Hinzufügen von Video oder Audio zu einer Seite

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Sie können die Medien (z. B. Video, Audio oder ein Bild) zu einer SharePoint-Seite hinzufügen. Die Media-Datei kann von Ihrem Computer, von SharePoint oder von einem anderen Speicherort, beispielsweise eine Dateifreigabe stammen. Sie können ein Video von einer Videofreigabe-Website wie YouTube, Vimeo oder Hulu einbetten.

Warnung : Wenn Sie eine Audiodatei im WAV-Format hochladen, wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, die für die meisten Browser ungültig ist. Die Meldung besagt, dass "das Media Player-Webpart keine Dateien in diesem Format wiedergeben kann". Dies stimmt für alle unterstützten Browser, mit Ausnahme von Chrome, nicht. Ignorieren Sie die Meldung, und setzten Sie den Upload der Datei fort.

Wichtig : Sie müssen zum Bearbeiten von Seiten berechtigt sein, um dieses Verfahren ausführen zu können.

Einfügen von Video in einer SharePoint-Seite
  1. Navigieren Sie zu der Seite, auf der Sie Medien hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Seite aus. Klicken Sie dann im Menüband auf Bearbeiten.

  3. Klicken Sie auf der Seite auf einen bearbeitbaren Bereich.

  4. Wählen Sie die Registerkarte Einfügen, und klicken Sie im Menüband in der Gruppe Medien auf Video und Audio.

    Einfügen von Video oder audio-Schaltfläche im Menüband bearbeiten

  5. Sie sehen die folgenden Optionen:

    • Vom Computer

    • Einbetten

    • Von SharePoint

    • Von Adresse

    Klicken Sie auf einen der folgenden Links, um Informationen zum Einfügen von Medien mithilfe eine dieser Optionen zu erhalten.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Datei von Ihrem Computer hochzuladen.

  1. Klicken Sie auf Vom Computer.

  2. Suchen Sie den Speicherort der gewünschten Datei, wählen Sie die Datei aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  3. Geben Sie eine Zielbibliothek an, in der die Datei gespeichert werden soll.
    Wir empfehlen Ihnen die Angabe einer Objektbibliothek aks Zielbibliothek. Eine Objektbibliothek ist speziell auf Medien ausgelegt und enthält automatisch Funktionen wie Bildvorschau und Miniaturansichten für Videos. Diese Funktionen erleichtern die Arbeit mit Ihren Mediendateien.
    Informationen zum Einrichten einer Objektbibliothek für Mediendateien finden Sie unter Einrichten einer Objektbibliothek zum Speichern von Bild-, Audio- und Videodateien.

  4. Klicken Sie auf OK.

Zum Einbetten eines Videos von einer Website wie YouTube, Vimeo, Hulu oder ähnliche Websites zum Freigeben von Videos, führen Sie die folgenden grundlegenden Schritte aus.

Klicken Sie auf der Website Video folgendermaßen vor:

  1. Zeigen Sie das Video, das Sie verwenden möchten.

  2. Suchen nach ein, und klicken Sie auf Freigeben für das Video.

  3. Abhängig von der Website müssen Sie möglicherweise klicken Sie auf einen Link einbetten oder möglicherweise unmittelbar. Klicken Sie auf den Einbettungscode ein und drücken Sie dieSTRG+Czu kopieren, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste, und klicken Sie im Kontextmenü auf Kopieren.

Sicherheitshinweis :  Aus Gründen der Sicherheit unterstützt SharePoint nur Einbettungscode mit einem <iframe>-Tag.

Klicken Sie auf Ihrer SharePoint-Website folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Einbetten.

  2. Fügen Sie dann den Einbettungscode in das Dialogfeld ein.

    Bildschirmfoto von <iframe>-Einbettungscode für ein Video, der von einer Website zum Freigeben von Videos kopiert wurde. Der Einbettungscode ist fiktiv.

    Tipp :  Normalerweise ist es einfach, den Einbettungscode für ein Video von einer beliebten Website zum Freigeben von Videos zu erhalten. Suchen Sie einfach nach einer Option zum Einbetten oder Freigeben, und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Einbettungscode anzuzeigen. Wenn der Einbettungscode angezeigt wird, kopieren Sie ihn, und fügen Sie ihn anschließend wie im vorangehenden Bild gezeigt ein.

