Hinzufügen eines Exchange-Kontos

Outlook unterstützt Konten, die von Microsoft Exchange Server 2007 Service Pack 1 mit Updaterollup 4 (KB952580) und höheren Versionen verwaltet werden.

Wenn Sie ein Exchange-Konto hinzufügen, synchronisiert Outlook Ihre E-Mail-Nachrichten, Kalenderereignisse, Kontakte, Aufgaben und Notizen mit dem Exchange-Server.

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Konten.

  2. Klicken Sie in der unteren linken Ecke des Dialogfelds Konten auf Hinzufügen  Schaltfläche zum Hinzufügen eines Kontos, und klicken Sie dann auf Exchange.

  3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

  4. Wählen Sie im Popupmenü Methode die entsprechende Authentifizierungsmethode für Ihr Konto aus.

Authentifizierung mit

Aktion

Benutzername und Kennwort

Klicken Sie auf Benutzername und Kennwort, und geben Sie dann Ihre Anmeldeinformationen ein.

Kerberos

Klicken Sie auf Kerberos, und wählen Sie dann im Popupmenü "Kerberos-ID" eine ID aus.

Zum Erstellen einer neuen ID klicken Sie auf Neue ID erstellen.

Clientzertifikat

Klicken Sie auf Clientzertifikatauthentifizierung, und wählen Sie dann im Popupmenü ein Zertifikat aus.

  1. Hinweis   Die Verwendung von Benutzername und Kennwort stellt die häufigste Methode zur Authentifizierung von Exchange-Konten dar. Wenn Sie Probleme beim Hinzufügen Ihres Kontos haben, wenden Sie sich an Ihren Kontoadministrator, um zu erfahren, welche Authentifizierungsmethode Sie verwenden sollten.

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

Zweck

Aktion

Automatisches Erkennen des Exchange-Servers durch Outlook

Klicken Sie auf Konto hinzufügen.

Manuelles Eingeben der Exchange-Serveradresse

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Konfiguration, geben Sie die Serveradresse ein, und klicken Sie dann auf Konto hinzufügen.

  1. Nachdem das Verfahren zum Hinzufügen des Kontos abgeschlossen ist, wird es im linken Bereich des Dialogfelds Konten angezeigt, und Outlook beginnt mit dem Herunterladen Ihrer Nachrichten und anderen Elemente. Ein grünes Symbol neben dem Kontonamen gibt an, dass das Konto verbunden ist.

  2. Indikator für "Verbunden"

    Tipps   

    • Bei Ihrem Benutzernamen handelt es sich in der Regel um Ihren Domänennamen, gefolgt von einem umgekehrten Schrägstrich und Ihrer Konto-ID. Wenn beispielsweise Ihr Domänenname "beispiel" und Ihre Konto-ID "jemand" lautet, geben Sie beispiel\jemand ein. Bei manchen Konten ist Ihr Benutzername jedoch Ihre vollständige E-Mail-Adresse.

    • Zum Eingeben zusätzlicher Einstellungen für den Server, Stellvertretungen oder die Sicherheit klicken Sie auf Erweitert, und klicken Sie dann auf die gewünschte Registerkarte.

    • Zum Hinzufügen eines Clientzertifikats für die zweistufige Authentifizierung klicken Sie auf Erweitert, klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit, und wählen Sie dann unter Zertifikatauthentifizierung das Zertifikat aus. Wenn Ihr Authentifizierungszertifikat auf einer Smartcard gespeichert ist, stellen Sie sicher, dass die Karte in den Leser eingesteckt ist.

    • Zum Löschen eines Kontos wählen Sie im linken Bereich des Dialogfelds Konten ein Konto aus, und klicken Sie dann auf Löschen  Löschen. Beachten Sie, dass beim Löschen eines Kontos alle Kontoinformationen verloren gehen, die nicht mit dem Server synchronisiert sind.

Siehe auch

Grundlegende Einstellungen für Exchange-Konten

Servereinstellungen für Exchange-Konten

Einstellungen für digitale Signaturen und Verschlüsselung

Mit meinem Exchange-Konto kann keine Verbindung hergestellt werden

Festlegen des Standardkontos

Gilt für: Outlook for Mac 2011



War diese Information hilfreich?

Ja Nein

Wie können wir es verbessern?

255 Zeichen verfügbar

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, geben Sie bitte keine Kontaktinformationen in Ihrem Feedback an. Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmung.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Supportressourcen

Sprache ändern