Hinzufügen von Texteffekten

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Welches Office-Programm verwenden Sie?

Word

PowerPoint

Excel

wort

Wenn Sie Ihrem Dokument optische Tiefe verleihen möchten, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. Sie können WordArt einfügen, eine Reihe von voreingestellten Texteffekten, durch die Text auf interessante Weise gestreckt oder gebogen wird. Oder Sie können auf bereits eingefügten Text Textformatvorlagen anwenden, wobei es sich um eigenständigen Text oder Text in einem Textfeld handeln kann.

Gehen Sie wie folgt vor:

Anwenden eines Texteffekts auf vorhandenen Text

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , und wählen Sie den auf den Text anzuwendenden Effekt aus.

    Tipp : Zum Anwenden weiterer Textformatierungen und -effekte (beispielsweise Kapitälchen oder doppelt durchgestrichen) klicken Sie im Menü Format auf Schriftart.

Einfügen von WordArt

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Dokumentelemente unter Textelemente auf WordArt, und klicken Sie dann auf die gewünschte WordArt.

  2. Geben Sie den gewünschten Text ein.

Formatieren von Text als Kapitälchen

  1. Markieren Sie den Text in Kleinbuchstaben, der als Kapitälchen formatiert werden soll.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf Schriftart.

  3. Klicken Sie unter Effekte auf Kapitälchen.

Umkehren von Text zur Erzeugung einer Spiegelung

Unter Verwendung eines Textfelds können Sie Text umkehren und ein Spiegelbild erstellen, das Sie dann beispielsweise auf Spezialpapier drucken können, um eine Aufbügelvorlage für Stoff zu erzeugen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Einfügen auf Textfeld.

    Word-Registerkarte "Start", Gruppe "Einfügen"

  2. Ziehen Sie den Mauszeiger, um ein Textfeld zu erstellen, und geben Sie den Text darin ein.

  3. Klicken Sie auf den Rahmen des Textfelds, und klicken Sie dann im Menü Format auf Form.

  4. Klicken Sie auf 3D-Drehung, und geben Sie dann unter Drehung im Feld X den Wert 180 ein.

Hinzufügen einer Spiegelung

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf Spiegelung, und klicken Sie auf die gewünschte Spiegelungsart.

Hinzufügen eines Schattens

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf Schatten, und klicken Sie auf die gewünschte Schattenart.

Hinzufügen eines Leuchteffekts

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf Leuchten, und klicken Sie auf die gewünschte Leuchteffektart.

Hinzufügen anderer Effekte

Sie können weitere Effekte auf Text in einem Textfeld oder auf WordArt anwenden. So können Sie beispielsweise Text biegen, um ihm einen 3D-Effekt zu verleihen.

  1. Markieren Sie das zu formatierende Textfeld bzw. die WordArt, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Formatieren.

  2. Klicken Sie unter Textformatvorlagen auf Effekte, zeigen Sie auf einen Effekt, und klicken Sie dann auf den gewünschten Effekt.

    Registerkarte 'Format', Gruppe 'Textformatvorlagen'

Hinzufügen eines Schattens [Kompatibilitätsmodus]

Der Kompatibilitätsmodus gibt an, dass das Dokument in einer älteren Version von Word erstellt oder in einem älteren Dateiformat gespeichert wurde..

  1. Markieren Sie das zu formatierende Textfeld bzw. die WordArt, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Formatieren.

  2. Klicken Sie unter Schatteneffekte auf Schatten.

    Registerkarte "Format", Gruppe "Schatteneffekte"

Siehe auch

Ändern der Größe eines Objekts

Anwenden oder Entfernen von Formatvorlagen und Effekten in Objekten

Kopieren der Formatierung zwischen Objekten oder Text

Anwenden oder Ändern einer Formatvorlage oder eines Effekts für ein Bild

Hinzufügen oder Ändern der Füllfarbe

PowerPoint

Wenn Sie Ihrem Dokument optische Tiefe verleihen möchten, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. Sie können WordArt einfügen, eine Reihe von voreingestellten Texteffekten, durch die Text auf interessante Weise gestreckt oder gebogen wird. Oder Sie können Textformatvorlagen auf Text in einem Textfeld oder Objekt anwenden.

Gehen Sie wie folgt vor:

Anwenden eines Texteffekts auf vorhandenen Text

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , und wählen Sie den auf den Text anzuwendenden Effekt aus.

    Tipp : Zum Anwenden weiterer Textformatierungen und -effekte (beispielsweise Kapitälchen oder doppelt durchgestrichen) klicken Sie im Menü Format auf Schriftart.

Einfügen von WordArt

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Einfügen auf Text und anschließend auf WordArt.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Einfügen"

  2. Geben Sie den gewünschten Text ein.

Formatieren von Text als Kapitälchen

  1. Markieren Sie den Text in Kleinbuchstaben, der als Kapitälchen formatiert werden soll.

  2. Klicken Sie im Menü Format auf Schriftart.

  3. Klicken Sie unter Standardeffekte auf Kapitälchen.

Umkehren von Text zur Erzeugung einer Spiegelung

Unter Verwendung eines Textfelds können Sie Text umkehren und ein Spiegelbild erstellen, das Sie dann beispielsweise auf Spezialpapier drucken können, um eine Aufbügelvorlage für Stoff zu erzeugen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Einfügen auf Textfeld.