  3. Klicken Sie auf Einfügen.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Video von einem Speicherort auf einer SharePoint-Website hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie auf Von SharePoint. Hierdurch wird die Objektauswahl geöffnet, in der Sie zu dem gewünschten Ordner oder der Bibliothek wechseln können.

  2. Navigieren Sie zu einem Speicherort auf Ihrer Website, z. B. zu einer Objektbibliothek, in der Video- und Audiodateien gespeichert sind.

  3. Wählen Sie die gewünschte Datei aus, und klicken Sie dann auf Einfügen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Video von einem anderen Speicherort im Web hinzuzufügen.

  1. Klicken Sie auf Von Adresse.

  2. Geben Sie die URL für die zu verwendende Datei ein, und klicken Sie anschließend auf OK. Die URL muss direkt auf eine Videodatei verweisen. Beispiel: http://contoso.com/VideoFile.wmv.

Wenn Sie einer Seite Video oder Audio hinzufügen, fügt SharePoint ein Medienwebpart ein. Nachdem Sie die Medien hinzugefügt haben, können sie das Webpart anpassen. So können Sie beispielsweise dessen Größe und Position ändern, den Titel bearbeiten oder ein Katalogsymbol hinzufügen.

Gehen Sie wie folgt vor, um das Medienwebpart auf einer Seite zu ändern:

  1. Navigieren Sie zu der Seite, die das Video enthält.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Seite, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.

  3. Wenn das Video auf der Seite angezeigt wird, klicken Sie im Videobild auf eine beliebige Stelle, um die Registerkarte "Medien" mit dem dazugehörigen Menüband zu öffnen.

    Registerkarte "Medien" im Menüband zum Bearbeiten

  4. Zeigen Sie im Menüband in der Gruppe Vorschau auf Bild ändern, und wählen Sie dann die Bilddatei aus, die Sie als Vorschau für die Audio- oder Videodatei anzeigen möchten. Wenn Sie das Vorschaubild nicht aktualisieren, wird das Standardbild für den betreffenden Dateityp angezeigt.

  5. In der Gruppe Eigenschaften können Sie den Titel eingeben oder ändern, der angezeigt wird. Sie können auch angeben, ob die Datei beim Laden der Seite automatisch wiedergegeben werden soll oder in einer Schleife ausgeführt wird, bis der Vorgang beendet wird.

  6. Zeigen Sie im Menüband in der Gruppe Formatvorlagen für die Medienwiedergabe auf Formatvorlagen, und wählen Sie dann die Formatvorlage aus, die für die Medienwiedergabe verwendet werden soll.

  7. Im Menüband können Sie in der Gruppe Größe auch alle Änderungen angeben, die Sie an der horizontalen und vertikalen Größe der Medienwiedergabe vornehmen möchten.

  8. Zum Bearbeiten des Medienwebparts richten Sie den Mauszeiger auf den Medientitel, und klicken Sie dann auf den Pfeil, der angezeigt wird, um die Medien Webpart-Menü zu öffnen.

    Webpart-Menü Webpart bearbeiten auswählen

  9. Wählen Sie Webpart bearbeiten aus, um das Bearbeitungsfenster am Rand des Bildschirms zu öffnen.

  10. Wählen Sie im Bearbeitungsbereich des Webparts die Eigenschaften aus, die Sie ändern möchten. Klicken Sie auf Übernehmen, wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben.

    Bildschirmfoto des Bearbeitungsbereichs des Medienwebparts mit einigen der Eigenschaften, die Sie konfigurieren können

  11. Klicken Sie auf OK, um das Bearbeitungsfenster zu schließen und zur Seite zurückzukehren.

  12. Wenn Sie mit den Änderungen an der Seite fertig sind, wählen Sie die Registerkarte Seite, und klicken Sie dann auf Speichern. Wenn die Seite für Sie ausgecheckt ist, wird eine Warnung zusammen mit einem Link angezeigt, sodass Sie die Datei einchecken können.

Medienwebparts HTML5 Video verwendet und unterstützt Asf, Avi, mpg, MP3-, mp4, Ogg, Ogv, Webm, Wma und Wmv Videoformate

Klassische Silverlight Medienwebparts unterstützt Asf, MP3-, mp4, Wma und Wmv.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×