcen     Eine Nicht-Enterprise-Ressource oder lokale Ressource ist nicht Teil der Liste der Ressourcen für die gesamte Organisation. Kein anderer Projektmanager kann Ihre Nicht-Enterprise-Ressourcen in Projekten verwenden.

  • Generische Ressourcen     Generische Ressourcen werden verwendet, um die Personalanforderungen für ein Projekt, z. B. Tischler und Entwickler, oder ein Team aus Ressourcen anzugeben.

Was möchten Sie tun?

Hinzufügen von Ressourcen zum Projekt

Hinzufügen von Enterprise-Ressourcen zum Projekt (nur Project Professional)

Hinzufügen von generischen Enterprise-Ressourcen zum Projekt (nur Project Professional)

Hinzufügen von generischen Nicht-Enterprise-Ressourcen zum Projekt (nur Project Professional)

Hinzufügen von Ressourcen zu einem Projekt

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht. Klicken Sie in der Gruppe RessourcenansichtenRessource: Tabelle.

    Ressourcengrafik hinzufügen

  2. Geben Sie in das Feld Ressourcenname einen Arbeits- oder Materialressourcennamen oder einen generischen Ressourcennamen ein.

  3. Wenn Sie Ressourcengruppen benennen möchten, geben Sie dann im Feld für den Ressourcennamen den Namen der Gruppe.

  4. Geben Sie die Ressourcenart an.

    • Klicken Sie im Feld Art auf Arbeit, um anzugeben, dass diese Ressource eine Arbeitsressource ist.

    • Klicken Sie um anzugeben, dass diese Ressource eine Ressource der Art Material im Feld Art auf Material. Geben Sie in Dieses Feld die Bezeichnung (z. B. Metern, Tonnenoder Feldern) für die Ressource.

    • Klicken Sie im Feld Art auf Kosten, um anzugeben, dass diese Ressource eine Kostenressource ist.

  5. In der Max. Einheiten für die Ressource Feld Geben Sie die Anzahl der Einheiten dieser Ressource für dieses Projekt zur Verfügung steht. Der maximale Wert gibt an, wie viel dieser Ressource für dieses Projekt, z. B. Teilzeit oder ein Vielfaches.

    Haben Sie eine Ressource, die zwei Tage pro Woche für das Projekt verfügbar ist, können Sie einen maximale Wert von 40 %eingeben. Maximale Einheiten können Sie mehrere Verfügbarkeit einer Ressourcenangabe angeben. Angenommen Sie, Sie haben eine Ressource namens Ingenieure, die eine einzelne Ressource, die drei einzelne Ingenieure Ihres Teams darstellt. Sie können maximalen Einheiten für Ingenieure 300 % eingeben. Sie können alle drei Techniker gleichzeitig Vollzeitarbeit planen, ohne die Ressource Ingenieure zu überlasten.

    Sie können maximale Einheiten als Prozentsatz (50 %, 100 %, 300 %) oder als Dezimalzahl (0,5, 1, 3) eingeben.

    Hinweis   

  6. Zum Erstellen einer Budgetressource wählen Sie die Ressource aus, klicken mit der rechten Maustaste auf den Namen der Ressourcen und dann auf Informationen. Klicken Sie nun auf das Kontrollkästchen Budget.

  7. Sie können eine Arbeitsressource und zugeordnete Informationen mithilfe von MAPI e-Mail-Adressbuch, aus Active Directory oder aus Microsoft Project Server hinzufügen. Klicken Sie auf der Registerkarte Ressourcen, und klicken Sie in der Gruppe Einfügen auf Ressourcen hinzufügen. Klicken Sie auf Team aus Enterprise zusammenstellen (nur Project Professional), Active Directory, , oder Adressbuch,

Seitenanfang

Hinzufügen von Enterprise-Ressourcen zum Projekt (nur Project Professional)

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ressourcen. Klicken Sie in der Gruppe Einfügen auf Ressourcen hinzufügen.

    Abbildung von 'Ressourcen hinzufügen'

  2. Klicken Sie auf Team aus Enterprise zusammenstellen.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Team aus Enterprise zusammenstellen im Feld Bestehende Filter auf den Filter, den Sie anwenden möchten. Die gefilterte Liste der Enterprise-Ressourcen wird in der Spalte Enterprise-Ressource angezeigt. Alle bereits dem Projektteam zugeordneten Ressourcen werden in der Spalte Projektressource aufgelistet.

  4. Zum Suchen nach Ressourcen, die für eine bestimmte Anzahl von Stunden während eines bestimmten Zeitbereichs zum Arbeiten zur Verfügung stehen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erforderliche Arbeit. Geben Sie die Zeitdauer ein, während der eine Ressource für Arbeit zur Verfügung stehen muss, und wählen Sie dann mithilfe der Felder Von und Bis den Datumsbereich aus.

  5. Klicken Sie in der Spalte Enterprise-Ressource auf die Enterprise-Ressource, die Sie dem Projekt hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Zum Auswählen mehrerer Ressourcen halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf die einzelnen Ressourcen klicken.

