Hinzufügen von nachverfolgung zu e-Mail-Nachrichten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können einer Nachricht Nachverfolgung hinzufügen, um eine Aktion nachzuverfolgen, die sich aus einer E-Mail-Nachricht ergibt. Dazu zählen:

  • Übermittlungs- und lesebestätigungen     Erhalten von Benachrichtigungen, wenn eine Nachricht übermittelt oder gelesen wird.

  • Abstimmung     Ausführen einer einfachen Ja/Nein-Abfrage oder Hinzufügen von benutzerdefinierten Abstimmungsschaltflächen. Die Ergebnisse werden nachverfolgt und gezählt.

  • Nachverfolgungsaktionen     Kennzeichnen einer Nachricht, die eine Aktion Ihrerseits oder seitens eines Empfängers erfordert.

Was möchten Sie tun?

Erhalten einer Übermittlungs- oder Lesebestätigung

Hinzufügen von Abstimmungsschaltflächen

Kennzeichnen einer Nachricht zum Ausführen einer Aktion

Erhalten einer Übermittlungs- oder Lesebestätigung

Übermittlung bestätigen erfahren Sie, die eine e-Mail-Nachricht an das Postfach des Empfängers, aber nicht übermittelt wurde, ob der Empfänger hat schon oder werden gelesen. Eine lesebestätigung erfahren Sie, dass eine Nachricht geöffnet wurde. In beiden Fällen erhalten Sie eine Benachrichtigung in Ihrem Posteingang.

Hinweis : Der Nachrichtenempfänger lehnt das Senden einer Lesebestätigung möglicherweise ab. Außerdem werden Lesebestätigungen eventuell nicht vom E-Mail-Programm des Empfängers unterstützt.

  • Aktivieren Sie in der geöffneten Nachricht auf der Registerkarte Optionen in der Gruppe Verlauf das Kontrollkästchen Übermittlungsbestätigung anfordern oder Lesebestätigung anfordern.

Informationen zum Aktivieren dieser Optionen für alle Nachrichten, die Sie senden, finden Sie in der Benachrichtigung, wenn Nachrichten übermittelt oder gelesen wurden.

Hinweis : Übermittlungsbestätigungen werden in der ursprünglichen Nachricht in Gesendete Elemente aufgezeichnet. Öffnen Sie die Nachricht, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Anzeigen auf Nachverfolgen.

Seitenanfang

Hinzufügen von Abstimmungsschaltflächen

Sie können in Outlook eine Umfrage erstellen, indem Sie in eine zu sendende Nachricht Abstimmungsschaltflächen einfügen. Die Ergebnisse der Abstimmung durch die Empfänger werden an Ihren Posteingang gesendet.

  1. Klicken Sie in einer geöffneten Nachricht auf der Registerkarte Optionen in der Gruppe Verlauf auf Abstimmungsschaltflächen verwenden.

  2. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:

    • Ja;Nein      Wenn Sie als Antwort ein eindeutiges Ja oder Nein wünschen, ist das die beste Auswahl.

    • Ja;Nein;Vielleicht      Hiermit erhalten die Empfänger eine weitere Option.

    • Benutzerdefiniert      Erstellen Sie eigene benutzerdefinierte Namen für Abstimmungsschaltflächen. Sie können z. B. Ihre Kollegen bitten, zwischen Restaurants für eine Besprechung beim Mittagessen auszuwählen.

      1. Aktivieren Sie im Dialogfeld Eigenschaften unter Abstimmungs- und Verlaufoptionen das Kontrollkästchen Abstimmungsschaltflächen verwenden.

      2. Verwenden Sie die standardmäßigen Schaltflächenoptionen, oder löschen Sie diese, und geben Sie dann den gewünschten Text ein. Trennen Sie die Schaltflächennamen jeweils durch ein Semikolon.

        Hinweise : 

        • Empfänger können in der Lesebereich oder in einer geöffneten Nachricht abstimmen. Klicken Sie im Lesebereich klicken Sie auf die Linie Klicken Sie hier, um abzustimmen im Nachrichtenkopf e-Mail, und klicken Sie dann auf die gewünschte Option. Klicken Sie in einer geöffneten Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Antworten auf Stimme, und klicken Sie dann auf die gewünschte Option.

        • Dem Absender werden alle Antworten in einer Tabelle angezeigt. Klicken Sie in einer der Antworten in der Nachrichtenkopfzeile auf Die Antwort des Absenders war, und klicken Sie dann auf Abstimmungsresultate anzeigen.

Seitenanfang

Kennzeichnen einer Nachricht zum Ausführen einer Aktion

Als Erinnerung für sich selbst

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Klicken Sie in der Nachrichtenliste auf die Nachricht, die Sie möchten. Klicken Sie auf Zur nachverfolgung, und klicken Sie dann auf den Typ von Kennzeichnung, die Sie festlegen möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Kategorien.

  • Klicken Sie in einer geöffneten Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Kategorien auf Nachverfolgung und dann auf den Typ von Kennzeichnung, den Sie festlegen möchten.

Wenn Sie eine Erinnerung zu dieser gekennzeichneten Nachricht, klicken Sie auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Kategorien benötigen, klicken Sie auf Zur nachverfolgung, und klicken Sie dann auf Erinnerung hinzufügen. Sie können die Erinnerungsdatum und Uhrzeit ändern.

Als Aufforderung für andere

Führen Sie vor dem Senden der Nachricht die folgenden Schritte aus, wenn Sie eine Kennzeichnung senden möchten, sodass die Empfänger aufgefordert werden, eine Aktion auszuführen:

  1. Klicken Sie in der geöffneten Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Kategorien auf Nachverfolgung, und klicken Sie dann auf Für Empfänger kennzeichnen.

  2. Klicken Sie unter Für Empfänger kennzeichnen in der Liste Kennzeichnung auf den Typ von Kennzeichnung, den Sie senden möchten.

  3. Standardmäßig weisen für Empfänger gekennzeichnete Nachrichten eine Erinnerung auf. Ändern Sie ggf. das Datum und die Uhrzeit. Wenn keine Erinnerung gesendet werden soll, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Erinnerung.

Seitenanfang

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×