    Registerkarte "Start", Gruppe "Einfügen"

  2. Ziehen Sie den Mauszeiger, um ein Textfeld zu erstellen, und geben Sie den Text darin ein.

  3. Klicken Sie auf den Rahmen des Textfelds, und klicken Sie dann im Menü Format auf Form.

  4. Klicken Sie auf 3D-Drehung, und geben Sie dann unter Drehung im Feld X den Wert 180 ein.

Hinzufügen einer Spiegelung

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf Spiegelung, und klicken Sie auf die gewünschte Spiegelungsart.

Hinzufügen eines Schattens

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf Schatten, und klicken Sie auf die gewünschte Schattenart.

Hinzufügen eines Leuchteffekts

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf Leuchten, und klicken Sie auf die gewünschte Leuchteffektart.

Hinzufügen eines 3D-Effekts

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf 3D-Drehung, und klicken Sie auf das gewünschte Format.

Hinzufügen einer Abschrägung

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf Abschrägung, und klicken Sie auf die gewünschte Abschrägungsart.

Biegen von Text

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text bzw. die WordArt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf Texteffekte  Schaltfläche "Texteffekte" , zeigen Sie auf Transformieren, und klicken Sie auf die gewünschte Transformationsart.

Siehe auch

Ändern der Größe eines Objekts

Anwenden oder Entfernen von Formatvorlagen und Effekten in Objekten

Kopieren der Formatierung zwischen Objekten oder Text

Anwenden oder Ändern einer Formatvorlage oder eines Effekts für ein Bild

Hinzufügen oder Ändern der Füllfarbe

Excel

Wenn Sie das Erscheinungsbild von Text in Ihrem Dokument verbessern möchten, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen. Sie können WordArt einfügen, eine Reihe von voreingestellten Texteffekten, durch die Text auf interessante Weise gestreckt oder gebogen wird. Oder Sie können Formatvorlagen auf Text in einem Textfeld anwenden.

Gehen Sie wie folgt vor:

Anwenden eines Texteffekts auf vorhandenen Text

  1. Markieren Sie den zu formatierenden Text in einem Textfeld, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Formatieren.

    Hinweis : Texteffekte können nicht auf Text in einer Zelle angewendet werden.

  2. Klicken Sie unter Textformatvorlagen auf die gewünschte Formatvorlage.

    Registerkarte 'Format', Gruppe 'Textformatvorlagen'

    Zum Anzeigen weiterer Formatvorlagen zeigen Sie auf eine Formatvorlage und klicken dann auf Pfeil nach unten für weitere Informationen .

Einfügen von WordArt

  1. Klicken Sie im Menü Einfügen auf WordArt.

  2. Geben Sie den gewünschten Text ein.

Umkehren von Text zur Erzeugung einer Spiegelung

Unter Verwendung eines Textfelds können Sie Text umkehren und ein Spiegelbild erstellen, das Sie dann beispielsweise auf Spezialpapier drucken können, um eine Aufbügelvorlage für Stoff zu erzeugen.

  1. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Textfeld.

  2. Ziehen Sie den Mauszeiger, um ein Textfeld zu erstellen, und geben Sie den Text darin ein.

  3. Klicken Sie auf den Rahmen des Textfelds, und klicken Sie dann im Menü Format auf Form.

  4. Klicken Sie auf 3D-Drehung, und geben Sie dann unter Drehung im Feld X den Wert 180 ein.

Hinzufügen einer Spiegelung

  1. Markieren Sie das zu formatierende Textfeld bzw. die WordArt, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Formatieren.

  2. Klicken Sie unter Textformatvorlagen auf Effekte, zeigen Sie auf Spiegelung, und klicken Sie auf die gewünschte Spiegelungsart.

    Registerkarte 'Format', Gruppe 'Textformatvorlagen'

Hinzufügen anderer Effekte

Sie können weitere Effekte auf Text in einem Textfeld oder auf WordArt anwenden. So können Sie beispielsweise einen Text mit einem Schatten oder Leuchten umgeben, Text biegen oder ihm einen 3D-Effekt verleihen.

  1. Markieren Sie das zu formatierende Textfeld bzw. die WordArt, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Formatieren.

  2. Klicken Sie unter Textformatvorlagen auf Effekte, zeigen Sie auf einen Effekt, und klicken Sie dann auf den gewünschten Effekt.

    Registerkarte 'Format', Gruppe 'Textformatvorlagen'

Siehe auch

Ändern der Größe eines Objekts

Anwenden oder Entfernen von Formatvorlagen und Effekten in Objekten

Kopieren der Formatierung zwischen Objekten oder Text

Anwenden oder Ändern einer Formatvorlage oder eines Effekts für ein Bild

Hinzufügen oder Ändern der Füllfarbe

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Teilen Facebook Facebook Twitter Twitter E-Mail E-Mail

War diese Information hilfreich?

Sehr gut. Noch anderes Feedback?

Was können wir verbessern?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×