    • Zum Suchen von Enterprise-Ressourcen, die mit den Fertigkeiten und anderen Attributen einer der vorhandenen Ressourcen des Teams übereinstimmen, wählen Sie die Ressource, die übereinstimmen soll, unter Projektressource aus, und klicken Sie dann auf Zuordnen.

    • Zum Ersetzen einer vorhandenen Ressource durch eine Enterprise-Ressource wählen Sie in der Spalte Projektressource die Ressource oder generische Ressource aus, die Sie ersetzen möchten. Wählen Sie unter Enterprise-Ressource die neue Enterprise-Ressource aus, und klicken Sie dann auf Ersetzen.

      Beim Ersetzen einer Ressource wird die ersetzte Ressource nicht entfernt, wenn sie tatsächlich Arbeit abgeschlossen hat. Die verbleibende Arbeit wird der Ersatzressource zugeordnet.

  6. Zum Hinzufügen einer Vorgesehene Ressource zum Projektteam klicken Sie in der Spalte Buchung auf Vorgesehen.

  7. Zum Anzeigen eines Diagramms für die Verfügbarkeit der ausgewählten Ressource klicken Sie auf Diagramme.

  8. Klicken Sie auf OK.

Hinweis   .

  • Das Hinzufügen einer Enterprise-Ressource zum Projekt ermöglicht Ihnen nur das Zuordnen der Ressource zu einem Vorgang des Projekts. Sie können keine Änderungen an den Attributen von Enterprise-Ressourcen, z. B. an Kostensätzen oder der Verfügbarkeit, vornehmen.

  • Wenn Sie Ressourcen der Liste der verfügbaren Enterprise-Ressourcen hinzufügen möchten, müssen Sie die Ressourcen importieren.

Seitenanfang

Hinzufügen von generischen Enterprise-Ressourcen zum Projekt (nur Project Professional)

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ressourcen. Klicken Sie in der Gruppe Einfügen auf Ressourcen hinzufügen.

    Abbildung von 'Ressourcen hinzufügen'

  2. Klicken Sie auf Team aus Enterprise zusammenstellen.
    Sind mehr als 1.000 Enterprise-Ressourcen, Filtern Enterprise Gliederungscodes die Liste der Ressourcen. Gliederungscodes werden bei der Organisation definiert.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld Team zusammenstellen auf Schaltflächensymbol, um Filter anpassen zu erweitern.

  4. Klicken Sie unter Filter anpassen in der Spalte Feldname auf Generisch, klicken Sie in der Spalte Test auf Gleich, und geben Sie dann in die Spalte Wert(e) die Zeichenfolge Ja ein.

  5. Klicken Sie auf Filter anwenden, um die Filtereinstellungen auf die Liste der Enterprise-Ressourcen anzuwenden.

  6. Zum Suchen nach Ressourcen, die für eine bestimmte Anzahl von Stunden während eines bestimmten Zeitbereichs zum Arbeiten zur Verfügung stehen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Erforderliche Arbeit. Geben Sie die Zeitdauer ein, während der eine Ressource für Arbeit zur Verfügung stehen muss, und wählen Sie dann mithilfe der Felder Von und Bis den Datumsbereich aus.

  7. Wählen Sie in der Spalte Enterprise-Ressource die generische Ressource aus, die Sie dem Projekt hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Zum Auswählen mehrerer Ressourcen halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf die einzelnen Ressourcen klicken.

Seitenanfang

Hinzufügen von generischen Nicht-Enterprise-Ressourcen zum Projekt (nur Project Professional)

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht. Klicken Sie in der Gruppe RessourcenansichtenRessource: Tabelle.

    Ressourcengrafik hinzufügen

  2. Geben Sie in der Spalte Ressourcenname einen Namen für die generische Ressource ein, wie "Schreiner".

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ressourcennamen, und klicken Sie dann auf Informationen. Klicken Sie im Dialogfeld Ressourceninformationen auf die Registerkarte Allgemein, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Generisch.

  4. Wählen Sie Folgendes aus:

  5. Geben Sie auf der Registerkarte Felder (benutzerdef.) unter Benutzerdefinierte Felder Werte für alle für diese generische Ressource erforderlichen Felder ein.

    Da jede Organisation individuelle benutzerdefinierte Felder verwendet, wenden Sie sich mit Fragen zur Verwendung an den Administrator.

    Hinweis   

  6. Sie können beliebige generische Ressourcen der Liste der Enterprise-Ressourcen hinzufügen. Möglicherweise müssen Sie abhängig von den Anforderungen der Organisation weitere Attribute für die Ressource angeben, wie z. B. Kalender und Fertigkeiten.

  7. Wenn Sie später bereit sind, eine generische Ressource durch eine Enterprise-Ressource mit den richtigen Fertigkeiten zu ersetzen, können Sie das Dialogfeld Team zusammenstellen oder den Ressourcenersetzungs-Assistenten verwenden.

Seitenanfang

Hinweis   Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Gilt für: Project 2010, Project Standard 2010



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Sprache ändern